Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Rauch im Gebäude

Kita an der Leopoldstraße evakuiert - Feuerwehr rückt an

DORTMUND Es war ein aufregender und ebenso unangenehmer Wochenstart für die Kinder der Kita an der Leopoldstraße: Schon in den frühen Morgenstunden wurde das Gebäude in der Nordstadt geräumt. Die Betreuer hatten Rauch im Gebäude bemerkt. Die Feuerwehr rückte an - und fand schnell den Ursprung des Qualms.

Kita an der Leopoldstraße evakuiert - Feuerwehr rückt an

Die Kita an der Leopoldstraße musste am Montagmorgen geräumt werden, weil es durch einen Defekt im Speiseaufzug zu Rauchentwicklung kam. Foto: Feuerwehr Dortmund

Der Kindergarten an der Leopoldtstraße in der Dortmunder Innenstadt wurde am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr geräumt. Grund dafür war eine Rauchentwicklung, der Motor des Speiseaufzugs lief heiß und fing an zu qualmen. Er wurde vom Stromnetz getrennt.

Gebrannt hat es laut Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund Andre Lüddecke nicht: „Eine Brandschutzanlage gibt es in dem Gebäude nicht. Die Kindergärtner und Kindergärtnerinnen haben den Rauch bemerkt und das Gebäude routinemäßig geräumt.“ Die 20 anwesenden Kinder wurden im benachbarten Dietrich-Keuning-Haus untergebracht, es gibt keine Verletzten.

Notbetrieb der Kita am Montag

Es waren insgesamt 30 Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 (Mitte) und 2 (Eving) vor Ort. Die Feuerwehrleute lüfteten das Gebäude, anschließend soll es laut Lüddecke von einer Fachfirma grundgereinigt werden. Daher wird in der Kita wird am Montag nur im Notbetrieb gearbeitet - dass heißt, dass alle Kinder ohne Betreuung in einem nicht betroffenen Gebäudeteil unterkommen. Der Betrieb soll am Dienstag wieder normal ablaufen.

Scharnhorst Am Freitagmorgen ist die Feuerwehr Scharnhorst zu einer tierischen Rettungsaktion ausgerückt. Eine kleine Katze befand sich im Motorraum eines Autos und konnte sich nicht selbst befreien. Die Rettung gestaltete sich kompliziert. mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aktion im Signal Iduna Park

Sasha über das BVB-Weihnachtssingen: „Es ist mir eine Ehre“

DORTMUND Das BVB-Stadion wird am 17. Dezember zur Konzertbühne. Tausende Dortmunder singen gemeinsam Weihnachtslieder. Mit dabei ist auch Sänger Sasha. Warum er sich darauf freut, was er an Weihnachten mag und warum die BVB-Fans den Papst toppen, hat er im Interview erzählt.mehr...

Gutachten belastet Angeklagten

Missbrauch nach BVB-Pokalfeier: DNA-Spuren bei Opfer gefunden

Dortmund Im Prozess um einen sexuellen Übergriff auf eine 29-jährige Dortmunderin am Ende der Partynacht nach dem BVB-Pokalsieg wird der Angeklagte von einem DNA-Gutachten belastet. Für den Tatverdächtigen wäre der Missbrauch der Dortmunderin nicht das erste sexuelle Vergehen.mehr...

Streit eskaliert

Zwei Schwerverletzte bei Messerstecherei

Dortmund/Lünen Bei einer Messerstecherei an der Weißenburger Straße in der Dortmunder Innenstadt sind am Sonntag mehrere Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Polizei nahm vor Ort einen Lüner fest. Andere an dem blutigen Streit Beteiligte konnten allerdings fliehen. Die Polizei sucht jetzt nach ihnen und bittet um Hinweise.mehr...

Schlagerweihnacht

Schlagerstars feiern heute auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt

Dortmund Alle Jahre wieder feiern Schlagerfans auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt die WDR-4-Schlagerweihnacht unterm Baum. An der Hansastraße finden sich am Montag zahlreiche Stars und Sternchen der Schlagerwelt ein, um den Dortmundern bei eisigen Temperaturen einzuheizen. Welche Schlagerstars wann auftreten, erfahren Sie hier.mehr...

Ungewöhnlicher Einsatz

Polizei und Feuerwehr fangen entlaufene Pferde ein

Derne Ein bisschen wilder Westen für Polizei und Feuerwehr in Dortmund: Am Montagmorgen rückten Polizeibeamte und ein Löschfahrzeug der Feuerwehr zur Nikolaus-Groß-Straße in Derne aus, um zwei ausgebüxte Pferde wieder einzufangen. Die Tiere zeigten sich zur Erleichterung der Einsatzkräfte kooperativ.mehr...

Weihnachtskonzerte der Chorakademie

Fast ausverkauftes Konzerthaus am Sonntag geräumt

Dortmund Mit drei nahezu ausverkauften Konzerten hat die Chorakademie am Wochenende im Konzerthaus auf Weihnachten eingestimmt. Beim zweiten Konzert am Sonntagmittag gab es einen Zwischenfall. Hunderte Zuschauer und Kinder mussten ganz schnell raus.mehr...