Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Fußball

Patrick Birkner glaubt beim VfR Rauxel weiter an den Klassenerhalt

CASTROP-RAUXEL 15 Spiele, 15 Niederlagen, 10:82 Tore - der VfR Rauxel beendete die Hinrunde der Fußball-Kreisliga B als punktloser Tabellenletzter. Am ersten Rückrundenspieltag meldete sich der VfR nun mit dem 8:1-Sieg gegen die Spvg Schwerin II mit einem Paukenschlag zurück. Ein klares Signal im Kampf um den Klassenerhalt, den Rauxels Sportlicher Leiter und Spieler Patrick Birkner noch lange nicht aufgegeben hat.

Patrick Birkner glaubt beim VfR Rauxel weiter an den Klassenerhalt

Patrick Birkner (r.), Sportlicher Leiter und Spieler beim VfR Rauxel.

Dabei waren die Voraussetzungen zunächst nicht so gut beim VfR Rauxel, "die Vorbereitung war schwierig", gibt Patrick Birkner zu Protokoll, "dennoch haben wir es geschafft, ein super Team auf die Beine zu stellen." Einen wichtigen Faktor für den Aufschwung der Mannschaft sieht Birkner in Neuzugang Eduan Hamza: "Wir brauchten jemanden, der das Team mitreißt. Und in Eduan Hamza als Kapitän haben wir den richtigen Mann gefunden. Das Team ist insgesamt sehr jung. Da ist es gut, einen wie Eduan mit der nötigen Erfahrungen auf dem Platz stehen zu haben.""Die Stimmung könnte kaum besser sein"

Die Stimmung innerhalb der Mannschaft könnte laut Birkner nach dem "perfekten Spiel" gegen Schwerin "kaum besser sein", seinen eigenen Beitrag mit vier geschossenen Toren will er aber nicht zu hoch hängen: "Klar ist es schön Tore zu schießen, aber das ist zweitrangig. Die Hauptsache ist, dass wir ein gutes Spiel abliefern." Am Sonntag hat der VfR ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt, der Abstiegskampf hat jedoch gerade erst begonnen, Birkner ist dennoch zuversichtlich und legt sich fest: "Absteigen werden wir nicht, das verspreche ich."

Interview in der Zeitung


Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Landesliga

Frohlinder holen Auswärtspunkt in Mengede

Mengede. Die Fußballer des Landesligisten FC Frohlinde (8.) haben bei Mengede 08/20 (13.) ein 1:1 (0:1)-Unentschieden mitgenommen. FCF-Trainer Michael Wurst zeigte sich mit dem Punktgewinn nach dem Abpfiff zufrieden. mehr...

Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Fünf Tore und drei Platzverweise bei 3:2-Sieg

Suderwich. Mit dem fünften Sieg in Folge hat sich die SG Castrop in der Fußball-Bezirksliga auf Rang sieben vorgearbeitet. Das Duell der beiden Aufsteiger gewannen die Europastädter bei der SG Suderwich (6.) mit 3:2 (1:1).mehr...

Fussball-Bezirksliga

Spvg Schwerin: Nur Gordin Ewang trifft gegen Hillerheide

Schwerin. Da war mehr drin: Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden mussten sich die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin gegen den FC/JS Hillerheide (10.) begnügen. Dabei hatten die Schweriner zahlreiche gute Torchancen.mehr...

Fussball-Bezirksliga

SV Wacker verspielt Hinrunden-Meisterschaft

Obercastrop. Das hatten sich die Fußballer des Bezirksligisten Wacker Obercastrop (2.) mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen den Eler SV (8.) unterlag die Elf von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu mit 1:2 (0:0) und verspielte damit die Hinrunden-Meisterschaft.mehr...

Am Freitagabend ausgezeichnet

Sigrid Wilken hat das Ehrenamt bei der SG Castrop geerbt

Castrop Als Kassiererin ist die 58-Jährige bei der SG Castrop für das Geld des Vereins zuständig. Die ehrenamtliche Tätigkeit wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Zwar macht sie gerne ihre Arbeit für den Verein, doch einen Wunsch hat die Ehrenamtlerin dennoch.mehr...

Fußball-Landesliga

FC Frohlinde läuft mit Neuzugang bei Mengede 08/20 auf

Frohlinde. Nach dem Westfalenliga-Abstieg in der letzten Saison befindet sich Mengede 08/20 auch in der Landesliga wieder voll im Abstiegskampf. Am Sonntag, 19. November, ist der FC Frohlinde bei den Dortmundern zu Gast und bringt gar einen Ex-Mengeder als Neuzugang mit, der schon am Sonntag spielberechtigt ist.mehr...