Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Rallye "Garagenschätzchen"

Ein Traum in Weiß-Beige: Der VW Golf I Cabrio

CASTROP-RAUXEL Fans der 80er-Jahre TV-Serie "Remington Steele" dürften den Wagen von Nicole Anderl gut kennen. Er tauchte nämlich in vielen Folgen auf. Anderl pflegt und fährt das Auto mehr als gern. Das Cabrio bekommt in diesem Jahr ein H-Kennzeichen und gilt dann als Oldtimer. Bewundern kann man ihn bald bei der Rallye "Garagenschätzchen".

Ein Traum in Weiß-Beige: Der VW Golf I Cabrio

Nicole Anderls Garagenschätzchen ist Baujahr 1987. In diesem Jahr bekommt es ein H-Kennzeichen...

"Er hat sich tapfer gehalten", sagt Nicole Andern. Viele Autos dieses Modells seien einfach weggerostet, "sobald man sie nur anguckt." Doch ihr Golf ist bis heute ein echtes Schätzchen. Bei der letzten TÜV-Abnahme bekam Nicole Anderl Angebote vom Prüfer, den Wagen zu verkaufen. Doch das kommt für sie nicht infrage.

"Ich war in den 80er-Jahren Fan der Serie Remington Street", sagt Nicole Andern. In der amerikanischen TV-Serie um eine Privatdetektivin (gespielt von Stephanie Zimbalist) und ihrem Kollegen (Pierce Brosnan) kam der Wagen häufig vor. Genau so einer sollte es sein. Mit beigem Stoffverdeck und beigen Ledersitzen. 

Auf der Suche nach dem Schmuckstück

Vor einem Jahr hat sie dann im Internet intensiv nach so einem Exemplar gesucht. "Ich habe einfach auf gut Glück geguckt. Ich hatte auch keine Vorstellung davon, was so etwas kostet", sagt Anderl. Bei einem älteren Herrn wurde sie dann fündig: "Aber der Wagen stand dort lange in der Garage und war in keinem guten Zustand", so Anderl. Und er sah auch noch nicht ganz so aus, wie Nicole Anderl es wollte: schwarzer Kunststoff statt beigem Stoffverdeck, breiten Reifen und roten Rallyestreifen an den Seiten des Autos.

Dieses VW Golf I Cabrio macht bei der Rallye Garagenschätzchen mit

... dann gilt es als Oldtimer.
Der Totenkopf-Schaltknauf ist ein liebevolles Detail, das Nicole Anderl nachträglich angebracht hat.
Nicole Anderls Garagenschätzchen ist Baujahr 1987. In diesem Jahr bekommt es ein H-Kennzeichen...
Ein beiges Stoffverdeck sollte es sein. Das alte, schwarze, war marode und musste sowieso ausgetauscht werden.
Ein beiges Stoffverdeck sollte es sein. Das alte, schwarze, war marode und musste sowieso ausgetauscht werden.
Die Felgen sind auf Hochglanz poliert.
Ein beiges Stoffverdeck sollte es sein. Das alte, schwarze, war marode und musste eh ausgetauscht werden.
Die Sitze des VW Golf 1 haben einen neuen Bezug vom Sattler bekommen. Die passen perfekt zum neuen Stoffverdeck, auch in beige.

 Ansonsten war der Wagen in einem tadellosen Zustand. Die Streifen hat sie mit einem Föhn in mühevoller Kleinstarbeit entfernt. Danach wurde das Auto neu lackiert. Mit einem befreundeten Automechaniker hat sie das Auto wieder auf Vordermann gebracht, Leitungen und Schläuche erneuert. Anderl verrät: "Wenn ich schon ein so ein altes Auto habe, dann möchte ich auch selbst etwas daran machen". 

Pflege geht über alles

Bei gutem Wetter fährt sie besonders gerne mit dem Cabrio. "Aber abends kommt er immer wieder in die Garage." Bei Regen ist das sogar Pflicht. "Das beige Stoffverdeck sieht zwar toll aus, ist aber ganz schön empfindlich." Der Sattler habe sie auch gefragt, ob sie sich das gut überlegt habe. Aber der Wagen sollte exakt so aussehen, wie das Original aus besagter Serie. Dafür pflegt die Inhaberin den Wagen auch schon mal mit einem Schwamm. "Da hängt halt mein Herz dran."

