Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Champions League

1:3 beim AS Monaco - BVB wacht zu spät auf

MONACO Der Traum von der vierten Halbfinal-Teilnahme in der Königsklasse des europäischen Vereinsfußballs ist für Borussia Dortmund am Mittwochabend im Grunde schon nach drei Minuten geplatzt. Nach dem frühen Rückstand schwand die Hoffnung, bei AS Monaco das 2:3 aus dem Hinspiel noch drehen zu können. Am Ende setzten sich die Monegassen verdient mit 3:1 durch.

Das Fürstentum empfing den BVB am Mittwochmorgen mit frühlinghaften 18 Grad, Sonnenschein und warmen Worten. "Willkommen", titelte "Monaco-matin", eine örtliche Tageszeitung in großen Lettern über einer Fotomontage mit der Dortmunder Südtribüne und der Mannschaft im "Stade Louis II".

Solidarität allgegenwärtig

Eine Woche nach dem feigen Anschlag auf die Mannschaft war die Solidarität mit dem BVB auch in Monaco allgegenwärtig, hier und im benachbarten Nizza, wo viele Fans untergekommen waren, gab es tagsüber unzählige Verbrüderungsszenen zwischen den Anhängern. Und als gut 30 Minuten vor dem Anpfiff der bei dem Attentat schwer verletzte Innenverteidiger Marc Bartra durch den Innenraum lief, gab es warmen Applaus auch von den Heim-Fans.

Champions League, Viertelfinale: AS Monaco - BVB 3:1 (2:0)

Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen AS Monaco und Borussia Dortmund.

Bartra als moralische Stütze zum Spiel einzufliegen, war der große Wunsch des Spaniers, in der Kabine bekam er die letzten 30 Sekunden, bevor die Mannschaft auf den Rasen ging. Gänsehaut-Momente dürften das gewesen sein, die allerdings konterkariert wurden durch ein merkwürdiges Verhalten der örtlichen Polizei, die die Abfahrt des Dortmunder Busses vom Hotel um 20 Minuten hinauszögerte mit der schwammigen Begründung, es ginge um die Sicherheit - die Konzentration seiner Spieler, meinte Trainer Thomas Tuchel vor dem Anpfiff, sei "sofort wieder weggewesen". Und die Gedanken an die vergangene Woche wohl sofort wieder da.

Taktik reif für die Papiertonne

Ob es nun allerdings daran lag, dass die von Tuchel erdachte Taktik schon nach drei Minuten reif für die Papiertonne war, lässt sich kaum seriös beantworten. Beim ersten ernstzunehmenden Angriff der Monegassen aber ließ Erik Durm Benjamin Mendy einfach laufen, dessen Schuss faustete Roman Bürki nach vorn vor die Füße von Kylian Mbappe - schon stand es 1:0 für die Gastgeber. Und der BVB musste nun dreifach treffen.

Tuchel, der neben Durm auch Raphael Guerreiro und Matthias Ginter in die Startelf beordert hatte und dafür Kapitän Marcel Schmelzer, Sven Bender und Ousmane Dembele auf die Bank setzte, sah sein Team allerdings sofort um eine Antwort bemüht. Durms Flanke und die Direktabnahme von Marco Reus brachten die erste richtig gute Gelegenheit (10.). Falcao deutete auf der Gegenseite seine Kopfballstärke an (13.).

Sahins Freistoß an den Pfosten

Ein wenig Glück hätte nicht schaden können, doch als Nuri Sahins Freistoß an den Innenpfosten klatschte, fehlte ein knapper Zentimeter zum Ausgleich (14.). Stattdessen bestrafte Monaco Dortmunds weiter arg nachlässiges Verteidigungsverhalten zum zweiten Mal. Wieder sah Durm defensiv schlecht aus, Lemar durfte flanken, Falcao köpfen - 2:0 (17.).

Tuchel korrigierte daraufhin seinen nicht funktionierenden Ansatz mit einer defensiven Fünferkette, erlöste Durm, brachte dafür Dembele und stellte auf 4-2-3-1 um. Doch erst Guerreiro hätte den BVB kurz vor der Pause auf die Anzeigetafel bringen können. Völlig frei spielte er aber den Querpass, statt selbst zu schießen.

