Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Tennis-Westfalenmeisterschaft

Aus in der Quali für Maximilian Flüggen

CASTROP-RAUXEL Das Viertelfinale stand als Ziel im Raum – vielleicht sogar die Runde der besten Vier. Nun ist Maximilian Flüggen (TuS Ickern) bei den Westfälischen Tennismeisterschaften schon in der Qualifikation zum Herren-Hauptfeld ausgeschieden.

Aus in der Quali für Maximilian Flüggen

Maximilian Flüggen.

 

Nach gewonnenem Auftaktsatz (6:1) und 2:6 im zweiten Durchgang behielt Flüggens Gegner Louis Weßels nach fast drei Stunden die Oberhand. Satz drei gewann der Tennisspieler vom TC GW Hiddesen mit 7:6.  Sportlich konnte sich auch kein anderer Castrop-Rauxeler Vertreter in Runde eins durchsetzen. Für Nina Dillwald (TC GW Herne) war die erste Runde der Damen-Qualifikation gleichsam Endstation: Gegnerin Sarah-Maria Spruch gewann mit 7:5 und 6:3.

Herren 40: Göhring im Achtelfinale

 Bei den Herren 40 zog Ingo Göhring (RV Rauxel) kampflos ins Achtelfinale ein, weil Kontrahent Stefan Weiß (HTC Hamm) seine Teilnahme absagte. Göhrings nächster Gegner ist am Donnerstag, 7. Juni, der an zwei gesetzte Axel Wachholz (Dortmunder TK RW).

Herren 65: Viefhaus scheidet aus

 Ulrich Viefhaus (TC GW Frohlinde/an drei gesetzt) bekam das Herren 65-Achtelfinale gegen Heinz-Josef Niklas (TC Wenden), das wetterbedingt unterm Hallendach stattfinden musste, nicht in den Griff. Er verlor mit 5:7 und 1:6. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugend-Handball

TuS Ickern: Knauf juckt es immer noch in den Fingern

Ickern. Am vergangenen Sonntag haben die B-Jugend-Handballer des TuS Ickern (3.), die von Sascha Knauf trainiert werden, ihr Derby in der Kreisliga gegen die HSG Rauxel-Schwerin (4.) mit 27:23 (12:10) gewonnen. Der ehemalige Ickerner Kreisläufer hat in den nächsten Monaten aber noch viel vor – mit seinem Team, aber auch persönlich. Unser Interview.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop: Unerklärliche Leistungsschwankungen

Obercastrop. Entweder machen sie es ganz deutlich oder tun sich schwer. Beim SV Wacker Obercastrop, dem Tabellenzweiten der Fußball-Bezirksliga, scheint es aktuell nur zwei Extreme zu geben. Exakt eine Woche lag zwischen dem 9:0-Schützenfest beim FC/JS Hillerheide und der 1:2-Niederlage gegen den Erler SV.mehr...

Fußball-Landesliga

Frohlinder holen Auswärtspunkt in Mengede

Mengede. Die Fußballer des Landesligisten FC Frohlinde (8.) haben bei Mengede 08/20 (13.) ein 1:1 (0:1)-Unentschieden mitgenommen. FCF-Trainer Michael Wurst zeigte sich mit dem Punktgewinn nach dem Abpfiff zufrieden. mehr...

Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Fünf Tore und drei Platzverweise bei 3:2-Sieg

Suderwich. Mit dem fünften Sieg in Folge hat sich die SG Castrop in der Fußball-Bezirksliga auf Rang sieben vorgearbeitet. Das Duell der beiden Aufsteiger gewannen die Europastädter bei der SG Suderwich (6.) mit 3:2 (1:1).mehr...

Fussball-Bezirksliga

Spvg Schwerin: Nur Gordin Ewang trifft gegen Hillerheide

Schwerin. Da war mehr drin: Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden mussten sich die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin gegen den FC/JS Hillerheide (10.) begnügen. Dabei hatten die Schweriner zahlreiche gute Torchancen.mehr...

Fussball-Bezirksliga

SV Wacker verspielt Hinrunden-Meisterschaft

Obercastrop. Das hatten sich die Fußballer des Bezirksligisten Wacker Obercastrop (2.) mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen den Eler SV (8.) unterlag die Elf von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu mit 1:2 (0:0) und verspielte damit die Hinrunden-Meisterschaft.mehr...