Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Glanz und Glamour

Das war die Charity-Gala von „help and hope“

Dortmund Zwischen Glanz und Glamour, gutem Essen und vielen Spenden gab es bei der Benefizgala der Dortmunder Stiftung „help and hope“ am Samstagabend auch eine ganz besondere Laudatio und Medaillenvergabe. Wir waren dabei und haben viele Fotos mitgebracht.

Das war die Charity-Gala von „help and hope“

Markus Meier und Sandra Heller (Vorstand der help-and-hope-Stiftung). Foto: Foto: Oliver Schaper

Da glänzten einen Moment die Augen von Witwer Rudolf Isken. Bei der Benefizgala der Stiftung „help and hope“ ist seiner verstorbenen Frau Gaby posthum die Botschaftermedaille der Stiftung verliehen worden. Die Worte waren eindeutig: „Gaby Isken hat sich immer beharrlich für die Ziele der Stiftung eingesetzt“, sagte die Landtagsabgeordnete und Dortmunder SPD-Vorsitzende Nadja Lüders in ihrer Laudatio im Festsaal des Casinos Hohensyburg. „Dabei war sie für ihre Gesprächspartner gewiss auch manchmal etwas anstrengend, sie hat aber stets erreicht, was sie sich vorgenommen hatte.“

Die Charity-Gala von "help and hope" am Samstagabend

Der rote Teppich auf der Charity-Gala von Help and Hope: Frau Gerkens und Herr Spielmann.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich auf der Charity-Gala von Help and Hope: Hans-Günter Trockels (Kuratoriumsmitglied von help and hope und Inhaber und Geschäftsführer kuchenmeister GmbH).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Nadja Lüders (Kuratoriumsmitglied und MdL) und Herr Lüders.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau und Herr Weinand (Botschafter von help and hope und Partner beim Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Baker Tilly).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau und Herr Bobon.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Rüdiger Konetschny (Botschafter der Stiftung und Inhaber Echopark GmbH) mit Tochter Kaja.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Der Kinderchor idolci.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Der Kinderchor idolci.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau Baum und Frau Berzdorf-Lenders (Förderpreisgewinner zum Thema „Frühe Hilfen“ / SkF Köln „Schwangerenberatung JVA Ossendorf).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Sandra Heller und Thomas Szabo (Agentur act & react).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Christoph Schubert und Frau Lammerding-Schubert.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Kerstin Schumacher und Oliver Nauditt (Fotograf und Botschafter von help and hope).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Kerstin Schumacher und Oliver Nauditt (Fotograf und Botschafter von help and hope).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Herr Stengele, Schauspieler Mark Keller, Sandra Heller und Tenor Michael Kleitman.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Familie Senat.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Sandra Heller und Uli Schürmann.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau Kuboth und Herr Dr. Kuboth (Chirurg und Botschafter von help and hope).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau und Herr Klaus.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau Middendorf (MdL) und Frau Simolen.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Herr Baranowski (Botschafter von help and hope) und Frau Baranowski.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau Kuboth und Herr Dr. Kuboth (Chirurg und Botschafter von help and hope).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau van Doornick (r.).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Thomas „Clown Püppi“ Sieniawski (Botschafter von help and hope) und Markus Meier.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frank Oesterling (Botschafter help and hope) und Frau Oesterling.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau und Herr Dinner (Schamp & Schmalöer).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Schauspieler Daniel Fehlow (r.).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Daniel Fehlow.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Tobias Kamps, Michael Sprenger, Hr. Vehlow.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Sven Bialluch und Dr. Astrid Wessel.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Frau und Herr Roloff.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Schauspieler Daniel Fehlow.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Prof. Dr. Kamin (Botschafter der Stiftung).
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Daniela Sauer und Herr Ioannou.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope: Schauspieler Daniel Fehlow (Mitglied der Förderpreisjury) und Sandra Heller.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich bei der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich auf der Charity-Gala von Help and Hope: Maike und Andreas Hellnick.
Der rote Teppich auf der Charity-Gala von Help and Hope: Markus Meier und Sandra Heller (Vorstand der help-and-hope-Stiftung).
Der rote Teppich auf der Charity-Gala von Help and Hope.
Der rote Teppich auf der Charity-Gala von Help and Hope: Markus Meier, Mechthild Gottkehaskamp und Sandra Heller.

