Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Eindrücke vom Dortmunder Hauptbahnhof vor dem Derby

/
Erste Schalker Fans kommen im Hauptbahnhof an.
Erste Schalker Fans kommen im Hauptbahnhof an.

Foto: Peter Bandermann

Die Bundespolizei sicherte den Dortmunder Hauptbahnhof ab.
Die Bundespolizei sicherte den Dortmunder Hauptbahnhof ab.

Foto: Peter Bandermann

Im Fußgängertunnel des Dortmunder Hauptbahnhofs hatte die Bundespolizei blickdichte Zäune aufgestellt, um Sichtkontakte und Provokationen zwischen Schalkern und Dortmunder zu vermeiden.
Im Fußgängertunnel des Dortmunder Hauptbahnhofs hatte die Bundespolizei blickdichte Zäune aufgestellt, um Sichtkontakte und Provokationen zwischen Schalkern und Dortmunder zu vermeiden.

Foto: Peter Bandermann

Bundespolizisten begleiten Schalker Fans durch den Dortmunder Hauptbahnhof.
Bundespolizisten begleiten Schalker Fans durch den Dortmunder Hauptbahnhof.

Foto: Peter Bandermann

Festnahme eines Schalkers im Hauptbahnhof.
Festnahme eines Schalkers im Hauptbahnhof.

Foto: Peter Bandermann

Anzeige
Schalker Fans nach der Ankunft am Dortmunder Hauptbahnhof.
Schalker Fans nach der Ankunft am Dortmunder Hauptbahnhof.

Foto: Peter Bandermann

Erste Schalker Fans kommen im Hauptbahnhof an.
Erste Schalker Fans kommen im Hauptbahnhof an.

Foto: Peter Bandermann

Schalker Fans sind mit dem ersten Sonderzug aus Gelsenkirchen in Dortmund angekommen.
Schalker Fans sind mit dem ersten Sonderzug aus Gelsenkirchen in Dortmund angekommen.

Foto: Peter Bandermann

Eine Durchgangsstelle für Schalker Fans am Dortmunder Hauptbahnhof.
Eine Durchgangsstelle für Schalker Fans am Dortmunder Hauptbahnhof.

Foto: Peter Bandermann

Die Bundespolizei sicherte den Dortmunder Hauptbahnhof ab.
Die Bundespolizei sicherte den Dortmunder Hauptbahnhof ab.

Foto: Peter Bandermann

Polizei am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs.
Polizei am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs.

Foto: Peter Bandermann

Polizei am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs. Hier mussten Schalker Fans in die U-Bahn umsteigen.
Polizei am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs. Hier mussten Schalker Fans in die U-Bahn umsteigen.

Foto: Peter Bandermann

Bundespolizei-Einsatz am Hauptbahnhof in Dortmund.
Bundespolizei-Einsatz am Hauptbahnhof in Dortmund.

Foto: Peter Bandermann

Polizei am Hauptbahnhof.
Polizei am Hauptbahnhof.

Foto: Peter Bandermann

Bundespolizei im Dortmunder Hauptbahnhof.
Bundespolizei im Dortmunder Hauptbahnhof.

Foto: Peter Bandermann

Mit Stahlgittern führte die Poilizei die Schalker Fans zur U-Bahn. Die Straße am Nordausgang des Hauptbahnhofs war über Stunden gesperrt.
Mit Stahlgittern führte die Poilizei die Schalker Fans zur U-Bahn. Die Straße am Nordausgang des Hauptbahnhofs war über Stunden gesperrt.

Foto: Peter Bandermann

Den Fußgängertunnel im Dortmunder Hauptbahnhof teilte die Bundespolizei mit blickdichten Zäunen ab, um Sichtkontakte und Provokationen unter Fans zu vermeiden.
Den Fußgängertunnel im Dortmunder Hauptbahnhof teilte die Bundespolizei mit blickdichten Zäunen ab, um Sichtkontakte und Provokationen unter Fans zu vermeiden.

Foto: Peter Bandermann

Erste Schalker Fans kommen im Hauptbahnhof an.
Die Bundespolizei sicherte den Dortmunder Hauptbahnhof ab.
Im Fußgängertunnel des Dortmunder Hauptbahnhofs hatte die Bundespolizei blickdichte Zäune aufgestellt, um Sichtkontakte und Provokationen zwischen Schalkern und Dortmunder zu vermeiden.
Bundespolizisten begleiten Schalker Fans durch den Dortmunder Hauptbahnhof.
Festnahme eines Schalkers im Hauptbahnhof.
Schalker Fans nach der Ankunft am Dortmunder Hauptbahnhof.
Erste Schalker Fans kommen im Hauptbahnhof an.
Schalker Fans sind mit dem ersten Sonderzug aus Gelsenkirchen in Dortmund angekommen.
Eine Durchgangsstelle für Schalker Fans am Dortmunder Hauptbahnhof.
Die Bundespolizei sicherte den Dortmunder Hauptbahnhof ab.
Polizei am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs.
Polizei am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs. Hier mussten Schalker Fans in die U-Bahn umsteigen.
Bundespolizei-Einsatz am Hauptbahnhof in Dortmund.
Polizei am Hauptbahnhof.
Bundespolizei im Dortmunder Hauptbahnhof.
Mit Stahlgittern führte die Poilizei die Schalker Fans zur U-Bahn. Die Straße am Nordausgang des Hauptbahnhofs war über Stunden gesperrt.
Den Fußgängertunnel im Dortmunder Hauptbahnhof teilte die Bundespolizei mit blickdichten Zäunen ab, um Sichtkontakte und Provokationen unter Fans zu vermeiden.