Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

4:4 in Dortmund

Schalke kann in packendem Derby noch punkten

DORTMUND Der FC Schalke 04 hat ein denkwürdiges Revierderby bei Borussia Dortmund auf furiose Art und Weise gedreht. Trotz eines 0:4-Pausenrückstands erkämpfte das Team von Trainer Domenico Tedesco ein 4:4-Unentschieden im Signal Iduna Park. Den Revierrivalen stürzten die Königsblauen damit noch tiefer in die Krise.

Schalke kann in packendem Derby noch punkten

Historisch: Amine Harit und der FC Schalke 04 konnten einen 0:4-Rückstand in ein 4:4 verwandeln. Foto: dpa

Selbst vier Treffer binnen 14 Minuten durch Pierre-Emerick Aubameyang (12.), Benjamin Stambouli (18./Eigentor), Mario Götze (20.) und Raphael Guerreiro (25.) ebneten dem BVB am Samstag vor 80 179 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park nicht den Weg zum Erfolg. Schalke schlug durch Guido Burgstaller (61.), Amine Harit (65.), Daniel Caliguiri (86.) und Naldo (90.+4) in furioser Manier zurück. Der Dortmunder Aubameyang sah in der 72. Minute die Gelb-Rote Karte. „Man fühlt im Körper nur Enttäuschung“, klagte der BVB-Coach Peter Bosz, „das darf nicht passieren. Es ist schwer, das zu verkraften.“

BVB stellt taktisch um

Die in den vergangenen sieglosen Wochen entstandene Not machte BVB-Coach Bosz erfinderisch. Erstmals in dieser Saison beorderte er die beiden Sechser Nuri Sahin und Julian Weigl gemeinsam ins defensive Mittelfeld und rückte durch die Umstellung auf eine Dreierkette in der Abwehr von seiner bisherigen taktischen 4-3-3-Marschroute ab.

Diese Maßnahme schien sich schon früh bezahlt zu machen. Nach umkämpften und hektischem Beginn mit zahlreichen Fouls nutzte der BVB gleich seine erste große Torchance zur Führung. Nach Flanke von Christian Pulisic und einem missglückten Torschuss von Nuri Sahin drückte Aubameyang den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Allerdings übersahen Schiedsrichter Deniz Aytekin und der Videoassistent dabei ein Handspiel des Torschützen.

Bundesliga, 13. Spieltag: BVB - FC Schalke 04 4:4 (4:0)

Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.
Bilder des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04.

Dieser frühe Treffer befreite die Borussia von schwerer Last. Mit einem furiosen Sturmlauf stürzten sie die zuletzt stabile Schalker Deckung von einer Verlegenheit in die nächste. Drei weitere Tore binnen acht Minuten - es sah aus wie eine frühe Vorentscheidung. Das Schalker Unheil nahm seinen Lauf als Stambouli einen Freistoß per Kopf in das eigene Tor beförderte. Fortan wirkten die Gäste für Minuten völlig konsterniert. Das nutzte die Borussia gnadenlos aus. Mit seinem ersten Saisontreffer nach Flanke von Aubameyang erhöhte Götze auf 3:0. Es war das erste Tor des Weltmeisters für den BVB seit 344 Tagen. Nur fünf Minuten später glich das Stadion einem Tollhaus, als Guerreiro mit einem Volleyschuss zum 4:0 traf.

Zwei Wechsel vor der Pause

Auf den völligen Einbruch seiner Mannschaft reagierte Schalke-Coach Domenico Tedesco mit zwei klugen Auswechslungen bereits vor der Pause. Leon Goretzka und Amine Harit kamen für Weston McKennie und Franco Di Santo. Das verhalf immerhin zu mehr Stabilität und zur ersten Torchance. Doch Yevhen Konoplyanka (44.) verfehlte das Tor knapp.

Erst nach Wiederanpfiff fanden die Schalker ins Spiel - allerdings auf beeindruckende Manier. Ein Treffer von Naldo in der 53. Minute wurde jedoch nach Hinweis des Videoschiedsrichters zurückgenommen. Dennoch schöpften die Gäste neuen Mut und kamen durch ein Kopfballtor von Burgstaller zum Anschlusstreffer. Der zweite Treffer durch den eingewechselten Harit erweckte den FC Schalke endgültig zu neuem Leben. Nach der gelb-roten Karte für Aubameyang nach wiederholtem Foulspiel drängte das Tedesco-Team mit Macht auf das Dortmunder Tor. So landete Burgstallers Kopfball (73.) an der Latte.

Mit einem Traumtor von Caligiuri zm 3:4 leitete Schalke die Schlussoffensive ein. Naldos Ausgleich in der Nachspielzeit stürzte den BVB dann in eine noch tiefere Krise.

Von dpa

DORTMUND Verrücktes Revierderby. Das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 endete nach einer 4:0-Halbzeitführung der Borussia mit 4:4. Die Polizei setzte auf das 2012 eingeführte Sicherheitskonzept mit getrennten Fanwegen - und das mit Erfolg. Hier gibt es alle Informationen zum Spiel, der An- sowie Abreise beider Fanlager und ein Fazit zum Tag.mehr...

Emotionen kochen nach 4:4 hoch

Fährmann entschuldigt sich für Provokation

DORTMUND Erst raufen sich die Spieler auf dem Platz, dann drehen die Fans durch. Das denkwürdige 4:4-Derby zwischen dem BVB und Schalke findet nach dem Schlusspfiff eine unrühmliche Fortsetzung. Die Polizei muss einschreiten.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Personal

Was Manager Christian Heidel in der Winterpause plant

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Remis im Spitzenspiel

Schalke holt glücklichen Punkt gegen Mönchengladbach

Mönchengladbach Sowohl der FC Schalke 04 als auch Borussia Mönchengladbach verpassen im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder mal im Mittelpunkt steht beim 1:1 der Video-Schiedsrichter. Beide Tore im Topspiel werden durch Akteure der Borussia erzielt.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Schalke hält M'gladbach im Topspiel auf Distanz

MÖNCHENGLADBACH Der FC Schalke 04 holt gegen Borussia Mönchengladbach das dritte Unentschieden in Serie und hält somit Gladbach auf Distanz. Hier unser Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Vor Spiel gegen Gladbach

Ex-Schalke-Stürmer Martin Max: Mein Herz ist blau-weiß

Gelsenkirchen Der ehemalige Stürmer Martin Max spielte sowohl für Borussia Mönchengladbach als auch für den FC Schalke 04. Am Samstag treffen beide Teams aufeinander. Im Interview mit Frank Leszinski spricht der 49-Jährige über Stärken und Schwächen beider Mannschaften vor dem Spitzenspiel am Samstag.mehr...