Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Rollstuhl-Basketball

André Bienek landet auf Rang drei

CASTROP-RAUXEL Beim Paralympic World Cup in Manchester (England) hat der Castrop-Rauxeler Rollstuhlbasketballer André Bienek mit der deutschen Nationalmannschaft den dritten Platz geholt. Ein gelungener Test für die Paralympics in London Ende August.

André Bienek landet auf Rang drei

André Bienek (r.) und die deutsche Nationalmannschaft haben beim Rollstuhllbasketball-Cup in Manchester den dritten Platz geholt.

Das "kleine Finale" hatten Bienek (derzeit noch University of Wisconsin/USA) und Co. mit 59:54 gegen Japan gewonnen.Bienek bester Akteur Mit 15 Punkten sowie acht Korbvorlagen war Bienek jeweils bester Akteur seines Teams. Überhaupt lief Bienek in den drei Turnierspielen zur Hochform auf und bewies mit 56 Punkten eine noch sichere Wurfhand als Kapitän Sebastian Wolk (48, Mainhatten Skywheelers) und Jan Haller (35/1, RSV Lahn-Dill). Herren-Bundestrainer Nicolai Zeltinger blickt optimistisch auf die Paralympics (ab 31. August in London/England): "Der Auftritt in Manchester macht Mut. Wir sind in Lauerstellung hinter den Topteams.""Weiterentwicklung ist erfreulich" Der 40-Jährige bezog sich dabei vor allem auf den starken Auftritt in der Vorrunde gegen Paralympics-Topfavorit USA, bei dem die Deutschen den Nordamerikanern alles abverlangten, auch wenn am Ende eine 59:64-Niederlage zu Buche stand. Eine 53:57-Niederlage gegen Gastgeber Großbritannien und ein klarer 63:49-Erfolg über Japan rundeten die Vorrunde ab. Zeltinger: "Vor allem die Weiterentwicklung der jungen Spieler wie Thomas Böhme, Jan Haller, Andi Kress, Sebastian Magenheim oder aber Topscorer André Bienek sind sehr erfreulich."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugend-Handball

TuS Ickern: Knauf juckt es immer noch in den Fingern

Ickern. Am vergangenen Sonntag haben die B-Jugend-Handballer des TuS Ickern (3.), die von Sascha Knauf trainiert werden, ihr Derby in der Kreisliga gegen die HSG Rauxel-Schwerin (4.) mit 27:23 (12:10) gewonnen. Der ehemalige Ickerner Kreisläufer hat in den nächsten Monaten aber noch viel vor – mit seinem Team, aber auch persönlich. Unser Interview.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop: Unerklärliche Leistungsschwankungen

Obercastrop. Entweder machen sie es ganz deutlich oder tun sich schwer. Beim SV Wacker Obercastrop, dem Tabellenzweiten der Fußball-Bezirksliga, scheint es aktuell nur zwei Extreme zu geben. Exakt eine Woche lag zwischen dem 9:0-Schützenfest beim FC/JS Hillerheide und der 1:2-Niederlage gegen den Erler SV.mehr...

Fußball-Landesliga

Frohlinder holen Auswärtspunkt in Mengede

Mengede. Die Fußballer des Landesligisten FC Frohlinde (8.) haben bei Mengede 08/20 (13.) ein 1:1 (0:1)-Unentschieden mitgenommen. FCF-Trainer Michael Wurst zeigte sich mit dem Punktgewinn nach dem Abpfiff zufrieden. mehr...

Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Fünf Tore und drei Platzverweise bei 3:2-Sieg

Suderwich. Mit dem fünften Sieg in Folge hat sich die SG Castrop in der Fußball-Bezirksliga auf Rang sieben vorgearbeitet. Das Duell der beiden Aufsteiger gewannen die Europastädter bei der SG Suderwich (6.) mit 3:2 (1:1).mehr...

Fussball-Bezirksliga

Spvg Schwerin: Nur Gordin Ewang trifft gegen Hillerheide

Schwerin. Da war mehr drin: Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden mussten sich die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin gegen den FC/JS Hillerheide (10.) begnügen. Dabei hatten die Schweriner zahlreiche gute Torchancen.mehr...

Fussball-Bezirksliga

SV Wacker verspielt Hinrunden-Meisterschaft

Obercastrop. Das hatten sich die Fußballer des Bezirksligisten Wacker Obercastrop (2.) mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen den Eler SV (8.) unterlag die Elf von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu mit 1:2 (0:0) und verspielte damit die Hinrunden-Meisterschaft.mehr...