Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Uraufführung für Strunks „Der goldene Handschuh“

Hamburg. Nicht nur Fans von Studio Braun dürfen sich auf ein neues Werk des schrägen Trios im Deutschen Schauspielhaus Hamburg freuen. Ihre Revue „Der goldene Handschuh“ nach dem Bestseller von Heinz Strunk über den Frauenmörder Fritz Honka kommt zur Uraufführung.

Uraufführung für Strunks „Der goldene Handschuh“

Im Deutschen Schauspielhaus findet die Uraufführung von Heinz Strunks „Der goldene Handschuh“ statt. Es soll eine Revue aus Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen sein. Foto: Axel Heimken

Als Roman bereits ein Bestseller, nun kommt „Der goldene Handschuh“ von Heinz Strunk auch auf die Bühne: Eine „Revue aus Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen“ erwarte Theaterfreunde bei der Uraufführung am Samstag im Deutschen Schauspielhaus, teilte das Humoristentrio „Studio Braun“ mit.

Ort des Stückgeschehens ist die gleichnamige Kiez-Kneipe, in der Fritz Honka, legendärer Frauenmörder aus Altona, auf seine Opfer wartet. Zu den Darstellern der Geschichte über abseitige Facetten des Nachkriegs-Hamburg gehört auch das gefeierte Schauspieler-Ehepaar Lina Beckmann und Charly Hübner.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Kündigung von Rostocks Ex-Intendant Latchinian unwirksam

Rostock. Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Rostock und dem Intendanten des Volkstheaters, Sewan Latchinian, währte knapp zwei Jahre. Nach der Kündigung im Juni 2016 wurde der Streit vor Gericht fortgesetzt. Ob nun Ruhe einkehrt, bleibt offen.mehr...

Bühne

Andreas Beck geht ans Residenztheater

München. Lange wurde nur gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Andreas Beck wird neuer Intendant des Münchner Residenztheaters. Eine Berufung an eine große Bühne, für die der 52-Jährige seinen Posten am Theater Basel nach gut vier Jahren verlässt.mehr...

Bühne

Ballett-Klassiker „Don Quixote“ in Hamburg

Hamburg. Technische Virtuosität und spanische Lebensfreude: Das Hamburg Ballett begeistert mit dem Ballett-Klassiker „Don Quixote“ von Marius Petipa - in der Choreografie von Rudolf Nurejew.mehr...

Bühne

Alles halb so schlimm für Frankfurts Bühnen?

Frankfurt/Main. Teurer als die Elbphilharmonie könnte Gutachtern zufolge die notwendige Sanierung von Frankfurter Schauspiel und Oper werden. Jetzt sieht die Stadt auf einmal alles ein bisschen weniger dramatisch - und will Zeit gewinnen.mehr...