Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Pokalspiel gegen BFC Dynamo

Schalke wappnet sich für einen "heißen Tanz"

GELSENKIRCHEN In der 1. Runde des DFB-Pokals muss Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 am Montag beim Regionalligisten BFC Dynamo ran. Dort erwartet die Königsblauen ein heißer Tanz, die Partie wurde im Vorfeld als Sicherheitsspiel eingestuft. Der Außenseiter hofft natürlich auf eine Überraschung, der S04 will dies beim Pflichtspieldebüt von Trainer Domenico Tedesco verhindern.

Schalke wappnet sich für einen "heißen Tanz"

Am Montag wird es ernst für den Schalker Neu-Coach Domenico Tedesco. In seinem ersten Pflichtspiel für Königsblau trifft er auf den BFC Dynamo.

Vor jedem Schalker Auswärtsspiel gibt die Abteilung Fanbelange den eigenen Anhängern einige nützliche Tipps, wie sie den Spielort erreichen und was sonst noch zu beachten ist. Diesmal ist auf der Schalker Homepage vor dem DFB-Pokalspiel am Montag (18.30 Uhr) beim Regionalligisten BFC Dynamo zu lesen: „Für die BFC-Fans ist das Duell mit einem großen Verein aus dem Westen Deutschlands zumindest das Spiel des Jahres, dementsprechend ist unter Umständen mit einer aufgeheizten Atmosphäre zu rechnen.“

Kein Alkohol, dafür Pufferzonen

Diese Formulierung hat Schalke sicherlich nicht ohne Grund gewählt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat diese Partie sogar zum Sicherheitsspiel erklärt. Das bedeutet: Es wird kein Alkohol im Stadion ausgeschenkt und das neu erarbeitete Sicherheitskonzept sieht vor, dass rund um den Schalke-Block Pufferzonen eingerichtet werden, damit alles friedlich bleibt. Außerdem hat der DFB das Pokalspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC extra auf denselben Tag terminiert, weil Schalke und Berliner Fans seit Jahrzehnten als verfeindet gelten.

GELSENKRICHEN Schalkes Haji Wright wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zum Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Das 19-jährige Sturm-Talent aus den USA trainierte zuletzt in Schalkes 2. Mannschaft und soll nun bei dem Team aus Baden-Württemberg Spielpraxis sammeln. Danach ist eine Rückkehr zu den Königsblauen fest geplant, eine Kaufoption gibt es nicht.mehr...

Das Interesse an dieser Pokalpartie ist trotz des ungünstigen Montagtermins groß. Dynamo hat bereits rund 12 000 Tickets verkauft. Damit ist ein neuer Zuschauerrekord für den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark seit der Wiedervereinigung so gut wie sicher. Die aktuelle Bestmarke steht bei 10 100 Fans beim Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern. Auch bei der Zuschauerkapazität steht das Thema Sicherheit an erster Stelle. Maximal dürfen nur 16 400 Besucher dabei sein in das ansonsten für 19 708 Fans zugelassene Stadion.

"Schalke muss einen Scheißtag erwischen"

Natürlich träumen die Berliner von einer Pokalsensation. Angelo Vier, der sportliche Leiter des Regionalligisten, bleibt aber realistisch, was die Ausgangsposition betrifft: „Bei uns muss viel passen und Schalke muss einen Scheißtag erwischen.“

Das soll aus Sicht der Königsblauen beim Pflichtspieldebüt von Domenico Tedesco auf der Schalker Trainerbank jedoch Wunschdenken bleiben. Der Bundesligist ist natürlich klarer Favorit.

Schalke-Training am Donnerstag

Höwedes legt Pause ein - S04-Duo angeschlagen

GELSENKIRCHEN Intensive Sprints standen am Donnerstagvormittag im Mittelpunkt der Schalker Trainingseinheit. Nicht dabei war Mannschaftskapitän Benedikt Höwedes, der wegen leichter Fersenproblemen aussetzte. Ein königsblaues Duo musste die Einheit mit Blessuren abbrechen.mehr...

Schalkes neuer dritter Torhüter

Michael Langer will an seinem Limit kratzen

GELSENKIRCHEN Welcher Profi aus dem aktuellen Kader des FC Schalke 04 war schon einmal Deutscher Meister? Die Antwort dürfte selbst vielen Fans schwerfallen, denn sie lautet Michael Langer. Der Schlussmann ist erst seit wenigen Wochen ein Königsblauer und in der Torhüter-Hierarchie nur die Nummer drei hinter Ralf Fährmann und Alexander Nübel.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker: Bundesliga

Wieder Naldo in der Nachspielzeit! Schalke mit spätem Ausgleich

FRANKFURT Eine überzeugende Hinrunde wollte der FC Schalke 04 mit einem Sieg bei Eintracht Frankfurt krönen. Am Ende wurde es ein 2:2-Unentschieden - das sich erneut wie ein Sieg anfühlte. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Defensivspieler

Coke wechselt bis Sommer auf Leihbasis zu Levante UD

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 leiht Defensivspieler Coke bis zum Ende der Saison an den spanischen Erstligisten Levante UD aus. Der 30-Jährige kommt bei den Königsblauen kaum zum Einsatz und soll in der Heimat Spielpraxis sammeln.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalker Personal

Was Manager Christian Heidel in der Winterpause plant

GELSENKIRCHEN Noch drei Pflichtspiele hat der FC Schalke 04 bis zur kurzen Winterpause vor der Brust. Nach zehn Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage ist der Optimismus bei den Königsblauen groß, das Fußballjahr erfolgreich abschließen zu können. Dennoch geht der Blick schon weiter voraus.mehr...

Diskussionen um Videobeweis

Schalke und auch Mönchengladbach mit Punkt zufrieden

Mönchengladbach. Das Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach am Samstagabend endete 1:1. Mit dem Remis bleiben beide Klubs auf Europacup-Kurs. Deshalb sind auch beide Trainer Vereine zufrieden mit dem Ergebnis. Erneut aber sorgt ein Videobeweis für reichlich Diskussionen. mehr...