Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball-Bezirksliga

Wacker Obercastrop trifft auf tief stehenden Gegner

OBERCASTROP. Der Bezirksliga-Spitzenreiter SV Wacker Obercastrop trifft am Sonntag, 5. November, auf eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld. Doch der SV Westfalia Huckarde (11.) hat zunächst mit Problemen in den eigenen Reihen zu kämpfen.

Wacker Obercastrop trifft auf  
tief stehenden Gegner

Robin Franke (r.) wird am Sonntag fehlen, da er in Recklinghausen die fünfte Gelbe Karte sah. Foto: Volker Engel

Nach dem Last-Minute-Ausgleich am vergangenen Sonntag bei den SF Stuckenbusch soll nun aber wieder ein Sieg her. Das kündigte Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu in Recklinghausen bereits kurz nach Abpfiff an. Hilfreich könnte ein frühes Tor werden, welches den Obercastropern in Stuckenbusch verwehrt geblieben ist.

Stattdessen geriet man wie aus dem Nichts plötzlich in Rückstand. „Generell ist die Situation immer so, dass Teams von unten auch tief stehen und auf Konter lauern. Ein frühes Tor würde uns dann auch mehr Räume ermöglichen“, so Uzunoglu.

Dazu sollte dem schnellen Obercastroper Kombinationsfußball der heimische Kunstrasen besser liegen als der tiefe Rasen in Stuckenbusch. Nicht dabei sein werden am Sonntag jedoch Robin Franke, der in Recklinghausen seine fünfte Gelbe Karte kassierte, sowie der beruflich verhinderte Bastian Fritsch.

Podeschwa nicht mehr Trainer in Huckarde

In Huckarde war hingegen unter der Woche einiges los. Die Dortmunder haben die Zusammenarbeit mit ihrem Trainer Robert Podeschwa beendet. „Es gab mit meinen Spielern zwei Zwischenfälle, mit denen ich nichts zu tun haben möchte. Der Verein und ich waren bei der Aufarbeitung aber nicht auf einer Linie“, sagte der ehemalige Coach. Interimsweise wird die Westfalia, die zuletzt drei Partien in Serie verloren hatte, nun von Markus Gerstkamp betreut.

„Für uns ist die Sache mit Sicherheit kein Vorteil“, meinte Wackers Trainer Aytac Uzunoglu, der zu den genauen Hintergründen aber auch nichts weiter weiß. Die Spieler von Huckarde seien jetzt jedenfalls in der Pflicht, ungeachtet der Unruhen im Verein. Uzunoglu sagte: „Gegen uns als Tabellenführer können sie befreit aufspielen und haben ja nichts zu verlieren.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Landesliga

FC Frohlinde: Wachtel gegen „alte Heimat“

Castrop-Rauxel. Im letzten Spiel diesen Jahres muss der Landesligist FC Frohlinde am Sonntag, 17. Dezember, bei Arminia Marten antreten. Dabei stand die Partie lange Zeit auf der Kippe, da Marten in dieser Saison bereits zweimal nicht angetreten ist. mehr...

19-Jähriger beim 1. FC Köln

Chris Führich aus Habinghorst feiert Debüt in Bayern

Habinghorst 66 Minuten waren am Mittwochabend in der Allianz-Arena zwischen Bayern München und dem 1. FC Köln gespielt, da schmiss FC-Coach Stefan Ruthenbeck den 19-jährigen Habinghorster Chris Führich ins kalte Bundesliga-Wasser. Er kann es bis heute kaum glauben.mehr...

Nach Auftritt bei „Wer wird Millionär“

Lemmer über die TV-Show und die Zukunft des VfR Rauxel

Rauxel Mehr als vier Millionen Zuschauer hatte die Sendung am Montagabend: Philip Lemmer trat dort für den VfR Rauxel bei „Wer wird Millionär“ in den Ring, um auf den Ratestuhl zu gelangen. Er scheiterte beim Versuch. Uns stellte der Heilerziehungspfleger im Interview seinen kleinen Zehn-Jahres-Plan vor und was hinter dem Engagement für den Verein steckt.mehr...

Fußball-Regionalliga West

Dieser Habinghorster kickt mit den Profis des 1. FC Köln

Castrop-Rauxel. Im vergangenen halben Jahr ist für den Habinghorster Fußballer Chris Führich viel passiert; etwa der Wechsel aus der A-Jugend-Bundesliga von RW Oberhausen in die U21 des 1. FC Köln. Dort spielt er zwar Regionalliga, trainiert aber auch mal mit den Profis. Wie ist das? Wir sprachen ihn im Interview.mehr...

Fußball am Wochenende

Alle Plätze verschwinden unter einer Schneedecke

Castrop-Rauxel Nicht nur im Ruhrgebiet hat der Winter am Samstag Einzug gehalten. Deshalb sind alle Fußballplätze mit einer Schneeschicht bedeckt. Was das für die angesetzten Spiele bedeutet, erklären wir an dieser Stelle.mehr...

Jugend-Korfball

Albatros: Körbe hängen jetzt höher

Henrichenburg,. Auf der Suche nach Mädchen, die mitspielen wollen, sind die E-Jugend-Korballer des HKC Albatros. Die jungen Albatrosse sind unser Jugend-Team der Woche.mehr...