Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Fußball-Kreisliga C

Verwunderung nach Spielabbruch beim Lokalderby

CASTROP-RAUXEL Verwunderung herrscht nach dem Abbruch der Partie in der Fußball-Kreisliga C 2 am Pfingstmontag zwischen den SF Habinghorst (2.) und dem SC Arminia Ickern II (12.)

Verwunderung nach Spielabbruch beim Lokalderby

 

In den Schlussminuten des Derbys der Platznachbarn in der Glückauf-Kampfbahn habe der Schiedsrichter das Spiel abgebrochen - offenbar weil einige Spieler den Platz verlassen hätten, schilderte der SFH-Trainer Mirsad Ahmetovic. "Da war kein Ball mehr auf dem Platz", will Arminia-Coach Gerhard Schrödter beobachtet haben. Von seinen Spielern habe er gehört, berichtete der SFH-Übungsleiter Mirsad Ahmetovic, dass Almir Ahmetovic (SFH), nachdem er gefoult worden war, eine Karte gegen den Ickerner Gegenspieler von Schiedsrichter Axel Richter (ETuS Wanne) gefordert haben soll. Der Referee soll Ahmetovic geantwortet haben, dass er keine Karte zücke, sofern Ahmetovic keine Knochenbrüche zu beklagen habe.

Viele Platzverweise

 Anschließend, schilderte der SFH-Trainer weiter, sei Almir Ahmetovic wegen Meckerns vom Platz gestellt worden (88.). Zuvor hatten bereits Harris Moranjkic (84.) und Fatih Özkan (65.) jeweils mit Gelb-Rot das Feld verlassen müssen. Nach dem Platzverweis gegen Almir Ahmetovic hätte dann ein Großteil der Habinghorster Mannschaft den Platz verlassen, so Mirsad Ahmetovic. Zum Zeitpunkt des Spielabbruchs lag Arminia 5:3 in Führung. "Wir werden die Kreisspruchkammer-Sitzung abwarten", sagte der SFH-Vorsitzende Peter Menzel, "ich bin gespannt, was dabei he-rauskommt."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugend-Handball

TuS Ickern: Knauf juckt es immer noch in den Fingern

Ickern. Am vergangenen Sonntag haben die B-Jugend-Handballer des TuS Ickern (3.), die von Sascha Knauf trainiert werden, ihr Derby in der Kreisliga gegen die HSG Rauxel-Schwerin (4.) mit 27:23 (12:10) gewonnen. Der ehemalige Ickerner Kreisläufer hat in den nächsten Monaten aber noch viel vor – mit seinem Team, aber auch persönlich. Unser Interview.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop: Unerklärliche Leistungsschwankungen

Obercastrop. Entweder machen sie es ganz deutlich oder tun sich schwer. Beim SV Wacker Obercastrop, dem Tabellenzweiten der Fußball-Bezirksliga, scheint es aktuell nur zwei Extreme zu geben. Exakt eine Woche lag zwischen dem 9:0-Schützenfest beim FC/JS Hillerheide und der 1:2-Niederlage gegen den Erler SV.mehr...

Fußball-Landesliga

Frohlinder holen Auswärtspunkt in Mengede

Mengede. Die Fußballer des Landesligisten FC Frohlinde (8.) haben bei Mengede 08/20 (13.) ein 1:1 (0:1)-Unentschieden mitgenommen. FCF-Trainer Michael Wurst zeigte sich mit dem Punktgewinn nach dem Abpfiff zufrieden. mehr...

Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Fünf Tore und drei Platzverweise bei 3:2-Sieg

Suderwich. Mit dem fünften Sieg in Folge hat sich die SG Castrop in der Fußball-Bezirksliga auf Rang sieben vorgearbeitet. Das Duell der beiden Aufsteiger gewannen die Europastädter bei der SG Suderwich (6.) mit 3:2 (1:1).mehr...

Fussball-Bezirksliga

Spvg Schwerin: Nur Gordin Ewang trifft gegen Hillerheide

Schwerin. Da war mehr drin: Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden mussten sich die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin gegen den FC/JS Hillerheide (10.) begnügen. Dabei hatten die Schweriner zahlreiche gute Torchancen.mehr...

Fussball-Bezirksliga

SV Wacker verspielt Hinrunden-Meisterschaft

Obercastrop. Das hatten sich die Fußballer des Bezirksligisten Wacker Obercastrop (2.) mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen den Eler SV (8.) unterlag die Elf von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu mit 1:2 (0:0) und verspielte damit die Hinrunden-Meisterschaft.mehr...