Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Das BVB-Interview

Sahin: Es zählt nichts anderes als ein Sieg gegen Bremen

MADRID Moral gezeigt, dennoch 2:3 gegen Real Madrid verloren. Beim BVB richtet sich der Blick nun auf das wichtige Liga-Heimspiel gegen Bremen. Mittelfelspieler Nuri Sahin sagt: "Es zählt nichts anderes als ein Sieg."

Sahin: Es zählt nichts anderes als ein Sieg gegen Bremen

Fand klare Worte nach dem Spiel in Madrid: Nuri Sahin (l.). Foto: imago

Nuri Sahin, 2:3 verloren bei Real Madrid, kann man dennoch von einem Spielverlauf sprechen, der gut ist für die Moral?

Klingt blöd, ich stehe ja jede Woche da, wir haben verloren und ich sage, das war ein Schritt nach vorne. Aber wenn man in Bernabeu nach zwölf Minuten 0:2 hinten liegt, kann es sehr böse enden. Und ich glaube, dass es dann für den Charakter dieser Mannschaft spricht, dass wir zurückgekommen sind, dass wir den Ausgleich erzielt haben und sogar das 3:2 auf dem Fuß hatten. Klingt blöd, wie gesagt, aber ich habe eben lange mit Kaka und Canavaro geredet, ich denke, die haben auch Ahnung, und die haben mir das bestätigt.

MADRID Auch wenn am Ende noch einige gute Ansätze erkennbar waren, die als Mutmacher herhalten können - die Champions-League-Bilanz des BVB in dieser Saison fällt verheerend aus. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

Was macht man nach zwölf Minuten bei diesem Zwischenstand, damit es nicht böse endet?

Wir hatten vor zehn Tagen eine Sitzung, danach hat sich einiges geändert. Wir haben auch nach dem 0:2 heute weiter Fußball gespielt.


Können Sie da mal ins Detail gehen?

Darauf will ich nicht im Detail eingehen, aber wenn man 4:0 führt und nur 4:4 spielt wie gegen Schalke, dann werden einige Dinge auch deutlich angesprochen. Das ist auch bei uns passiert. Ich glaube, wenn wir diese Sitzung nicht gehabt hätten, wenn wir nicht so deutlich geworden und ehrlich gewesen wären, hätten wir heute nicht das 2:2 gemacht.

Umfrage

Mit welcher Schulnote bewerten Sie die Champions-League-Saison des BVB?

809 abgegebene Stimmen

War das auch ein Signal an den Trainer, nach dem 0:2 gut gespielt zu haben?

Das ist das Schicksal eines Trainers, dass du in der Kritik stehst, wenn eine Mannschaft so viel verliert. Jeder, der Ahnung hat, kann die Kritik aber auch differenzieren, Sie als Journalisten haben einen anderen Blick auf die Situation wie wir als Spieler, die wir täglich zusammenarbeiten. Es war heute ein Zeichen für alle, dass wir zum Beispiel diese Sitzung hatten und daraus unsere Schlüsse gezogen haben. Ich bleibe optimistisch, auch wenn das nach so einer langen Phase ohne Sieg blöd klingt. Phasenweise habe ich sehr, sehr gute Sachen gesehen heute auf dem Platz. Ich glaube wirklich, dass der Weg nicht mehr so weit ist, bis wir wieder ein Spiel gewinnen.


Samstag geht es gegen Werder Bremen. Zählt dort nur ein Sieg?

Unbedingt. Wir hatten jetzt viel "Wenn" und "Aber", das zählt alles nicht mehr. Es zählen keine Roten Karten oder die Schiedsrichter-Leistung. Es zählt nichts anderes als ein Sieg. Das ist Fakt. Wir haben heute ein Geschenk bekommen, wir überwintern mit nur zwei Punkten in der Europa League. Mehr Geschenke wird es dieses Jahr nicht mehr geben. Unsere ganze Konzentration muss jetzt Werder Bremen und den restlichen Spielen bis zur Winterpause gelten. Da nehme ich uns alle in der Pflicht.

Champions League, 6. Spieltag: Real Madrid - BVB 3:2 (2:1)

Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.

Was fehlt jetzt noch, um gegen Bremen den erhofften Dreier einzufahren. Ist es nur das Quäntchen Glück?

Wenn du 4:4 gegen Schalke spielst, fehlt nicht nur Glück. Wir brauchen mehr. Bremen hat mit einem neuen Trainer auch neuen Schwung, ich habe einige gute Sachen von ihnen gesehen. Wir brauchen eine gute Leistung, wir brauchen auch unser Stadion. Ich habe eben schon gesagt, wenn wir dieses Spiel heute bei uns gespielt hätten, hätten wir vielleicht gewonnen, weil du zum Beispiel bei den Kontern ein komplett anderes Gefühl gehabt hättest. Da nimmst du die Fans mit. Als Christian Pulisic fällt, habe ich gedacht, jetzt muss das ganze Stadion schreien. Aber die waren still, die waren ja froh, dass es keinen Elfmeter gab. Am Wochenende wird es vielleicht so sein, dass das ganze Stadion mitgeht. Dann kriegst du als Spieler noch einmal eine ganz neue Energie.

MADRID/DORTMUND Eine ernüchternde Champions-League-Saison des BVB ist beendet. Zum Abschluss gab‘s ein 2:3 in Madrid. Zu Beginn deutete vieles auf ein Debakel hin, am Ende aber gab es trotz der Niederlage auch den einen oder anderen Mutmacher zu sehen. Die Borussen in der Einzelkritik.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus - und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...