Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

1:1 gegen Aue

Bochum enttäuscht gegen den Tabellenvorletzten

BOCHUM Nach dem überzeugenden Auftritt in der vergangenen Woche beim VfB Stuttgart hat Fußball-Zweitligist VfL Bochum wieder einen Rückschlag hinnehmen müssen: Gegen den Tabellenvorletzten Erzgebirge Aue ist die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am Sonntag nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen.

Vor 13.875 Zuschauern im Ruhrstadion gingen die Gäste durch einen von Dimitrij Nazarov verwandelten Foulelfmeter in der 11. Spielminute in Führung und hatten sogar weitere Chancen. Nach dem Wechsel spielte aber nur noch der VfL und schaffte durch Johannes Wurtz (62.) den verdienten Ausgleich.

"Habe heute etwas anderes erwartet"

Bochum bleibt mit nun 31 Punkten auf dem Konto Elfter, Aue rutschte auf Rang 17 ab. "Ich bin enttäuscht, ich habe heute etwas anderes erwartet. Was wir uns vorgenommen haben, hat in der ersten Halbzeit gar nicht geklappt. Deshalb haben wir in der Pause auch umgestellt und zwei neue Spieler gebracht. Danach haben wir mutiger gespielt", sagte Verbeek. "Wir müssen mit dem 1:1 leben, denn ich glaube, dass es gerecht ist. Kompliment an Aue für den Auftritt hier, gerade in der ersten Halbzeit."

2. Bundesliga, 25. Spieltag: VfL Bochum - Erzgebirge Aue 1:1 (0:1)

Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.
Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Erzgebirge Aue.

VfL-Torschütze Johannes Wurtz zeigte sich selbstkritisch: "Die Basis ist die Körpersprache, da haben wir zu wenig gemacht. Wir hatten viele Fehler drin, dann war es wie so oft in der Saison gegen defensive Gegner. Die Systemumstellung hat uns geholfen, das hat man gesehen."

Von dpa

TEAMS UND TORE
VfL Bochum: Riemann - Dawidowicz, Hoogland, Bastians, Rieble (46. Gyamerah) - Losilla, Wydra - Gündüz (46. Stiepermann), Wurtz, Pavlidis (75. Saglam) - Quaschner
Erzgebirge Aue: Männel - Kalig, Samson, Breitkreuz - Rizzuto, Tiffert, Kvesic (85. Riese), Hertner - Soukou (53. Bertram), Köpke (68. F. Kaufmann), Nazarov
Tore: 0:1 Nazarov (11./Foulelfmeter), 1:1 Wurtz (62.)
Schiedsrichter: Christian Dietz (München)
Zuschauer: 13875
Gelbe Karten: Losilla (5), Hoogland (3), Wydra (3) / Männel (1), Kvesic (2) 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1:0-Sieg beim Jahn

Bochum feiert in Regensburg zweiten Sieg in Serie

Regensburg Der VfL Bochum feiert den zweiten Sieg in Serie. Durch den 1:0-Erfolgbei Jahn Regensburg setzt sich die Mannschaft von VfL-Trainer Jens Rasiejewski erst einmal von den Abstiegsplätzen ab und findet sich nun im Tabellenmittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga wieder. Das Tor des Tages fällt schon früh.mehr...

Vertrag bis 2019

Jens Rasiejewski bleibt Cheftrainer des VfL Bochum

BOCHUM Der VfL Bochum hat die Trainerfrage geklärt: Jens Rasiejewski bleibt Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten. Der 42-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.mehr...

2:1 gegen Union Berlin

Hinterseer beendet die Negativserie des VfL Bochum

BOCHUM Der VfL Bochum beendet seine Negativserie mit fünf Spielen in Serie ohne Sieg. Beim 2:1 (1:1)-Sieg gegen den 1. FC Union Berlin sichert Lukas Hinterseer den späten Dreier.mehr...

Krise beim VfL

Finstere Wolken in Bochum über der Castroper Straße

Bochum Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: Nur 17 Punkte hat der VfL Bochum in dieser Saison gesammelt. Lediglich ein Tor trennt den Revierklub vom Relegationsrang 16, den Dynamo Dresden derzeit belegt. Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Villis sorgt sich um den VfL - und kündigt Entscheidungen in der Winterpause an.mehr...

1:1 bei Erzgebirge Aue

VfL Bochum steckt weiter im Tabellenkeller fest

Aue Der VfL Bochum kommt in der 2. Bundesliga nicht vom Fleck. Bei Erzgebirge Aue holten die Blau-Weißen nur einen Punkt. Durch den Sieg von Konkurrent 1. FC Heidenheim am Freitag rutschte der VfL auf Platz 15 und könnte im Falle eines hohen Sieges von Dynamo Dresden gegen Fortuna Düsseldorf am Montag auf den Relegationsrang zurückfallen.mehr...