Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Einsatz am Wochenende

Darum landete ein Hubschrauber im Lohbachtal

LOH Im beschaulichen Lohbachtal wurde es am Samstagnachmittag plötzlich laut: Ein Hubschrauber landete auf einer Wiese an der Straße "Am Lohbach". Wir haben nachgefragt, was es mit dem Einsatz auf sich hatte.

Gegen 16 Uhr landete der am Flughafen stationierte Rettungs-Hubschrauber "Christoph Dortmund" am Rande des Wohngebietes im Loh und setzte einen Notarzt ab. In der Nähe hatte es einen internistischen Notfall gegeben - und da alle Notarztwagen gerade im Einsatz waren, wurde eben der Hubschrauber gerufen.

Der Patient wurde versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, um den Landeplatz des Hubschraubers zu sichern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Anschlag auf BVB-Team

Neue Spurensuche im Niederhofener Wald

HÖCHSTEN Am 11. April 2017 soll der Elektriker Sergej W. mit Sprengstoff an einem Hotel im Dortmunder Süden einen Anschlag auf das BVB-Team ausgeübt haben. Die Spurensuche ist noch nicht abgeschlossen. Die Kriminalpolizei suchte am Donnerstag erneut Bereiche des Niederhofener Walds ab.mehr...

Niederhofer Kohlenweg

Baustelle sorgt für große Umleitung

HÖCHSTEN/LOH Der Niederhofer Kohlenweg bekommt auf einem Stück von rund 400 Metern einen neuen Gehweg und neuen Straßenbelag. Bis Ende Juli ist die Straße deshalb an dieser Stelle gesperrt. Das sind die Folgen für den Verkehr im Dortmunder Süden.mehr...

GWS will "mittelfristig bebauen"

So sieht das "Wäldchen" von innen aus

LOH Auf die Berichterstattung zur geplanten "mittelfristigen Bebauung" eines 30 Jahre alten wild gewachsenen Wäldchens durch die GWS Wohnen haben sich mehrere Leser bei unserer Redaktion gemeldet und von ihren Erfahrungen berichtet. Einer von ihnen hat uns mitgenommen und uns das "Wäldchen" von innen gezeigt.mehr...

Unberührte Natur

Große Aufregung um ein Wäldchen im Loh

LOH Im Stadtteil Loh gibt es eine von Bergbauschächten unterhöhlte Grünfläche, auf der über 30 Jahre lang unberührte Natur gedeihen konnte. Schließlich war das Betreten "auf eigene Gefahr". Jetzt will die GWS Wohnen, der das Grundstück schon seit 20 Jahren gehört, dort bauen. Die Anwohner sind in Aufruhr.mehr...

Suche

Darum kreiste ein Polizeihubschrauber über dem Dortmunder Süden

BERGHOFEN Mit einer Wärmebildkamera an Bord überfliegt ein Hubschrauber der Polizei die Stadtteile Berghofen, Höchsten und Loh im Dortmunder Süden. Die Piloten suchen keinen Straftäter - sie müssen ein Leben retten. Der Einsatz hatte ein gutes Ende.mehr...

Freiwilligendienst

Till Rehbein wagt in Bolivien das Experiment Integration

LOH Erst den Führerschein, dann das Abi und hinten dran ein Jahr ins Ausland. Till Rehbein ist einer von vielen, die erst einmal das Weite suchen, bevor in der Heimat der Ernst des Lebens zur Pflicht ruft. Den 18-Jährigen zieht es aber nicht ins sonnige Kalifornien und nicht zu Abenteuern in Australien – Till will im Ausland arbeiten. In Bolivien.mehr...