Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Billard

Merklinde bei der Bundes-Mannschafts-Meisterschaft im Vierkampf

CASTROP-RAUXEL Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen steigt die erste Vierkampf-Mannschaft des ABC Merklinde an diesem Wochenende in den Kampf um die Bundes-Mannschaftsmeisterschaft ein.

Merklinde bei der Bundes-Mannschafts-Meisterschaft im Vierkampf

Christian Pöther soll in allen Ligaspielen des DBC Bochum eingesetzt werden.

An den Tischen von GW Wanne liegen allerdings in Vorjahressieger BC Hilden, dem BC Neustadt Orla und dem Quartett des Ausrichters einige schwere Brocken auf dem Weg. ABC-Spieler Christian Pöther ist optimistisch: "Wenn wir es diesmal nicht schaffen, dann schaffen wir es nie mehr." Was den vielfachen Deutschen Meister in der Freien Partie am Kleinen Billard so optimistisch stimmt, ist die Tatsache, dass der Kader der Merklinder ausgeglichen besetzt ist. Neben Uwe und Achim Klein sowie Carsten Krane, wird auch der junge Niederländer Gert-Jan Veldhuizen bei der deutschen Meisterschaft eingesetzt. Der letzte Titelgewinn der Castrop-Rauxeler liegt fünf Jahre zurück - 2007 beim Bergisch Gladbacher BC. Gespielt wird bei GW Wanne im Vereinsheim "Am Freibad 33" auf vier Tischen. Das bedeutet einen schnelleren Ablauf, weil sonst nur auf zwei Tischen gespielt wurde. Freie Partie, Einband, Cadre 35/2 und Cadre 52/2 werden gleichzeitig angestoßen. Der erste Anstoß erfolgt am Samstag, 2. Juni, um 10 Uhr. Das Finale ist tags darauf auf 13 Uhr terminiert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Am Freitagabend ausgezeichnet

Sigrid Wilken hat das Ehrenamt bei der SG Castrop geerbt

Castrop Als Kassiererin ist die 58-Jährige bei der SG Castrop für das Geld des Vereins zuständig. Die ehrenamtliche Tätigkeit wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Zwar macht sie gerne ihre Arbeit für den Verein, doch einen Wunsch hat die Ehrenamtlerin dennoch.mehr...

Fußball-Landesliga

FC Frohlinde läuft mit Neuzugang bei Mengede 08/20 auf

Frohlinde. Nach dem Westfalenliga-Abstieg in der letzten Saison befindet sich Mengede 08/20 auch in der Landesliga wieder voll im Abstiegskampf. Am Sonntag, 19. November, ist der FC Frohlinde bei den Dortmundern zu Gast und bringt gar einen Ex-Mengeder als Neuzugang mit, der schon am Sonntag spielberechtigt ist.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Der Spvg Schwerin bleibt das Verletzungspech treu

Schwerin. In der vergangenen Woche ging der FC/JS Hillerheide (9.) zuhause gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter SV Wacker Obercastrop mit 0:9 unter. Nun läuft Hillerheide am Sonntag, 19. November, bei den Fußballern der Spvg Schwerin (5.) am Grafweg auf. Ist das Ergebnis ein gutes Omen für den heimischen Bezirksligisten?mehr...

Fußball-Bezirksliga

Duo der SG Castrop verpasst Partie gegen Ex-Konkurrenten

Castrop. Es hätte die Revanche für Ebubekir Bakkal und Hakan Cayirli werden können. Im Duell der Bezirksliga-Aufsteiger treten die Fußballer der SG Castrop (11.) bei der SG Suderwich (6.) an. In der vergangenen Saison scheiterten Bakkal und Cayirli knapp am Aufstieg mit Genclikspor Recklinghausen – als Zweiter hinter Suderwich. Doch nun fehlt das Duo am Sonntag, 19. November, gesperrt.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop will die „Hinrunden-Meisterschaft“

Obercastrop. Vor einer lösbaren Aufgabe stehen die Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters Wacker Obercastrop. Die Mannschaft von Wacker-Übungsleiter Aytac Uzunoglu empfängt am Sonntag, 19. November, den abstiegsbedrohten Erler SV (12.). Die Obercastroper peilen mit einem Sieg die „Hinrunden-Meisterschaft“ an.mehr...

Handball-Bezirksliga

Vorgabe des Gegners motiviert die HSG Rauxel-Schwerin

Rauxel/Schwerin. Im Vorbericht auf ihrer Internetseite haben die Bezirksliga-Handballer des TuS Wellinghofen die klare Devise ausgegeben, die Punkte in Dortmund behalten zu wollen. Doch die HSG Rauxel-Schwerin hat sich zuletzt gut präsentiert und nimmt diese Aussage als zusätzliche Motivation.mehr...