Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Vertrag bis 2019

Schalkes Naldo verlängert vorzeitig um ein weiteres Jahr

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Abwehrchef Naldo vorzeitig ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Das teilten die Königsblauen am Donnerstag, zwei Tage vor dem Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach, mit.

Schalkes Naldo verlängert vorzeitig um ein weiteres Jahr

Eine weitere Saison in Königsblau: Naldo hat seinen Vertrag auf Schalke vorzeitig verlängert. Foto: dpa

„Momentan fühle ich mich wie 25. Ich will noch ein paar Jahre spielen, wenn mein Körper das mitmacht“, äußerte sich Naldo vor kurzem in einem Interview mit dieser Redaktion. Jetzt hat sich der FC Schalke 04 die Dienste des 35-Jährigen über diese Saison hinaus gesichert.

„Führungsspieler, den wir uns gewünscht haben“

„Naldo ist seit seinem Wechsel zu uns in jeder Hinsicht der Führungsspieler geworden, den wir uns gewünscht haben“, wird Schalkes Manager Christian Heidel in der Mitteilung des Vereins zitiert. „Er überzeugt durch Leistung auf dem Platz und lebt die Werte unseres Vereins aktiv vor. Innerhalb der Kabine ist Naldo dank seiner immer konstruktiven Haltung ein Mitspieler, dem die Kollegen vertrauen und den sie respektieren. Wenn man sich die Leistungen von Naldo vor Augen führt, scheint mir nicht ausgeschlossen, dass wir auch über 2019 hinaus zusammenarbeiten werden.“

Ältester Stammspieler der Liga

Schalkes Naldo: Momentan fühle ich mich wie 25

Gelsenkirchen Der Schalker Abwehrchef Naldo will noch lange nicht über ein Karriereende nachdenken. Der älteste Stammspieler der Bundesliga spielt bislang eine hervorragende Saison. Was das Geheimnis des 35-Jährigen ist, hat er uns im Interview erzählt.mehr...

Der gebürtige Brasilianer, der längst die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, war im Sommer 2016 vom Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg zum FC Schalke 04 gewechselt. Seitdem bestritt Naldo 43 Pflichtspiele in Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal für die Königsblauen, erzielte dabei vier Tore, eines davon vor rund zwei Wochen zum spektakulären 4:4-Ausgleich im Revierderby bei Borussia Dortmund.

Gelsenkirchen Matija Nastasic feierte im historischen Derby in Dortmund nach seinem einminütigen Kurzeinsatz gegen den HSV sein Comeback. Ein Knochenödem hatte den serbischen Nationalspieler einige Wochen zu einer Wettkampfpause gezwungen. Jetzt äußerte sich der Serbe über das Derby, Teamkollege Naldo und die WM.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Heidel kontert Watzke

Tedesco: Frankfurt ist sehr schwierig zu bespielen

GELSENKIRCHEN Das letzte Bundesligaspiel des Jahres bestreitet der FC Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Frankfurt. Vor der Partie sprach Trainer Domenico Tedesco über den Ex-Schalker Kevin-Prince Boateng, Tabellenplatz zwei und natürlich den Gegner. Aber auch Christian Heidel meldete sich zu Wort - und konterte einen Spruch von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bei „19:09 Uhr - der schwarzgelbe Talk“.mehr...

Remis gegen Wolfsburg und Köln

Schalkes Caligiuri: Das steckt noch in den Köpfen

GELSENKIRCHEN Kurz nach der Pause sah es so aus, als würde der FC Schalke 04 sein Heimspiel gegen den FC Augsburg souverän gewinnen. Doch auch das 2:0 durch Guido Burgstaller sorgte nicht für Ruhe. Im Gegenteil: Der FCA kämpfte sich wieder ran, am Ende zitterte sich Schalke zu einem 3:2-Heimsieg. Einen Grund für den Einbruch nennt Siegtorschütze Daniel Caligiuri, einen weiteren wusste Trainer Domenico Tedesco.mehr...

DFL terminiert Spieltage 23 bis 27

Schalker Heimspiel gegen Hoffenheim am Samstagabend

DORTMUND Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 23 bis 27 in der Fußball-Bundesliga zeitgenau terminiert. Der FC Schalke 04 muss dreimal samstags und einmal sonntags ran. Das Auswärtsspiel in Mainz steigt freitags um 20.30 Uhr. Hier gibt es die Spielansetzungen im Überblick.mehr...

Schalke-Fans träumen

Domenico Tedesco tanzt nach Sprung auf Platz zwei

GELSENKIRCHEN Nach dem Sprung auf Platz zwei träumen die Schalke-Fans schon von der Champions League. Für Manager Christian Heidel ist es eine „sehr schöne Momentaufnahme“. Trainer Domenico Tedesco war ebenfalls zufrieden, legte nach Abpfiff sogar ein kleines Tänzchen hin. Dennoch: „Man kriegt nichts geschenkt“, warnte der Schalke-Coach.mehr...

3:2-Sieg gegen Augsburg

Schalke baut Serie aus und übernimmt Platz zwei

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 ist wieder Bayern-Verfolger Nummer eins. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco entschied am Mittwoch gegen den FC Augsburg eine am Ende turbulente Partie mit 3:2 (1:0) für sich und schob sich mit 29 Punkten an Vize-Meister RB Leipzig (28) vorbei auf Platz zwei hinter dem deutschen Fußball-Rekordmeister aus München (38). mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Schalke schlägt Augsburg

GELSENKIRCHEN Nach drei Unentschieden in Serie hat der FC Schalke 04 ein am Ende turbulentes Spiel gegen den FC Augsburg mit 3:2 (1:0) gewonnen. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...