Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

US-Sender: Mehr als 20 Tote durch Schüsse in Kirche

San Antonio.

Bei den Schüssen in der Kirche in Sutherland Springs sind nach Angaben des Senders MSNBC mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. MSNBC berief sich dabei auf den Sheriff von Wilson County, in dem der Ort liegt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eilmeldungen

Bürgermeister: Explosion in New York war versuchter Terroranschlag

New York. Bei der Explosion in einer U-Bahn-Station in New York hat es sich um einen versuchten Terroranschlag gehandelt. Das sagte Bürgermeister Bill de Blasio am Montag in New York vor Journalisten.mehr...

Eilmeldungen

Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Washington. Trotz internationaler Warnungen hat US-Präsident Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. „Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, dass es Zeit ist, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen“, sagte der Republikaner am Mittwoch in einer Rede im Weißen Haus.mehr...

Eilmeldungen

USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Washington. Die USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen. US-Präsident Donald Trump werde diese Entscheidung im Laufe des Mittwochs bekanntgeben und das Außenministerium mit den Vorbereitungen zum Verlegen der US-Botschaft nach Jerusalem beauftragen, verlautete am Dienstagabend (Ortszeit) aus dem Weißen Haus in Washington.mehr...

Eilmeldungen

Innenminister: Bombe an Weihnachtmarkt war Erpressung von DHL

Potsdam. Hintergrund des Bombenalarms am Potsdamer Weihnachtsmarkt ist nach Erkenntnissen der Ermittler eine Erpressung des Paketzulieferers DHL. Dies sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Sonntag in Potsdam.mehr...

Eilmeldungen

Minister: Auch Böller in Paket - aber wohl nicht explosionsfähig

Potsdam. In dem Paket mit Nägeln am Potsdamer Weihnachtsmarkt befand sich nach Angaben von Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) auch ein sogenannter Polenböller. Es deute einiges darauf hin, dass das Paket aber nicht explosionsfähig war, weil kein Zünder gefunden worden sei, sagte er am Freitagabend.mehr...

Eilmeldungen

Polizei zu Potsdam: Bisher keine Zündvorrichtung gefunden

Potsdam. In dem am Potsdamer Weihnachtsmarkt entdeckten Paket ist nach Angaben der Polizei bisher keine Zündvorrichtung gefunden worden. Es handele sich um einen zylindrischen Gegenstand mit Kabeln, Batterien und Nägeln, twitterte die Polizei am Freitagabend.mehr...