CASTROP-RAUXEL Architekt Udo Scheffler hat sich mit seinem Youngtimer einen großen Wunsch erfüllt. Mit dem Porsche 928 S4 nimmt er am 16. September an der Rallye Garagenschätzchen für den guten Zweck teil. Die Farbe des Autos stieß in der Familie zunächst auf keine Gegenliebe.mehr...

Allerdings hat der Golf nur 75 PS. "Das war aber nie ausschlaggebend", sagt Nicole Anderl. "Mein erstes Auto hatte auch 75 PS." Kriterium für die Rallye ist das Tempo auch nicht. Bisher hat Anderl noch an keiner teilgenommen. "Aber wenn man jemandem damit eine Freude machen kann, ist das doch toll", meint sie.

SCHWERIN Mit einem breiten Grinsen steht er neben seinem Jugendschwarm: Ingo Kuehn aus Castrop-Rauxel hat sich seinen Traum vom eigenen Ford Capri erfüllt. Bald nimmt er damit an der Rallye Garagenschätzchen teil und möchte anderen die Möglichkeit bieten, seinen „Porsche des kleinen Mannes“ vom Beifahrer-Sitz aus zu erleben.mehr...

CASTROP-RAUXEL Zurück in die Zukunft in Castrop-Rauxel: Wenn Harald Lattner mit seinem DeLorean DMC-12 irgendwo auftaucht, bilden sich schnell Menschentrauben um das Auto. Handys werden gezückt und es gibt staunende Gesichter. Mit diesem und zwei weiteren Oldtimern nimmt Lattner an der Rallye „Garagenschätzchen“ am 16. September teil.mehr...

So können Sie mitmachen
Wer bei der Rallye am Samstag, 16. September, als Beifahrer mitfahren möchte, kann eine E-Mail mit dem Stichwort „Garagenschätzchen“ an schicken.

Wichtig: Nur wer vor der Rallye die 50 Euro Startgeld auf das Konto der Bürgerstiftung überwiesen hat, kann auch verbindlich als Beifahrer an der Rallye teilnehmen.

Konto: Sparkasse Vest
IBAN: DE24 4265 0150 1150 0320 09
BIC: WELADED1REK
Das Geld kommt der Bürgerstiftung Agora für soziale Projekte zugute.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Streit um Geländenutzung

Bauarbeiten am Golfplatz Frohlinde beginnen

FROHLINDE Nachdem die Verhandlungen über die Nutzung des Gelände des Golfplatz Frohlinde abgebrochen wurden, haben am Mittwoch die ersten sichtbaren Arbeiten begonnen: Der Golfplatz soll auch ohne den Grund der Verpächterin Elisabeth Grümer bespielbar bleiben. Pläne für 18+9 Kurzbahnen gibt es schon seit Jahren.mehr...

Party für guten Zweck

Aids-Gala in Castrop-Rauxel feiert Volljährigkeit

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

Nachzahlung für Gasrechnung

Streit im Schloss Bladenhorst geht vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Von außen betrachtet ist Schloss Bladenhorst eine Idylle. Doch hinter den Mauern knatscht es gewaltig. Ein Streit um die Gasrechnung erregt die Gemüter des Schlossherren und einem seiner Mieter, der eine geforderte Nachzahlung nicht leisten möchte. Und damit steht er nicht allein da. Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen.mehr...

Am 29. Oktober

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

HENRICHENBURG Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.mehr...

FWI will Klartext

Was ist Stand der Dinge beim Gartencenter Dehner?

CASTROP-RAUXEL Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, gediehen? Dazu hat die FWI einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel gestellt.mehr...

Kataster des RVR

Wie hoch ist Castrop-Rauxels Solar-Potenzial?

CASTROP-RAUXEL Die Lambertuskirche ist grün markiert im neuen Solardachkataster des Regionalverbands Ruhr (RVR). Das bedeutet: Das Dach der Kirche ist gut geeignet für eine Solaranlage. So eine Einschätzung gibt es nun für jedes einzelne Gebäude in Castrop-Rauxel. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur interaktive Karte des RVR.mehr...