Rudolf Isken (73), Dortmunder Schausteller in dritter Generation, nahm die Medaille stellvertretend für seine Frau entgegen, die am Silvestertag 2016 überraschend mit 64 Jahren verstorben war. „Als Gründerin des Kinderdorfes auf dem Weihnachtsmarkt war Gaby Isken vielen Dortmundern bekannt“, so Lüders. „Und ich bin stolz, ihre Freundin gewesen zu sein.“

Auf der Benefizgala der Dortmunder Stiftung wurde ebenso der mit 10.000 Euro dotierte Förderpreis übergeben an den Sozialdienst katholischer Frauen in Köln für sein Projekt in der JVA Ossendorf. „Sie beraten und unterstützen straffällig gewordene schwangere Mädchen und Frauen während ihrer Zeit im Gefängnis“, erklärte Jana Zimmermann, Sprecherin der Stiftung.

Schauspieler, Unternehmer und andere Promis

Keine Gala ohne ein wenig Glamour: 250 Gäste waren bei der Begrüßung über den mit Feuerschalen beleuchteten roten Teppich ins Casino geschritten, darunter Lisa Weidenfeller, die in der Jury des Förderpreises sitzt, aber auch Schauspieler Daniel Fehlow („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) und Tengelmann-Boss Karl-Erivan Haub.

Beim Drei-Gänge-Menü mit Rinderfilet in Grappasauce, Weinbeeren und grünem Spargel führte Wetterfee Claudia Kleinert durchs Programm. Startenor Michael Kleitman, der 2007 die Abschiedshymne für Michael Schumacher gesungen hatte („Stand up for the Champion“), gab eine Kostprobe seines Könnens. Tialda van Slogteren und der Dortmunder Sascha Salvati sangen Titel aus ihrem Album „Together“. Die Gala-Gäste spendeten insgesamt 253.174 Euro.

Bei der anschließenden After-Party legte DJ Ramon aus dem Münchner Szeneclub P1 auf. Ob sich noch Bayernprofis nach dem Sieg über den BVB beim Dortmunder Gastauftritt des bekannten Münchner Deejays blicken ließen, ist nicht überliefert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Themen der Sonntagszeitung

So wird aus Kunststoff Kunst gemacht

Dortmund / Lünen / Schwerte Irgendwie hat es etwas von einer Heißklebepistole, so wie der Künstler Marc Bühren seine Feuerfische malt. Malen ist eigentlich das falsche Wort. Denn er nimmt keinen Pinsel, sondern Kunststoff. Wie das funktioniert, erklärt er in der Sonntagszeitung. mehr...

Keine milde Gabe vom Jobcenter

Dortmunder Bettler wurde Hartz IV gekürzt

DORTMUND Wer eine Spende gibt, denkt, er tut etwas Gutes. Doch wenn der Bettelnde Hartz IV-Empfänger ist, kann das Jobcenter dessen Bezüge kürzen. So wie im Fall von Michael Hansen.mehr...

LEG-Mieter im Kreuzviertel

Modernisierung verschoben – die Sorgen bleiben

KREUZVIERTEL Es sind kleine Teilerfolge, die die LEG-Mieter im Kreuzviertel verbuchen können. Der Ärger und die Sorge um bevorstehende Modernisierungen und drastische Mieterhöhungen aber bleibt. Und der Streit mit dem Vermieter geht weiter.mehr...

Ab 9. Dezember

Das ist neu beim Winterleuchten im Westfalenpark

DORTMUND In der dunklen Jahreszeit ist der Westfalenpark stets eine gute Anlaufstelle für ein wenig Licht: Das Winterleuchten ist ab dem 9. Dezember mit ganz viel Funkeln zurück im grünen Herzen der Stadt. Wir verraten, welche neuen Installationen zu sehen sind.mehr...

Fredenbaumpark

Das erwartet Sie beim Lichterweihnachtsmarkt

NORDSTADT Das Funkeln ist zurück im Fredenbaumpark: Am 23. November (Donnerstag) eröffnet zum dritten Mal der Phantastische Lichterweihnachtsmarkt im Mittelalterstil. Neu ist in diesem Jahr das Preissystem, das den Wünschen der Besucher besser entsprechen soll.mehr...

Spektakuläres Video

Klettern Sie auf Dortmunds Riesen-Weihnachtsbaum

Dortmund Einen 200 Kilo schweren Engel auf der Riesentanne am Hansaplatz in 40 Meter Höhe montieren - Peter Buchta hatte am Freitag den wohl spektakulärsten Job Dortmunds. Und die schönste Aussicht. Die können Sie jetzt auch genießen. Denn wir haben dem Gerüstbauer eine Helmkamera verpasst.mehr...