Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Konzert in Jahrhunderthalle

David Garrett: Ein Superstar der Klassik

BOCHUM Volles Haus - und das bei einem Klassik-Abend: Rund 1500 Zuhörer ließen sich am Sonntag in der Jahrhunderthalle von Star-Geiger David Garrett verzaubern.

David Garrett: Ein Superstar der Klassik

David Garrett begeisterte auch viele junge Menschen mit seiner Musik.

Wenn tausende Menschen ein Klassikkonzert besuchen, dann ist das ungewöhnlich genug. Sitzen dann noch viele junge Leute auf den Stühlen, dann muss es sich beim auftretenden Künstler um einen Superstar der Klassik handeln. Ein solcher ist Ausnahmegeiger David Garrett. Am Sonntagabend gab er in der ausverkauften Jahrhunderthalle ein umjubeltes Gastspiel.

Dialog zwischen Musikern Als einen Dialog zwischen Musikern bezeichnete Garrett diese Art des Zusammenspiels. Beide Künstler zeigten eindrucksvoll, was das bedeutet. Zahlreiche Lautstärke- und Rhythmuswechsel erforderten ein ebenso präzises wie intuitives Zusammenspiel. Das klappe je nach Form und Stimmung von Abend zu Abend unterschiedlich gut, erklärte Garrett den über 1500 Zuschauern - offenbar stand es am Sonntag um beides zum Besten: Das Duo lieferte hingebungsvolle, ausdrucksstarke Interpretationen der klassischen Werke ab.

Mit nachsichtigem Lächeln quittierte Garrett wiederum eine Folge daraus, dass viele seiner Zuhörer in Klassikdingen unerfahren sind: Das Publikum applaudierte konsequent nach jedem Satz.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...

Unversteuerter Tabak sicher gestellt

Zoll durchsucht zehn Shisha-Cafés in Bochumer City

BOCHUM Bei einer Razzia in zehn Bochumer Shisha-Cafés am Montagabend stellten Beamte des Hauptzollamts Dortmund, der Polizei und des Ordnungsamtes über 60 Kilo Wasserpfeifentabak sicher. Bei dem Einsatz in der Innenstadt wurden außerdem mehrere Strafanzeigen geschrieben.mehr...

2:0 gegen Sandhausen

Hinterseer und Stöger sorgen für Ruhe beim VfL

BOCHUM Durch einen 2:0 (1:0)-Heimsieg über den SV Sandhausen hat Fußball-Zweitligist VfL Bochum am Ende einer von tagelangem Chaos geprägten Woche für etwas Ruhe sorgen können. Die Gäste kamen dabei genau zum richtigen Zeitpunkt, denn sie präsentierten sich über weite Strecken eher wie ein Aufbaugegner.mehr...