Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Handball-Bezirksliga

Volles Programm für den TuS Ickern

ICKERN Gleich zwei Partien stehen am Wochenende für die Handball-Männer des TuS Ickern an. Am Freitagabend spielen sie im Kreispokal, am Sonntag in der Bezirksliga. Zwei Spieler fehlen allerdings, ein Akteur fällt voraussichtlich sogar bis zum Saisonende aus.

Volles Programm  für den TuS Ickern

Jan-Ole Becker (r., gelbes Trikot) wird dem TuS Ickern für die beiden Spiele gegen Recklinghausen und Erkenschwick nicht zur Verfügung stehen. Er verletzte sich in Welper schwer und wird vermutlich für den Rest der Saison ausfallen. Tristan Pensky kann indes mitwirken. Foto: Volker Engel

Ein „englisches“ Programm absolvieren die Handballer des TuS Ickern in den kommenden Tagen. Zunächst treten sie am Freitag, 10. November, um 20.30 Uhr in der zweiten Runde des Kreispokal-Wettbewerbs gegen den Landesligisten ETG Recklinghausen an. Zwei Tage später, am Sonntag, 12. November, um 18 Uhr, folgt das Bezirksliga-Spiel gegen den FC Erkenschwick.

Das Team von TuS-Trainer Ralf Utech genießt in beiden Fällen Heimrecht in der Sporthalle an der B 235. Dort wird sich am Freitagabend die ETG Recklinghausen vorstellen, die derzeit in der Landesliga den fünften Platz belegt.

Testspiel in der Vorbereitung verloren

In der Vorsaison hatten die Kreisstädter noch als Teil der HSG Vest Recklinghausen in der Verbandsliga gespielt. Dennoch ist der Pokal-Gegner für Utech kein Unbekannter. In der Saisonvorbereitung hat Ickern ein Testspiel bei der ETG absolviert und mit 27:33 verloren.

Die Stärken der Recklinghäuser sieht der TuS-Trainer vor allem im Rückraum. Für Utech steht allerdings das Geschehen in der Liga eindeutig im Vordergrund. „Wir werden die Partie im Pokal nutzen, um uns weiter einzuspielen und uns auf den FC Erkenschwick vorzubereiten“, kündigt er an.

Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge sind die Ickerner in der Bezirksliga Ruhrgebiet auf den drittletzten Platz (14.) abgerutscht. Der Gegner aus Erkenschwick rangiert mit einem Punkt mehr auf Rang zwölf. Mit einem Sieg am Sonntag könnte der TuS Ickern folglich die Gäste in der Bezirksliga-Tabelle hinter sich lassen.

„Dürfen uns nicht einlullen lassen“

Utech fordert von seinem Team Tempo und die nötige Konzentration im Spiel nach vorne ein. „Die Erkenschwicker spielen sehr langsam und gut über den Kreis“, berichtet er, „davon dürfen wir uns nicht einlullen lassen.“

In personeller Hinsicht sieht es beim TuS Ickern am Wochenende recht entspannt aus. Auf zwei Spieler muss Utech allerdings verzichten: Jan-Ole Becker hat sich zuletzt bei der Niederlage in Welper so schwer verletzt, dass er voraussichtlich bis zum Saisonende ausfällt. Nils Rodammer fehlt berufsbedingt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugend-Handball

TuS Ickern: Knauf juckt es immer noch in den Fingern

Ickern. Am vergangenen Sonntag haben die B-Jugend-Handballer des TuS Ickern (3.), die von Sascha Knauf trainiert werden, ihr Derby in der Kreisliga gegen die HSG Rauxel-Schwerin (4.) mit 27:23 (12:10) gewonnen. Der ehemalige Ickerner Kreisläufer hat in den nächsten Monaten aber noch viel vor – mit seinem Team, aber auch persönlich. Unser Interview.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop: Unerklärliche Leistungsschwankungen

Obercastrop. Entweder machen sie es ganz deutlich oder tun sich schwer. Beim SV Wacker Obercastrop, dem Tabellenzweiten der Fußball-Bezirksliga, scheint es aktuell nur zwei Extreme zu geben. Exakt eine Woche lag zwischen dem 9:0-Schützenfest beim FC/JS Hillerheide und der 1:2-Niederlage gegen den Erler SV.mehr...

Fußball-Landesliga

Frohlinder holen Auswärtspunkt in Mengede

Mengede. Die Fußballer des Landesligisten FC Frohlinde (8.) haben bei Mengede 08/20 (13.) ein 1:1 (0:1)-Unentschieden mitgenommen. FCF-Trainer Michael Wurst zeigte sich mit dem Punktgewinn nach dem Abpfiff zufrieden. mehr...

Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Fünf Tore und drei Platzverweise bei 3:2-Sieg

Suderwich. Mit dem fünften Sieg in Folge hat sich die SG Castrop in der Fußball-Bezirksliga auf Rang sieben vorgearbeitet. Das Duell der beiden Aufsteiger gewannen die Europastädter bei der SG Suderwich (6.) mit 3:2 (1:1).mehr...

Fussball-Bezirksliga

Spvg Schwerin: Nur Gordin Ewang trifft gegen Hillerheide

Schwerin. Da war mehr drin: Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden mussten sich die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin gegen den FC/JS Hillerheide (10.) begnügen. Dabei hatten die Schweriner zahlreiche gute Torchancen.mehr...