Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

BVB-Gewinnspiel

Wir verlosen 5x2 Tickets für das Borussen-Duell

DORTMUND Mit dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach beginnt für Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr, Signal Iduna Park) der Endspurt vor der Winterpause. Sie können live dabei sein - wir verlosen 5x2 Tickets für das Borussen-Duell. Gefragt ist Ihr BVB-Wissen.

Wir verlosen 5x2 Tickets für das Borussen-Duell

Wir verlosen Tickets für das Borussen-Duell am Samstag.

13.00 Uhr: Die gesuchte Person ist: Michael Lusch. Unser Gewinnspiel ist somit beendet. Die Gewinner werden in Kürze telefonisch benachrichtigt. 

12.50 Uhr: Vom BVB ging es für ihn 1993 zum 1. FC Kaiserslautern. 

12.40 Uhr: Die gesuchte Person wurde in Hamm geboren.

12.30 Uhr: In diesem Endspiel gegen Werder Bremen erzielte die gesuchte Person einen Treffer.

12.20 Uhr: Seinen größten Erfolg mit den Schwarzgelben feierte er beim DFB-Pokalsieg 1989.

12.10 Uhr: Seinen ersten Bundesliga-Einsatz für den BVB absolvierte er 1982 gegen den FC Schalke 04.

12.00 Uhr: Die gesuchte Person hat das BVB-Trikot zwischen 1982 und 1993 getragen.

Gesucht wird der Name eines ehemaligen BVB-Spielers. Ab 12.00 Uhr finden Sie an dieser Stelle im Zehn-Minuten-Takt Hinweise zu dem gesuchten Ex-Borussen.

Wer meint, die richtige Lösung zu kennen, schreibt eine E-Mail mit dem Namen des Spielers, seinem eigenen Namen und seiner Handynummer an: bvb-extra@mdhl.de

Die ersten fünf E-Mails mit der jeweils richtigen Lösung gewinnen. 

Abstimmen bis zum 6. Dezember

Wir suchen den BVB-Spieler des Jahres 2016

DORTMUND Ein aufregendes Jahr 2016 neigt sich für Borussia Dortmund allmählich dem Ende entgegen, wie in den Vorjahren küren die Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 in Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Evonik den BVB-Spieler des Jahres. Wir stellen Ihnen hier die fünf nominierten Kandidaten vor. Stimmen Sie bis zum 6. Dezember, 12 Uhr, ab und gewinnen Sie dabei auch noch etwas!mehr...

WICHTIG: Da die Gewinner erst am Freitagmittag informiert werden, müssen die Tickets am Freitag oder Samstag in der Dortmunder Innenstadt, im Service-Center des Medienhauses Lensing, Silberstraße 21, abgeholt werden (Öffnungszeiten: Freitag von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr).



Der Rechtsweg und die Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahre mit Ausnahme von Mitarbeitern des Medienhauses Lensing und deren Angehörigen. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Podcast - Folge 69

Sieglos-Serie! Es wird ungemütlich an der Strobelallee

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

Rippenknorpelbruch bei Sokratis

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

STUTTGART/DORTMUND Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert am Samstag mit den Reservisten, Sokratis droht für das Revierderby auszufallen.mehr...

Der Kommentar

Alarmstufe Rot! Dem BVB droht ein kalter Winter

STUTTGART Drei Bundesliga-Niederlagen in Serie hat der BVB zuletzt im Herbst 2014 kassiert - die desaströse Bilanz in diesem Jahr offenbart nur einen Sieg in den vergangenen acht Pflichtspielen. Das lässt sich längst nicht mehr schönreden. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Weigl ungewohnt unsicher - Bartras unfassbarer Aussetzer

STUTTGART Vor der Pause ordentlich, nach dem Seitenwechsel komplett enttäuschend: Weil Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart in Durchgang zwei nicht mehr dagegenhält, geht die Niederlage in Ordnung. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.mehr...

1:2 beim VfB Stuttgart

Ideenloser BVB rutscht immer tiefer in die Krise

STUTTGART Borussia Dortmunds ist weiter auf Talfahrt. Im Freitagspiel der Bundesliga kassiert der BVB beim 1:2 (1:1) in Stuttgart die vierte Saisonniederlage. Der Druck auf Trainer Peter Bosz steigt.mehr...

Aufkommende Trainerdiskussion

BVB-Kapitän Marcel Schmelzer stützt Peter Bosz

STUTTGART Marcel Schmelzer hat sich nach dem 1:2 der Dortmunder Borussia in Stuttgart schützend vor Peter Bosz gestellt. "Der Trainer ist nicht das Problem, wir stehen ja auf dem Platz", meinte der BVB-Kapitän.mehr...