Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Partnerangebot

Evonik überrascht

BVB-Heimspiel gegen Hertha BSC

Überraschung für einen Held des Alltags

DORTMUND Wenn Kinder und Jugendliche einen engen Angehörigen verloren haben, wenn es ihnen richtig schlecht geht und sie nicht wissen, wohin mit ihrer Trauer, dann ist Marko Stork für sie da. Der 36-jährige BVB-Fan engagiert sich seit fünf Jahren ehrenamtlich bei der Trauerbegleitung des Deutschen Roten Kreuzes in Münster. Für seinen Freund Christian Paul ist er deshalb ein Held des Alltags.mehr...

Aktion "Evonik überrascht"

Überraschen Sie einen BVB-Fan als Dank für gute Taten

DORTMUND Für guten Taten gibt’s in der neuen Bundesliga-Saison wieder gute BVB-Karten: Borussia Dortmunds Hauptsponsor Evonik und die Ruhr Nachrichten möchten mit der Aktion "Evonik überrascht" das soziale Engagement vieler BVB-Fans belohnen - mit einem Besuch im Signal Iduna Park als Dankeschön.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Bremen

Großer Einsatz für die Integration junger Geflüchteter

DORTMUND Die letzte Überraschung ist – genau wie die 16 zuvor – geglückt. Kurt Brüggemann ahnte nichts, als seine Frau Susanne Pösl ihm in der vergangenen Woche mitteilte, dass er am Samstag ins Stadion gehen und das letzte BVB-Saisonheimspiel sehen dürfte – als Dankeschön, als Anerkennung für seinen unermüdlichen Einsatz für eine gute Integration von Geflüchteten in dieser Stadt.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Hoffenheim

Dennis Trösters ganz großes Glück

DORTMUND Dennis Tröster konnte sein Glück auch am Samstag, als er im Signal Iduna Park stand und auf die mächtige Südtribüne schaute, noch immer kaum fassen. Er durfte tatsächlich hier sein und mit seinem besten Freund dieses Topspiel des BVB gegen 1899 Hoffenheim verfolgen. Ermöglicht hat ihm das seine beste Freundin Lisa Olpe gemeinsam mit Evonik und dieser Zeitung bei der Aktion Evonik überrascht.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Köln

Schwarzgelbe Überraschung für den Umzugshelfer

DORTMUND Dirk Hömberg (41) und Björn Franke (41) kennen sich schon seit der Schulzeit. Zwischendurch hatten sie sich aus den Augen verloren. Aber Freunde sind sie immer geblieben. Und als gute Freunde können sie sich immer aufeinander verlassen – auch in schweren Zeiten.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Frankfurt

Dankeschön an einen Museums-Gründer

DORTMUND Volker Bachs große Leidenschaft gilt dem Industrielack. Deshalb hat er vor fast zehn Jahren im Dortmunder Hafen das Deutsche Industrielack-Museum gegründet. Seither arbeitet der 70-Jährige daran, sein Museum aufzubauen. Als Dortmunder aber hat Volker Bach auch ein Herz für den BVB.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Hamburg

Überraschung für zwei Helden des Alltags

DORTMUND Für Annika Böhle sind Bille und Jörg Klingelhöfer ihre Helden des Alltags. Und nicht nur für sie. Die beiden Borussen arbeiten im Gast-Haus statt Bank, einer Dortmunder Einrichtung für Wohnungslose. Als Dankeschön für ihren Einsatz wurden sie mit einem BVB-Spiel überrascht.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Ingolstadt

Erstmals seit 30 Jahren gemeinsam im Stadion

DORTMUND Eigentlich hatten Michael Zier (51) und sein guter Freund Frank Schulz (51) für Freitagabend einen gemütlichen Fernseh-Fußball-Abend geplant. Daraus wurde nichts. Stattdessen saßen die beiden im Signal Iduna Park, feierten den BVB-Sieg – und die Tatsache, dass sie das erste Mal seit 30 Jahren wieder gemeinsam im Dortmunder Stadion waren.mehr...

BVB-Heimspiel gegen Leverkusen

Überraschung für den Gesundheits-Coach

DORTMUND Für Ulrike Weigelt-Hoebertz ist ihr Sohn Mark der perfekte Gesundheits-Coach. Seit ihr Vater vor zwei Jahren einen Schlaganfall hatte, kümmert sich der 24-jährige Student mit großem Einsatz um ihn. Die Mama, der Opa und der Rest der Familie finden: Dafür hat Mark Hoebertz ein Dankeschön verdient.mehr...

Überraschen Sie jemanden, der es verdient hat!

Schreiben Sie uns, warum dieser Mensch es verdient hat, zu gewinnen. Wir möchten großes Engagement belohnen - mit einem unvergesslichen Erlebnis im Signal Iduna Park.