Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Usain Bolt setzt große Hoffnungen in Wunsch-Sohn

München. Selbstinszenierung ist für Sprinter Usain Bolt kein Fremdwort. Und so will er auch jetzt schon wissen, wer einmal seine Rekorde brechen wird: sein Sohn. Allerdings hat Bolt noch gar keinen.

Usain Bolt setzt große Hoffnungen in Wunsch-Sohn

Usain Bolt will erst einmal lange Urlaub machen. Danach kommt vielleicht die Familienplanung. Foto: Tracey Nearmy

Weltrekord-Sprinter Usain Bolt hat noch keine Kinder, setzt aber jetzt schon große Hoffnungen in sie.

Dem Magazin „Playboy“ sagte er auf die Frage, ob je ein Mensch seine Weltrekorde brechen werde: „Das wird bestimmt sehr hart. Aber ja, ich denke, einer wird das schaffen. Und zwar mein Sohn. Er wird meinen Rekord brechen.“

Dass er nach seinem Karriereende eine Familie gründen will, hat der 31-Jährige bereits mehrfach betont. Priorität Nummer eins hat allerdings etwas anderes: „lange Urlaub machen und mich entspannen“.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren