Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Eindrücke vom Polizeieinsatz im Kreuzviertel

/
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße im Kreuzviertel: Bereitschaftspolizei setzt die Schalker Fans fest.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße im Kreuzviertel: Bereitschaftspolizei setzt die Schalker Fans fest.

Foto: Peter Bandermann

Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.

Foto: Peter Bandermann

NRW-Innenminister Herbert Reul im Gespräch mit einer Polizistin der Bereitschaftspolizei.
NRW-Innenminister Herbert Reul im Gespräch mit einer Polizistin der Bereitschaftspolizei.

Foto: Peter Bandermann

Bereitschaftspolizei sorgte dafür, dass die S04-Fans nicht bis zu BVB-Fans vordringen konnten.
Bereitschaftspolizei sorgte dafür, dass die S04-Fans nicht bis zu BVB-Fans vordringen konnten.

Foto: Peter Bandermann

Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.

Foto: Peter Bandermann

Anzeige
Polizisten betrachten Sturmhauben und andere Utensilien, die von den Schalker Fans auf der Straße zurück gelassen woirden sind.
Polizisten betrachten Sturmhauben und andere Utensilien, die von den Schalker Fans auf der Straße zurück gelassen woirden sind.

Foto: Peter Bandermann

Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.

Foto: Peter Bandermann

Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei im Kreuzviertel sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei im Kreuzviertel sicher.

Foto: Peter Bandermann

Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.

Foto: Peter Bandermann

Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.

Foto: Peter Bandermann

NRW-Innenminister Herbert Reul (5. von links) im Gespräch mit einem Dortmunder Polizisten. Der Minister informiert sich derzeit über Polizeieinsätze in NRW.
NRW-Innenminister Herbert Reul (5. von links) im Gespräch mit einem Dortmunder Polizisten. Der Minister informiert sich derzeit über Polizeieinsätze in NRW.

Foto: Peter Bandermann

Ein Polizeihubschrauber beobachtete die Lage im Kreuzviertel zeitweise.
Ein Polizeihubschrauber beobachtete die Lage im Kreuzviertel zeitweise.

Foto: Peter Bandermann

Ein Gebiss-Schutz. Wird bei Schlägereien verwendet, um später nicht auf Zahnersatz angewiesen sein zu müssen.
Ein Gebiss-Schutz. Wird bei Schlägereien verwendet, um später nicht auf Zahnersatz angewiesen sein zu müssen.

Foto: Peter Bandermann

Bereitschaftspolizei setzte die Schalker Fans auf der Kuithanstraße fest.
Bereitschaftspolizei setzte die Schalker Fans auf der Kuithanstraße fest.

Foto: Peter Bandermann

Der von den Schalker Fans ausgelöste Einsatz der Polizei führte zu Umleitungen: Anwohner und Autofahrer mussten viel Geduld aufbringen.
Der von den Schalker Fans ausgelöste Einsatz der Polizei führte zu Umleitungen: Anwohner und Autofahrer mussten viel Geduld aufbringen.

Foto: Peter Bandermann

Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße.

Foto: Peter Bandermann

Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße. Die Schalker Fans konnten das Derby nicht sehen.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße. Die Schalker Fans konnten das Derby nicht sehen.

Foto: Peter Bandermann

Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße in Dortmund. Die Polizei setzte Schalker Fans, die für Schlägereien ausgerüstet waren, fest.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße in Dortmund. Die Polizei setzte Schalker Fans, die für Schlägereien ausgerüstet waren, fest.

Foto: Peter Bandermann

Polizeieinsatz im Dortmunder Kreuzviertel: Die Polizei verhinderte ein Aufeinandertreffen zwischen Schalker und Dortmunder Fans.
Polizeieinsatz im Dortmunder Kreuzviertel: Die Polizei verhinderte ein Aufeinandertreffen zwischen Schalker und Dortmunder Fans.

Foto: Peter Bandermann

Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße im Kreuzviertel: Bereitschaftspolizei setzt die Schalker Fans fest.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße im Kreuzviertel: Bereitschaftspolizei setzt die Schalker Fans fest.

Foto: Peter Bandermann

Die Polizei stellte Fan-Material sicher.
Die Polizei stellte Fan-Material sicher.

Foto: Peter Bandermann

NRW-Innenminister Herbert Reul (5. von links) im Gespräch mit einem Dortmunder Polizisten. Der Minister informiert sich derzeit über Polizeieinsätze in NRW.
NRW-Innenminister Herbert Reul (5. von links) im Gespräch mit einem Dortmunder Polizisten. Der Minister informiert sich derzeit über Polizeieinsätze in NRW.

Foto: Peter Bandermann

Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße im Kreuzviertel: Bereitschaftspolizei setzt die Schalker Fans fest.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
NRW-Innenminister Herbert Reul im Gespräch mit einer Polizistin der Bereitschaftspolizei.
Bereitschaftspolizei sorgte dafür, dass die S04-Fans nicht bis zu BVB-Fans vordringen konnten.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Polizisten betrachten Sturmhauben und andere Utensilien, die von den Schalker Fans auf der Straße zurück gelassen woirden sind.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei im Kreuzviertel sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
Handschuhe, Sturmhauben und anderen Gegenstände stellte die Polizei sicher.
NRW-Innenminister Herbert Reul (5. von links) im Gespräch mit einem Dortmunder Polizisten. Der Minister informiert sich derzeit über Polizeieinsätze in NRW.
Ein Polizeihubschrauber beobachtete die Lage im Kreuzviertel zeitweise.
Ein Gebiss-Schutz. Wird bei Schlägereien verwendet, um später nicht auf Zahnersatz angewiesen sein zu müssen.
Bereitschaftspolizei setzte die Schalker Fans auf der Kuithanstraße fest.
Der von den Schalker Fans ausgelöste Einsatz der Polizei führte zu Umleitungen: Anwohner und Autofahrer mussten viel Geduld aufbringen.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße. Die Schalker Fans konnten das Derby nicht sehen.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße in Dortmund. Die Polizei setzte Schalker Fans, die für Schlägereien ausgerüstet waren, fest.
Polizeieinsatz im Dortmunder Kreuzviertel: Die Polizei verhinderte ein Aufeinandertreffen zwischen Schalker und Dortmunder Fans.
Polizeieinsatz auf der Kuithanstraße im Kreuzviertel: Bereitschaftspolizei setzt die Schalker Fans fest.
Die Polizei stellte Fan-Material sicher.
NRW-Innenminister Herbert Reul (5. von links) im Gespräch mit einem Dortmunder Polizisten. Der Minister informiert sich derzeit über Polizeieinsätze in NRW.