Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Interview

Torsten Heermann: "Ich rechne fest mit dem Klassenverbleib"

CASTROP-RAUXEL Nach 15 Spielen steht der Fußball-B-Kreisligist VfR Rauxel ohne Punkte am Ende der Tabelle. Der Abstieg in die Kreisliga C droht. RN-Mitarbeiter Marcel Witte sprach mit VfR-Trainer Torsten Heermann über die Neuzugänge und die anstehende Rückrunde.

Torsten Heermann: "Ich rechne fest mit dem Klassenverbleib"

Torsten Heermann, Trainer des B-Ligisten VfR Rauxel, geht optimistisch in die Rückrunde.

Herr Heermann, der VfR Rauxel hat sich in der Winterpause mit sechs neuen Spielern verstärkt, darunter sind unter anderem die ehemaligen Pöppinghausener Patrick Birkner und Eduan Hamza. Wie schätzen sie die Neuzugänge ein? Heermann: Patrick Birkner und Eduan Hamza kenne ich noch aus meiner Pöppinghausener Zeit, die beiden bringen entsprechende Qualität mit. Insgesamt haben wir uns auf allen Positionen verstärkt und unter anderem mit Matthias Stec einen neuen Torwart verpflichtet. Gut ist auch, dass das Team soweit zusammen geblieben ist und wir mit Dennis König nur einen Abgang aus dem Kader der ersten Mannschaft zu verzeichnen haben.

Vor der Winterpause haperte es vor allem am Zusammenspiel des Teams. Wie wollen sie in der Winterpause arbeiten, um dieses in der Rückrunde zu verbessern?Heermann: Zuallererst müssen wir die neuen Spieler integrieren. Es hat in der Hinrunde vor allem wegen der fehlenden individuellen Qualität nicht gepasst. Nach der Auflösung der zweiten Mannschaft (Kreisliga C, Anm.d.R.) haben wir zwar weitere Akteure dazu bekommen, es war aber weiterhin schwierig, neue Elemente einzustudieren. Wir beginnen nun so etwas wie einen kleinen Neustart und wollen in der Rückrunde vernünftigen Fußball spielen."Haben die Qualität, die Liga zu halten"

Derzeit sind es nur drei Punkte auf den Tabellenvorletzten Arminia Sodingen II, jedoch bereits zehn Punkte auf den FC Frohlinde II, den Drittletzten. Momentan würde Platz 14 für den Klassenverbleib reichen, wie schätzen sie die Chancen ein? Heermann: Wir haben nun die Qualität, die Liga zu halten und hoffen, dass sich die Absteiger aus der Bezirksliga nicht auf unsere Liga auswirken und so die letzten beiden Teams absteigen müssten.

Wie würde im Falle eines Abstieges in die Kreisliga C weiter gehandelt werden? Heermann: Mit diesem Fall habe ich mich noch nicht beschäftigt; ich rechne fest mit dem Klassenverbleib, denn derzeit sind es ja nur drei Punkte zum rettenden Ufer.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Landesliga

Frohlinder holen Auswärtspunkt in Mengede

Mengede. Die Fußballer des Landesligisten FC Frohlinde (8.) haben bei Mengede 08/20 (13.) ein 1:1 (0:1)-Unentschieden mitgenommen. FCF-Trainer Michael Wurst zeigte sich mit dem Punktgewinn nach dem Abpfiff zufrieden. mehr...

Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Fünf Tore und drei Platzverweise bei 3:2-Sieg

Suderwich. Mit dem fünften Sieg in Folge hat sich die SG Castrop in der Fußball-Bezirksliga auf Rang sieben vorgearbeitet. Das Duell der beiden Aufsteiger gewannen die Europastädter bei der SG Suderwich (6.) mit 3:2 (1:1).mehr...

Fussball-Bezirksliga

Spvg Schwerin: Nur Gordin Ewang trifft gegen Hillerheide

Schwerin. Da war mehr drin: Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden mussten sich die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin gegen den FC/JS Hillerheide (10.) begnügen. Dabei hatten die Schweriner zahlreiche gute Torchancen.mehr...

Fussball-Bezirksliga

SV Wacker verspielt Hinrunden-Meisterschaft

Obercastrop. Das hatten sich die Fußballer des Bezirksligisten Wacker Obercastrop (2.) mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen den Eler SV (8.) unterlag die Elf von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu mit 1:2 (0:0) und verspielte damit die Hinrunden-Meisterschaft.mehr...

Am Freitagabend ausgezeichnet

Sigrid Wilken hat das Ehrenamt bei der SG Castrop geerbt

Castrop Als Kassiererin ist die 58-Jährige bei der SG Castrop für das Geld des Vereins zuständig. Die ehrenamtliche Tätigkeit wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Zwar macht sie gerne ihre Arbeit für den Verein, doch einen Wunsch hat die Ehrenamtlerin dennoch.mehr...

Fußball-Landesliga

FC Frohlinde läuft mit Neuzugang bei Mengede 08/20 auf

Frohlinde. Nach dem Westfalenliga-Abstieg in der letzten Saison befindet sich Mengede 08/20 auch in der Landesliga wieder voll im Abstiegskampf. Am Sonntag, 19. November, ist der FC Frohlinde bei den Dortmundern zu Gast und bringt gar einen Ex-Mengeder als Neuzugang mit, der schon am Sonntag spielberechtigt ist.mehr...