Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke spricht über ein extremes Jahr

DORTMUND Hinter BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke liegen ohne Zweifel extreme Monate. Die Sperrung der Südtribüne, das Bombenattentat auf den Teambus, die Trennung von Trainer Thomas Tuchel, die aktuelle sportliche Krise und die Entlassung von Peter Bosz – der BVB-Boss wird einiges zu erzählen haben bei der nächsten Auflage von „19:09 - der schwarzgelbe Talk“. Am Mittwoch ist es so weit.

BVB-Boss Watzke spricht über ein extremes Jahr

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke kommt am 13. Dezember zum „schwarzgelben Talk“. Foto: Stephan Schütze

„Das vergangene Halbjahr hat wirklich allen Beteiligten sehr zugesetzt. Wenn wir die vergangenen acht bis zehn Jahre betrachten, war es definitiv das anstrengendste Jahr für uns alle“, sagt Hans-Joachim Watzke.

DORTMUND Die BVB KGaA zahlt ihren Aktionären sechs Cent Dividende pro Wertpapier. Geschäftsführer Watzke ist "auf Kampfmodus eingestellt" und stellt fest: "Die Strahlkraft ist größer als je zuvor."mehr...

Am Mittwoch, 13. Dezember, ist er bei uns zu Gast, wenn ab 19.09 Uhr der „schwarzgelbe Talk“ über die Bühne geht. Watzke stellt sich in der 16. Auflage den Fragen der Moderatoren Mathias Scherff (Radio 91.2) und Sascha Klaverkamp (Ruhr Nachrichten) und wird auch einen perspektivischen Blick ins neue Jahr wagen: Wohin führt der Weg der Borussia?

Erstmals auf Facebook live


Alle BVB-Fans können den rund 90-minütigen „schwarzgelben Talk“ am 13. Dezember live und kostenlos im Internet verfolgen: Per Facebook, auf unserer Homepage oder auf Youtube.

Wenn Sie Fragen an Hans-Joachim Watzke richten möchten, dann senden Sie uns diese vorab. Wir werden während des Talks einige Fan-Fragen auswählen. Sie erreichen uns per Twitter (#1909talk) oder per Mail (bvb-extra@mdhl.de).

Tickets zu gewinnen

Sie wollen nicht nur zuhause oder unterwegs live zusehen, sondern vor Ort in Dortmund im exklusiv geladenen Talk-Publikum sitzen? Dann ist hier Ihre Chance: Senden Sie uns eine Mail mit dem Betreff „Talk-Tickets“ und Ihren Kontaktdaten bis zum Sonntag, 9. Dezember, an bvb-extra@mdhl.de. Wir verlosen 5x2 Tickets, die Gewinner werden von uns am 10. Dezember benachrichtigt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wintereinbruch in Dortmund

Peter Stöger legt beim BVB einen verschneiten Start hin

DORTMUND Verschneiter Start für Peter Stöger beim BVB. Vor dem richtungsweisenden Spiel in Mainz (Dienstag, 20.30 Uhr) ist aufgrund des Wintereinbruchs nur eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich.mehr...

Europa-League-Auslosung

BVB trifft im Sechzehntelfinale auf Atalanta Bergamo

DORTMUND Das ist eine machbare Aufgabe: Der BVB trifft im Sechzehntelfinale der Europa League auf Atalanta Bergamo - das hat die Auslosung am Montagmittag in Nyon ergeben.mehr...

Ein absoluter Teamplayer

Peter Stöger soll beim BVB neue Träumereien formen

DORTMUND Peter Stöger ist der neue Mann auf der BVB-Kommandobrücke. Nur eine Woche nach seinem Aus in Köln übernimmt er in Dortmund. Der Wiener gilt als lustig, manchmal kauzig. Ein Porträt.mehr...

Als Motivator gefordert

Mahlzeit! Peter Stögers heikle Mission beim BVB

DORTMUND Peter Stöger ist zurück in der Bundesliga. Nur sieben Tage nach seiner Entlassung beim 1. FC Köln präsentiert der BVB den Österreicher als Nachfolger des glücklosen Peter Bosz. Stögers zuletzt erfolglose Arbeit kann die Dortmunder Bosse nicht schrecken.mehr...

Der Kommentar

Peter Stöger ist beim BVB als Psychologe gefordert

DORTMUND Nach dem neunten sieglosen Pflichtspiel in Serie ist Peter Bosz nicht mehr zu halten. Der BVB zieht die Reißleine - und präsentiert gleich eine überraschende Nachfolgelösung. Peter Stöger ist als Psychologe gefordert. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

Vertrag bis Sommer 2018

Peter folgt auf Peter: Stöger ist neuer BVB-Trainer

DORTMUND Die sportliche Krise beim BVB ist auf ihrem Höhepunkt angelangt. Das Aus von Trainer Bosz ist seit Sonntag ist perfekt - Peter Stöger wird bis Sommer 2018 neuer BVB-Coach. Bereits am Nachmittag sollte der Österreicher sein erstes Training leiten - doch das Wetter machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Hier gibt es unseren Live-Ticker des Tages zum Nachlesen.mehr...