Erster guter Angriff nach der Pause sitzt

Doch der Anschlusstreffer, er fiel mit dem ersten guten Angriff der zweiten Hälfte. Dembele spielte sich außen durch, Reus vollstreckte den Querpass - 1:2 (48.). Bürki sorgte mit einer spekatkulären Parade nach Toures Kopfball dafür, dass es zunächst dabei blieb (50.).

MONACO Es sollte nicht sein: Acht Tage nach dem Sprengstoff-Anschlag auf ihr Leben versuchten die Spieler von Borussia Dortmund beim AS Monaco alles, um nach der 2:3-Niederlage aus dem Hinspiel noch ins Halbfinale der Champions League einzuziehen. Individuelle Fehler und eine nicht aufgegangene Taktik aber verhinderten bei der 1:3 (0:2)-Niederlage das Weiterkommen. Die Einzelkritik.mehr...

Dortmund aber war nun im Spiel und zeigte eine tolle Moral. Monaco eröffneten sich allerdings nun vermehrt Konterchancen. Falcao schlenzte den Ball über Bürki, aber auch übers Tor (65.). Mbappe zwang Dortmunds Torhüter zu einer nächsten Glanztat (69.). Die ganz große Spannung war danach raus. Reus hätte beinahe noch das 2:2 erzielt (74.), stattdessen traf der eingewechselte Germain zum 3:1-Endstand.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Derby-Vorbereitung beginnt

Pulisic wieder im BVB-Training - Bürki wohl fit

DORTMUND Ziemlich genau zwölf Stunden nach der 1:2 (1:0)-Pleite in der Champions League gegen Tottenham Hotspur startete für Borussia Dortmund am Mittwochmorgen um 10.30 Uhr die Vorbereitung auf das Revierderby gegen den FC Schalke 04 am Samstag. Dabei konnten die rund 250 Zuschauer, die sich das öffentliche Training in Brackel ansahen, einen Rückkehrer begrüßen. Eine weitere gute Nachricht gab es von BVB-Keeper Roman Bürki.mehr...

Das BVB-Interview

Schmelzer: Wir müssen wieder für Ergebnisse kämpfen

DORTMUND BVB-Kapitän Marcel Schmelzer findet deutliche Worte nach dem 1:2 gegen Tottenham. Während er die Leistung in der ersten Hälfte lobt, gefällt ihm die Reaktion nach dem 1:1 überhaupt nicht.mehr...

Martinez unter Beobachtung

Schalke spielt Schicksal für BVB-Trainer Peter Bosz

DORTMUND Nach dem fünften sieglosen Spiel in Serie könnte ausgerechnet der FC Schalke 04 Schicksal spielen für BVB-Trainer Peter Bosz. Der Niederländer hofft hingegen auf die heilende Wirkung eines Derbysiegs.mehr...

BVB-Einzelkritik

Wackelkandidat Bartra - Bürki mit starken Reflexen

DORTMUND Auch eine 1:0-Führung bringt dem BVB gegen Tottenham keine Sicherheit zurück. Statt mutiger zu werden, agieren die Borussen zunehmend ängstlich. Vor allem ein Abwehrspieler wackelt. Die Einzelkritik.mehr...

Champions League

Krise verschärft sich nach 1:2 - Son bleibt BVB-Schreck

DORTMUND Keine Geschenke für Peter Bosz an seinem 54. Geburtstag, Borussia Dortmund kommt auch in der Champions League nicht in die Spur. Nach dem 1:2 (1:0) gegen die Tottenham Hotspur verschärft sich die Krise in Schwarzgelb.mehr...

Youth League

"Spurs" sind für die BVB-U19 eine Nummer zu groß

DORTMUND Nach dem 1:3 gegen Tottenham in der Youth League steht der Achtelfinaleinzug der BVB-U19 auf der Kippe. In Madrid benötigt die Hoffmann-Elf nun noch einen Punkt.mehr...