Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Nahost-Konflikt

2000 Menschen demonstrieren in der City gegen Israel

DORTMUND Eine Großdemonstration ist am Samstagnachmittag durch die Dortmunder City gezogen: Nach Polizeiangaben haben etwa 2000 Menschen gegen die israelischen Angriffe auf den Gazastreifen protestiert. Unter den Demonstranten befanden sich auch stadtbekannte Neonazis.

2000 Menschen demonstrieren in der City gegen Israel

Bei der Anmeldung der Demonstration war man noch von etwa 500 Teilnehmern ausgegangen.

Demonstration gegen Israel

Die Demonstranten trugen verschiedene Fahnen bei sich.
Unter anderem auch die der Türkei.
Bei der Anmeldung der Demonstration war man noch von etwa 500 Teilnehmern ausgegangen.
Die Polizei geht von 1000 Demonstranten aus.
Sie protestieren gegen die israelischen Angriffe auf den Gaza-Streifen.
Unter den Demonstranten befanden sich auch sehr viele junge Menschen.
Sie forderten ein freies Palästina.
Der eskalierte Nahost-Konflikt bewegt auch die Menschen in Deutschland.
Demonstration gegen Israel in Dortmund.
Demonstration gegen Israel in Dortmund.
Die Stimmung auf der Demo ist nicht nur ernst gewesen.

DORTMUND Wütende Parolen auf der Katharinenstraße: Rund hundert Menschen demonstrierten am Donnerstagabend auf der Katharinenstraße gegen Israel und sein Eingreifen in den Gaza-Streifen. Es kam zu einem kleinen Zwischenfall.mehr...

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Video-Interview

Warum Konstantin Wecker den Dortmunder Knast besuchte

DORTMUND Vor einem Auftritt im Dortmunder Konzerthaus hat der Liedermacher Konstantin Wecker am Mittwoch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt besucht - jedoch nicht, um zu singen. Wir haben mit ihm 115 Jahre alten Gefängnis "Lübecker Hof" im Gerichtsviertel gesprochen.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...