Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Jetzt abstimmen

Hilfswerk der Münsterland Zeitung fördert Projektideen

AHAUS Das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert in diesem Jahr zwei lokale Projekte aus dem Verbreitungsgebiet der Münsterland Zeitung mit jeweils 2.500 Euro. Eine Jury hat fünf Projektideen ausgewählt. Jetzt können Sie darüber abstimmen, wer gefördert werden soll.

Hilfswerk der Münsterland Zeitung fördert Projektideen

Das Logo des Medienhaus Lensing Hilfswerks

Ahaus. Das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördert in diesem Jahr zwei lokale Projekte mit jeweils 2.500 Euro. In den vergangenen Wochen haben viele gute Vorschläge aus dem Bereichen Bildung, soziales Engagement und Ehrenamt die Redaktion erreicht. Aus diesen Vorschlägen hat eine Jury fünf Projekte ausgewählt.

Jetzt liegt es bei unseren Lesern, zu entscheiden, welche beiden Projekte die Förderung erhalten sollen. Entscheiden können Sie, liebe Leserinnen und Leser, bei einer Online-Abstimmung auf unserer Internet-Seite.

Folgende Projekte hat die Jury ausgewählt:

Anne-Frank-Realschule in Ahaus: Projektwoche mit Künstlerinnen und Künstlern zum 40-jährigen Bestehen;

Förderverein der Kreuzschule in Heek: Einrichtung eines eigenen Radiosenders für die Schule;

Kinderparadies Pusteblume e.V. in Legden: Einrichtung eines Klanggartens im Außengelände;

Jugendkulturwerkstatt Stadtlohn: Projekt „Skulptürchen“ - Schulen in Stadtlohn erstellen jeweils eine Skulptur, diese werden im öffentlichen Raum präsentiert;

Verein für Kids e.V.: Projekt „Dorfdetektive“ in Südlohn mit ergänzender Schulsozialarbeit. (ACHTUNG - BITTE für dieses Projekt nicht mehr abstimmen! Der Verein Kids e.V. hat seine Bewerbung am 6. November zurückgezogen. Das Projekt soll erst im nächsten Jahr umgesetzt werden.)

Hier können Sie Abstimmen. Welche Projekte soll das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördern?

Umfrage

Wen soll das Medienhaus Lensing Hilfswerk fördern?

46799 abgegebene Stimmen

Projektvorstellung
Die einzelnen Projekte wird die Münsterland Zeitung ihren Lesern nach den Herbstferien auf einer Panoramaseite näher vorstellen. Schon jetzt können aber unsere Leserinnen und Leser einem der fünf Projekte online ihre Stimme geben.

Machen Sie mit! Für die einzelnen Vorschläge zählt jede Stimme, die bis zum 19. November 2017 abgegeben wird. Die beiden Projekte mit den meisten Leserstimmen erhalten jeweils 2.500 Euro.

Bernd Schlusemann,

Redaktionsleiter,

für das Medienhaus

Lensing Hilfswerk

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rat diskutiert

Die ungelöste Stellplatzfrage

Ahaus Wie viele Parkplätze sind für das geplante Wohn- und Geschäftshaus auf dem Volksbankgelände erforderlich? Die Antwort fällt dem Rat nicht leicht.mehr...

50 Einsatzkräfte vor Ort

Brand auf dem Schießstand in Ammeln

AHAUS Zu einem Brand am Schießstand in Ammeln rückte die Feuerwehr am Mittwoch gegen 19.20 Uhr aus. Dort war ein Feuer im Bereich der Schießbahnen entstanden.mehr...

Einrichtung stark gefragt:

Wenn Männer nicht mehr wissen, wohin

Ahaus Im „Haus für Männer in Not“ an der Marienstraße finden Obdachlose vorübergehend eine Unterkunft. Pfarrer Heinrich Plaßmann führt Gespräche mit jedem, der hier unterkommen möchte und gibt einen Einblick in die Schicksale der Männer.mehr...

Freiwillige in Ahaus gesucht

Sternsinger im Raum Ahaus suchen Verstärkung

OTTENSTEIN Freiwillige Mädchen und Jungen sind für die Sternsinger-Aktion gar nicht mehr so einfach zu finden. Nicht nur die Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt sucht noch nach Segensbringern.mehr...