Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

BVB-Podcast - Folge 17

Pleite in Frankfurt, Tuchel-Kritik und Überrotation

DORTMUND Das hatten sich die Verantwortlichen bei Borussia Dortmund, allen voran Thomas Tuchel, definitiv anders vorgestellt: Legia Warschau war noch mit einem furiosen 8:4 nach Hause geschickt worden - doch dem Kantersieg in der Champions League folgte eine bittere Pleite bei Eintracht Frankfurt. Inklusive eines verbalen Rundumschlags des Dortmunder Trainers. Darüber sprechen wir in der 17. Folge unseres BVB-Podcasts.

Pleite in Frankfurt, Tuchel-Kritik und Überrotation

Unzufrieden: BVB-Trainer Thomas Tuchel.

Auf der Pressekonferenz direkt nach der Partie tadelte Tuchel die Einstellung seiner Mannschaft scharf, schloss sich selbst aber nicht in die Kritik mit ein. Sascha Staat (www.sportpodcast.de) spricht unter anderem darüber mit RN-Redakteur Matthias Dersch und diskutiert mit ihm auch über falsche Positionen, eventuell fehlende Alternativen und die Aussichten für die kommenden Wochen.  

 

Wann welche Themen kommen:

Zu Beginn: Fragen zur Taktik rund um den BVB10:36: Rückblick auf das Spiel in Frankfurt16:25: Thomas Tuchels Kritik und die Folgen21:40: Überrotation als Grundproblem24:52: Ausblick auf die kommenden Partien

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud' elementindex='2 Link: Der BVB-Podcast bei iTunes' elementindex='3

DORTMUND Keine TV-Interviews, dafür aber eine Pressekonferenz, die es in sich hatte. BVB-Trainer Thomas Tuchel präsentierte sich nach der 1:2-Niederlage bei Eintracht Frankfurt hochgradig angefressen und kanzelte sein Team öffentlich ab. Wir diskutieren: Ist Thomas Tuchel mit seinem Auftritt nach dem Frankfurt-Spiel zu weit gegangen?mehr...

FRANKFURT Dass Thomas Tuchel auf Niederlagen zuweilen angefressen, impulsiv und fast persönlich beleidigt reagiert, konnte man in Dortmund erstmals nach dem verlorenen DFB-Pokalfinale im Sommer beobachten. Öffentlich nagelte er damals seinen Kapitän Mats Hummels an die Wand. Nach der Niederlage in Frankfurt holte der 43-Jährige zum Rundumschlag aus.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Podcast - Folge 69

Sieglos-Serie! Es wird ungemütlich an der Strobelallee

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

Rippenknorpelbruch bei Sokratis

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

STUTTGART/DORTMUND Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert am Samstag mit den Reservisten, Sokratis droht für das Revierderby auszufallen.mehr...

Der Kommentar

Alarmstufe Rot! Dem BVB droht ein kalter Winter

STUTTGART Drei Bundesliga-Niederlagen in Serie hat der BVB zuletzt im Herbst 2014 kassiert - die desaströse Bilanz in diesem Jahr offenbart nur einen Sieg in den vergangenen acht Pflichtspielen. Das lässt sich längst nicht mehr schönreden. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Weigl ungewohnt unsicher - Bartras unfassbarer Aussetzer

STUTTGART Vor der Pause ordentlich, nach dem Seitenwechsel komplett enttäuschend: Weil Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart in Durchgang zwei nicht mehr dagegenhält, geht die Niederlage in Ordnung. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.mehr...

1:2 beim VfB Stuttgart

Ideenloser BVB rutscht immer tiefer in die Krise

STUTTGART Borussia Dortmunds ist weiter auf Talfahrt. Im Freitagspiel der Bundesliga kassiert der BVB beim 1:2 (1:1) in Stuttgart die vierte Saisonniederlage. Der Druck auf Trainer Peter Bosz steigt.mehr...