Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Bundesliga-Ansetzung

Spieltage 15 - 22 terminiert: BVB zweimal freitags

Dortmund Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 15 bis 22 in der Fußball-Bundesliga fix terminiert. Borussia Dortmund muss zweimal freitags ran und einmal am Sonntag. Einmal bestreitet der BVB das Topspiel des Spieltages.

Spieltage 15 - 22 terminiert: BVB zweimal freitags

Der BVB und Trainer Peter Bosz treffen im Top-Spiel am 17. Spieltag auf Hoffenheim. Foto: dpa

Die Spieltage des BVB im Überblick:

15. Spieltag: Dortmund - Bremen (Samstag, 9. Dezember, 15.30 Uhr)

16. Spieltag: Mainz - Dortmund (Dienstag, 12. Dezember, 20.30 Uhr)

17. Spieltag: Dortmund - Hoffenheim (Samstag, 16. Dezember, 18.30 Uhr)

18. Spieltag: Dortmund - Wolfsburg (Sonntag, 14. Januar, 18.00 Uhr)

19. Spieltag: Berlin - Dortmund (Freitag, 19. Januar, 20.30 Uhr)

20. Spieltag: Dortmund - Freiburg (Samstag, 27. Januar, 15.30 Uhr)

21. Spieltag: Köln - Dortmund (Freitag, 2. Februar, 20.30 Uhr)

22. Spieltag: Dortmund - Hamburg (Samstag, 10. Februar, 15.30 Uhr)

Dortmund Vermutlich wird Christian Pulisic am übernächsten Freitag beim Spiel in Stuttgart ein Jubiläum feiern können. Wird er von Trainer Peter Bosz nominiert, woran eigentlich keine Zweifel bestehen, wird es sein 50. Einsatz in der Fußball-Bundesliga sein. Auch in einer Zeit, in der Bundesliga-Debütanten tendenziell sehr jung sind, ein erstaunlicher Wert. Pulisics Entwicklung beeindruckt in vielerlei Hinsicht. mehr...

Der BVB steckt in der sportlichen Krise und muss ein Spiel nach dem anderen absolvieren. Der FC Schalke 04 dagegen kann sich jede Woche in Ruhe auf den Gegner vorbereiten und ist seit sechs Pflichtspielen ohne Niederlage. Setzt sich der Trend fort, droht den Dortmundern erstmals seit dem letzten Klopp-Jahr wieder Platz zwei im Revier. Muss der BVB um die Reviermeisterschaft 2018 bangen?mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus- und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

Protokoll eines intensiven Arbeitstages

Peter Stöger meistert mit dem BVB die Hürde Mainz

MAINZ In seinem ersten Spiel als BVB-Trainer sieht Peter Stöger keine fußballerische Feinkost, aber den ersten Sieg. Die Hürde in Mainz hat der Österreicher gemeistert. Das Protokoll eines intensiven Arbeitstages.mehr...