Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen

Stuttgart. Nur weil Hunde Fell haben, heißt das nicht, dass die vierbeinigen Freunde nicht frieren können. Jeder Hund reagiert anders auf Kälte und Nässe. So können Halter ihren Hund im Winter unterstützen.

Welche Kleidung Hunde im Winter brauchen

Hunde mit dünnem Fell können im Winter durchaus frieren und benötigen einen Pullover oder Mantel. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Nicht alle Hunde haben ein dichtes Winterfell. Minusgrade, Regen und Temperaturschwankungen machen den Tieren dann zu schaffen. Folgende Hilfsmittel sind im Winter praktisch, erläutert die Tierrechtsorganisation Peta:

- Pullover: Im Fachhandel gibt es sie aus synthetischer Wolle zu kaufen. Die Pullis sind vor allem bei trockener Kälte sehr praktisch. An feuchten Tagen sind sie dagegen nicht ratsam - sie nehmen Nässe auf, werden schwer und kühlen die Tiere aus, anstatt sie zu wärmen.

- Regenmantel: Manche werden nur mit Klettverschlüssen geschlossen, andere über den Kopf gezogen und mit Schnallen fixiert. Halter müssen ausprobieren, was für ihr Tier am besten ist. Wichtig ist, dass das Material wasserabweisend ist. Hierfür eignen sich mit Teflon beschichtete Nylonstoffe, gewachste Baumwolle oder Softshell.

- Schuhe: Streusalz, Eis und Split setzen zarten Pfoten zu. Bestenfalls spült man die Füße des Tieres nach jedem Spaziergang ab. Sind die Tiere besonders empfindlich oder haben schon entzündete Pfoten, können spezielle Hundeschuhe Abhilfe schaffen. Diese sollten im Fachgeschäft unter Anleitung anprobiert werden, damit sie optimal passen. Doch nicht alle Hunde mögen eine solche Fußbekleidung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tiere

Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen

Berlin. Die Daumenkralle hat bei Hunden keinen Kontakt zum Boden. Sie ist die erste Kralle auf der Innenseite der Vorderpfote. Wird sie zu lang, sollten Hundehalter diese vorsichtig kürzen.mehr...

Tiere

Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser

Stuttgart. Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten.mehr...

Tiere

Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt

Bonn. Samtpfoten bleiben bei Eis und Schnee oft freiwillig drin. Doch Katzen, die das Herumstromern gewohnt sind, langweilen sich besonders schnell in der Wohnung. Etwas Abwechslung kann daher nicht schaden.mehr...

Tiere

Beim Dogsharing auf einheitliche Regeln fürs Tier achten

Hamburg. Einen Hund ausleihen? Für Hundeliebhaber, die sich keinen eigenen Vierbeiner anschaffen wollen, ist das womöglich eine Alternative. Auf ein paar wichtige Dinge sollten Hunde-Sharer achten.mehr...

Tiere

Zu Weihnachten lieber Patenschaft statt Haustier verschenken

Bonn. Endlich ein eigenes Haustier - oft wünschen sich Kinder nichts sehnlicher zu Weihnachten als einen flauschigen oder gefiederten Freund. Doch die Anschaffung sollte gut überlegt sein. Auch eine Tierpatenschaft kann die Kleinen glücklich machen.mehr...