Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Auf der Außenbahn

Dusche für RN-Mitarbeiter und eine verhinderte Auswechslung

CASTROP-RAUXEL Warum wurde ein RN-Mitarrbeiter beim Aufstieg der SG Castrop II mit Wasser übergossen? Und wieso kam der einwechselbereite Marc Sternemann bei Victoria Habinghorst II am Wochenende doch nicht zum Einsatz? Die Antworten lesen Sie heute in unserer Rubrik "Auf der Außenbahn".

/
Tim Kaßler, Trainer der SG Castrop II.

Marius Biebler, Fußballer von Victoria Habinghorst II.

Karl-Heinz Brune, Arzt und neuer Vorsitzender der Spvg Schwerin.

Tim Kaßler , Trainer der SG Castrop II in der Fußball-Kreisliga C, bekam nach dem 2:0-Sieg über Victoria Habinghorst und dem gleichzeitig perfekt gemachten Aufstieg in die Kreisliga B die obligatorische Wasserdusche. Beim von seinen Spielern sogenannten "Meister-Interview" mit unserem Mitarbeiter schüttete Einwechselspieler und Co-Trainer Thorsten Dudkowiak den Eimer mit kaltem Wasser über beide aus. Bei den sommerlichen Temperaturen war die Abkühlung jedoch willkommen und beide nahmen es mit Humor.Marius Biebler, Fußballspieler der Victoria Habinghorst II, hatte in der Partie bei der SG Castrop II einen unrühmlichen Abgang. Nachdem er bereits die gelbe Karte gesehen hatte und nach einigen Fouls kurz vor der "Ampelkarte" stand, sollte er durch Marc Sternemann ersetzt werden. Bei der Auswechslung meckerte Biebler jedoch zu stark in Richtung eines Gegenspielers. Die Folge: "Gelb-Rot" für Biebler. Kollege Sternemann wird´s nicht gefreut haben, denn er musste somit zunächst wieder auf der Bank Platz nehmen.

Dr. Karl-Heinz Brune , Dermatologe in der Castrop-Rauxeler Innenstadt und neu gewählter Vorsitzender des Fußball-Bezirksligisten Spvg Schwerin weiß starke Familienbande im neuen Vorstandsgremium hinter sich. Vier Stellvertreter sind schon etwas Besonderes. Lothar Wiedemann ist sein Schwiegervater. Dazu kommt dessen Bruder Uli Wiedemann, der im Stadion-Management des MSV Duisburg arbeitet und Profiwissen einbringen kann, sowie die Unternehmer-Brüder Rainer und Helmut Dinter. Und was die noch alle eint ist das Blau-Gelbe Schweriner Gen, das sie alle seit ihrer Geburt "Auf dem Berg" mit sich herum tragen.

 

 

/
Tim Kaßler, Trainer der SG Castrop II.

Marius Biebler, Fußballer von Victoria Habinghorst II.

Karl-Heinz Brune, Arzt und neuer Vorsitzender der Spvg Schwerin.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Am Freitagabend ausgezeichnet

Sigrid Wilken hat das Ehrenamt bei der SG Castrop geerbt

Castrop Als Kassiererin ist die 58-Jährige bei der SG Castrop für das Geld des Vereins zuständig. Die ehrenamtliche Tätigkeit wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Zwar macht sie gerne ihre Arbeit für den Verein, doch einen Wunsch hat die Ehrenamtlerin dennoch.mehr...

Fußball-Landesliga

FC Frohlinde läuft mit Neuzugang bei Mengede 08/20 auf

Frohlinde. Nach dem Westfalenliga-Abstieg in der letzten Saison befindet sich Mengede 08/20 auch in der Landesliga wieder voll im Abstiegskampf. Am Sonntag, 19. November, ist der FC Frohlinde bei den Dortmundern zu Gast und bringt gar einen Ex-Mengeder als Neuzugang mit, der schon am Sonntag spielberechtigt ist.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Der Spvg Schwerin bleibt das Verletzungspech treu

Schwerin. In der vergangenen Woche ging der FC/JS Hillerheide (9.) zuhause gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter SV Wacker Obercastrop mit 0:9 unter. Nun läuft Hillerheide am Sonntag, 19. November, bei den Fußballern der Spvg Schwerin (5.) am Grafweg auf. Ist das Ergebnis ein gutes Omen für den heimischen Bezirksligisten?mehr...

Fußball-Bezirksliga

Duo der SG Castrop verpasst Partie gegen Ex-Konkurrenten

Castrop. Es hätte die Revanche für Ebubekir Bakkal und Hakan Cayirli werden können. Im Duell der Bezirksliga-Aufsteiger treten die Fußballer der SG Castrop (11.) bei der SG Suderwich (6.) an. In der vergangenen Saison scheiterten Bakkal und Cayirli knapp am Aufstieg mit Genclikspor Recklinghausen – als Zweiter hinter Suderwich. Doch nun fehlt das Duo am Sonntag, 19. November, gesperrt.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop will die „Hinrunden-Meisterschaft“

Obercastrop. Vor einer lösbaren Aufgabe stehen die Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters Wacker Obercastrop. Die Mannschaft von Wacker-Übungsleiter Aytac Uzunoglu empfängt am Sonntag, 19. November, den abstiegsbedrohten Erler SV (12.). Die Obercastroper peilen mit einem Sieg die „Hinrunden-Meisterschaft“ an.mehr...

Handball-Bezirksliga

Vorgabe des Gegners motiviert die HSG Rauxel-Schwerin

Rauxel/Schwerin. Im Vorbericht auf ihrer Internetseite haben die Bezirksliga-Handballer des TuS Wellinghofen die klare Devise ausgegeben, die Punkte in Dortmund behalten zu wollen. Doch die HSG Rauxel-Schwerin hat sich zuletzt gut präsentiert und nimmt diese Aussage als zusätzliche Motivation.mehr...