Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Gesundheits-Mythos

Wer oft im Freien ist, sieht besser?

Das stimmt. Das fanden Forscher der Universität Cambridge heraus, als sie Studien mit mehr als 10.000 Kindern und Jugendlichen analysierten. Dabei zeigte sich, dass mit jeder zusätzlichen Stunde, die sie pro Tag draußen sind, das Risiko, kurzsichtig zu werden, um zwei Prozent sinkt.

Wer oft im Freien ist, sieht besser?

Im Freien schaltet das Auge oft auf Fernsicht um und bekommt natürliches Licht ab.

Im Vergleich dazu hielten sich kurzsichtige Kinder und Jugendliche im Schnitt vier Stunden mehr zu Hause auf. Dass die Kinder die Augen innen stärker beanspruchen, weil sie häufiger auf den Computer oder Fernseher gucken, bestätigten die Zahlen nicht.

Die Vermutung dahinter: Im Freien schaltet das Auge öfter auf Fernsicht um und bekommt mehr natürliches Licht ab, was sich positiv auf die Sehleistung auswirkt, so die AOK- Experten. Und nicht vergessen: Bei schönem Wetter die Sonnenbrille aufsetzen!

AOK NORDWEST

Kopenhagener Straße 1
44269 Dortmund
Tel. (0231) 4 19 30
E-Mail: kontakt@nw.aok.de
www.aok.de/nw

Willkommen in einer starken Gemeinschaft. Bei der AOK NORDWEST mit rund 2,8 Millionen Versicherten ist Ihre Gesundheit in den besten Händen. Mit uns profitieren Sie von zahlreichen gesunden Zusatzleistungen, bestem Beratungsservice vor Ort und Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können. Hier finden Sie Tipps und Beiträge zu aktuellen Gesundheitsthemen.

AOK Gesundheitstalk

Mit Sport Venenleiden vorbeugen

Mit Sport Venenleiden vorbeugen
Top

DORTMUND. Regelmäßig Sport treiben und Kompressionsstrümpfe tragen. So lassen sich Venenerkrankungen am besten vorbeugen. Zu diesem Fazit kamen die Experten beim AOK-Gesundheitstalk ‚Zeigt her eure Beine!‘ im voll besetzten LCC in Dortmund. mehr...