Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Schalke-Kommentar

Vorfreude aufs Derby so groß wie lange nicht mehr

GELSENKIRCHEN Spiele gegen den Rivalen Borussia Dortmund kann man beim FC Schalke 04 in der Regel kaum erwarten. Wenn die aktuelle Form den Ausschlag gibt, darf man sich auf den nächsten Samstag aus königsblauer Sicht ganz besonders freuen.

Vorfreude aufs Derby so groß wie lange nicht mehr

Aussagekräftig: Ralf Fährmann klettert Ersatzkeeper Alexander Nübel auf die Schultern. Bei den Königsblauen geht es zuletzt nur noch bergauf. Foto: dpa

Schalke fährt jedenfalls mit viel mehr Selbstvertrauen als in den letzten Jahren zum BVB, nachdem die Blau-Weißen durch den 2:0-Heimerfolg gegen den Hamburger SV den zweiten Tabellenplatz eroberten. Fünf Siege in den vergangenen sieben ungeschlagenen Pflichtspielen geben Naldo und Co. die Gewissheit, dass das Derby diesmal zu einem günstigen Zeitpunkt kommt.

Das Derby bietet eine große Chance

Wenn Schalke so konzentriert und abgeklärt spielt wie über große Strecken gegen den HSV, dann darf der Gegner ruhig auch Dortmund heißen. Das Derby bietet für Königsblau die ganz große Chance, mit einem weiteren Erfolg sich nicht nur in der Tabelle auf einem Champions-League-Platz zu stabilisieren, sondern großen psychologischen Rückenwind für die restlichen Aufgaben bis zum Jahresende mitzunehmen.

Bundesliga, 12. Spieltag: FC Schalke 04 - Hamburger SV 2:0 (1:0)

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV.

Trainer Domenico Tedesco und Manager Christian Heidel werden sich zwar in den nächsten Tagen nach Kräften bemühen, auf die Besonderheiten dieses Derbys hinzuweisen, das Schalke in Dortmund seit mehr als fünf Jahren nicht mehr gewonnen hat. Aber die Stimmung in beiden Klubs hat sich gedreht. Während der BVB nach glänzendem Saisonstart in einer Krise steckt, hat Schalke vor allem dank der Fähigkeiten von „Taktikfuchs“ Tedesco eine positive Entwicklung genommen, die nur wenige Experten der Mannschaft vor der Saison zugetraut hatten.

Geschenke von den Fans

Nach dem letzten Derby-Sieg am 20. Oktober 2012 fand übrigens Torschütze Marco Höger, als er abends nach Hause kam, vor seiner Wohnungstür einige Flaschen Wein und sogar einen ausgefüllten und bezahlten Lottoschein vor. Es waren Geschenke von Schalke-Fans nach dem Derby-Sieg. Wer weiß, vielleicht wiederholt sich am 25. November solch eine herrlich verrückte Schalke-Geschichte mit einem anderen Hauptdarsteller?

GELSENKIRCHEN Der FC Schalke 04 hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und erstmals seit fünf Jahren wieder den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco gewann am Sonntag ihr Heimspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 (1:0) und ist nun sogar erster Verfolger von Bayern München. mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar

Neue Charakterstärke: Tedesco hat Schalke besser gemacht

GELSENKIRCHEN Um Fortschritte zu erkennen, lohnt ein Blick zurück. Es war der 27. Januar 2017, als der FC Schalke 04 das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt sang- und klanglos mit 0:1 verlor und seinerzeit auf den elften Tabellenplatz zurückfiel. Mittelmaß pur. Am Samstag hieß der Gegner wieder Frankfurt. Und wieder gewann Schalke nicht.Das 2:2 taugte aber vielmehr als nächster gewaltiger Mutmacher für den Kultklub auf dem angestrebten Weg zurück nach Europa.mehr...

Lange Verletzungspause

Schalkes Alessandro Schöpf mit Comeback zufrieden

Frankfurt/Main Hinter Alessandro Schöpf liegen schwierige Monate. Erst setzte ihn ein Kreuzbandanriss außer Gefecht, danach kam es nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining immer mal wieder zu kleineren Rückschlägen. Mal zwickte das Knie, mal streikte der Rücken. Beim 2:2 in Frankfurt stand Alessandro Schöpf nach vielen Monaten Verletzungspause erstmals wieder in der Startformation - und war mit seiner Leistung insgesamt zufrieden.mehr...

Ein 2:2 nach 0:2

Warum Schalke das Comeback-Team der Liga ist

Frankfurt/Main Man stelle sich ein Spiel vor, das Woche für Woche mit einem Rückstand beginnt. Und in dem jede Mannschaft nur zehn, maximal 20 Minuten Zeit hat, um diesen Rückstand aufzuholen. In diesem Spiel hätte der FC Schalke 04 gute Chancen, endlich einmal wieder deutscher Meister zu werden. In der Fußball-Bundesliga wird das nach Lage der Dinge auch in dieser Saison nichts. Aber immerhin haben sich die Schalker in der Hinrunde zu den Comeback-Königen der Liga entwickelt. Und das hat Gründe.mehr...

2:2 in Frankfurt

Naldo rettet Schalke erneut in der Nachspielzeit

Frankfurt/Main Was für ein Bundesliga-Jahresfinish des FC Schalke 04. Lange Zeit sieht es in Frankfurt nach der ersten Niederlage seit September aus. Doch das erste Saisontor von Breel Embolo und mal wieder Abwehrchef Naldo verhindern die Niederlage.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

Wieder Naldo in der Nachspielzeit! Schalke mit spätem Ausgleich

FRANKFURT Eine überzeugende Hinrunde wollte der FC Schalke 04 mit einem Sieg bei Eintracht Frankfurt krönen. Am Ende wurde es ein 2:2-Unentschieden - das sich erneut wie ein Sieg anfühlte. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...