Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Wachsende Ausstellerzahl aus MV bei größter Medizinmesse

Schwerin/Düsseldorf. Mecklenburg-Vorpommerns Medizinfirmen nehmen zunehmend Auslandsmärkte in den Blick. 22 Unternehmen und Institutionen aus dem Nordosten nehmen an der weltgrößten Medizinmesse Medica in Düsseldorf teil, wie das Schweriner Wirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte. Das seien vier mehr als im Vorjahr. „Wir merken ein wachsendes Interesse der heimischen Wirtschaft“, sagte Staatssekretär Stefan Rudolph. Es sei gut, wenn mehr kleine und mittlere Unternehmen den Schritt ins Messegeschäft wagen, um neue Märkte zu erschließen und zu sichern.

Wachsende Ausstellerzahl aus MV bei größter Medizinmesse

Ein Model trägt auf der Messe "Medica" ein intelligentes Pflaster. Foto: Marcel Kusch/Archiv

„Das Exportgeschäft ist auch Zukunftssicherung für das eigene Unternehmen“, sagte Rudolph. Die Unternehmen des produzierenden Gewerbes in Mecklenburg-Vorpommern exportierten noch zu wenig. Nur knapp ein Drittel (31,1 Prozent) des Gesamtumsatzes werde mit Kunden im Ausland gemacht. „Bundesweit liegt die Exportquote durchschnittlich bei 47,7 Prozent“, sagte er. Exporte seien auch eine Chance für Wachstum und mehr Wohlstand in der Heimat.

Die Messe Medica Düsseldorf ist den Angaben zufolge das Weltforum der Medizin mit internationaler Fachmesse und parallel stattfindenden Kongressen. Mehr als 5100 Aussteller aus 66 Nationen präsentieren bis Donnerstag ihre neuesten Geräte, Produkte und Systeme für die ambulante und stationäre Versorgung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW

Neue Kunstmesse Art Düsseldorf plant für die nächsten Jahre

Düsseldorf. Die neue Kunstmesse Art Düsseldorf hat nach ihrer Premiere im November bereits Termine für die kommenden drei Jahre bekannt gegeben. Die nächste Messe in der NRW-Landeshauptstadt finde vom 16. bis 18. November 2018 wieder im Areal Böhler statt, teilte die Veranstalter am Donnerstag mit. Auch 2019 und 2020 wurden Termine Mitte November festgelegt. Zur ersten Ausgabe der Art Düsseldorf mit rund 80 teilnehmenden Galerien waren rund 43 000 Besucher gekommen.mehr...

NRW

Apotheke-Prozess: Ex-Angestellte beklagt Hygiene-Missstände

Essen. Im Prozess um angeblich gestreckte Krebsmedikamente hat eine pharmazeutisch-technische Angestellte von schweren Hygiene-Missständen im Labor des angeklagten Bottroper Apothekers berichtet. Sie habe außerdem monatelang den Verdacht gehabt, dass Krebsmedikamente nicht richtig dosiert worden seien, berichtete sie am Mittwoch als Zeugin vor dem Essener Landgericht. So hätten beispielsweise hergestellte Antikörper-Therapien nach einem Schütteln nicht aufgeschäumt, wie es eigentlich hätte sein müssen. Die 55-Jährige war schließlich zur Polizei gegangen und hatte einen Medikamentenbeutel übergeben, der keinen Wirkstoff enthalten haben soll. Für die Weitergabe interner Kenntnisse ist die Ex-Mitarbeiterin der Apotheke mit einem Whistlebower-Preis ausgezeichnet worden.mehr...

NRW

Krupp-Stiftung: Computerforscher mit Preis ausgezeichnet

Essen. Der Rostocker Physiker Alexander Szameit ist von der Essener Krupp-Stiftung mit dem mit einer Million Euro dotierten Förderpreis ausgezeichnet worden. Szameit arbeitet an Computern der nächsten Generation. Mit seinem Team beschäftigt sich der 38-Jährige mit dem Komplex der Lichtleitung in künftigen Rechnern. Quantencomputer sollen 1000 Mal schneller sein als herkömmliche Computer, die auf Elektronenbasis arbeiten.mehr...

NRW

Neue Kunstmesse Art Düsseldorf erfolgreich beendet

Düsseldorf. Die neue Kunstmesse Art Düsseldorf hat ihre Bewährungsprobe bestanden. Rund 43 000 Besucher seien zur ersten Ausgabe der Messe gekommen, teilten die Veranstalter am Montag mit. „Der Auftakt hat unsere Erwartungen übertroffen“, sagte Messedirektor Walter Gehlen der Deutschen Presse-Agentur. Von Donnerstag bis Sonntag hatten rund 80 Galerien aus dem In- und Ausland Kunstwerke im Wert von 1000 Euro bis 2,5 Millionen Euro angeboten.mehr...

NRW

Apotheker-Prozess wird kein Fall fürs Schwurgericht

Essen. Der Apotheker-Prozess um angeblich gestreckte Krebsmittel wird kein Fall fürs Schwurgericht. Das hat die für das Strafverfahren zuständige Wirtschaftsstrafkammer des Essener Landgerichts am Freitag entschieden. Eine Verurteilung des angeklagten Bottroper Apothekers wegen Mordes oder Mordversuchs ist damit aber nicht ausgeschlossen. „Die Kammer hat die Rechtsmacht, sämtliche Regelungen des Strafrechts anzuwenden und jede mögliche Sanktion zu verhängen“, sagte Richter Johannes Hidding.mehr...

NRW

Neue Kunstmesse Art Düsseldorf feiert Premiere

Düsseldorf. Eine neue Kunstmesse im Rheinland macht der Art Cologne Konkurrenz: Mit Spannung wird die Premiere der Art Düsseldorf erwartet. Beteiligt ist eine mächtige Schweizer Messegesellschaft.mehr...