Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

VfL-Frauen erreichen Champions-League-Viertelfinale

Wolfsburg. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Viertelfinale in der Champions League erreicht. Der Bundesligist trennte sich vom italienischen Meister AC Florenz zwar 3:3 (2:1), gewann allerdings das Hinspiel eine Woche zuvor deutlich mit 4:0. 

VfL-Frauen erreichen Champions-League-Viertelfinale

Die Wolfsburgerinnen haben das Viertelfinale der Champions League erreicht. Foto: Uli Deck

Die Auslosung für die Runde der letzten Acht (21./22. und 28./29. März 2018) sowie die Halbfinals findet am 24. November in Nyon statt. Das Endspiel steigt am 24. Mai 2018 in Kiew.

Die belgische Nationalspielerin Tessa Wullaert verschoss in der 30. Minute einen Foulelfmeter, konnte aber den Nachschuss verwandeln. Zwei Minuten später traf Wullaert erneut. In der zweiten Halbzeit erzielte Sara Bjork Gunnarsdóttir (71.) das zwischenzeitliche 3:2 für den VfL. Für die Italienerinnen waren Ilaria Mauro (2.), Precellia Rinaldi (60.) und Ellie Jade Brazil (81.) erfolgreich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Bundestrainerin Jones nach 4:0 gegen Frankreich gestärkt

Bielefeld. Nach dem 4:0 im Schlüsselspiel gegen Frankreich kann Steffi Jones aufatmen. Ihre Team zeigt nach der Kritik eine beeindruckende Leistung und stärkt der umstrittenen Bundestrainerin den Rücken.mehr...

Frauenfußball

DFB-Frauen stärken Position von Jones mit 4:0-Erfolg

Bielefeld. So will Bundestrainerin Steffi Jones ihre Mannschaft sehen: Energisch und mit Zug zum Tor. Der durchaus ernstzunehmende Testspielgegner Frankreich hat am Ende eine Packung bekommen. Es geht nach einem schlimmen Jahr wieder aufwärts für Deutschlands Fußballfrauen.mehr...

Frauenfußball

Jones blendet Diskussionen aus - DFB-Frauen fokussiert

Bielefeld. Die deutschen Fußball-Frauen hoffen auf einen positiven Jahresabschluss. Ein Sieg über Frankreich könnte helfen, die Diskussionen um Bundestrainerin Jones vorerst zu beenden.mehr...