Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Brutaler Raub in Wohnung

Maskierte bedrohen Familie mit Schusswaffen

EVING Schock für eine junge Familie in Eving: Plötzlich stehen am Sonntagabend drei maskierte Männer in der Wohnung. Sie schlagen den Vater, der seine Frau und ihr acht Wochen altes Baby beschützen will, brutal nieder. Dann ziehen sie ihre Schusswaffen.

Es war am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr, als die Balkontür in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Thüringer Straße zu Bruch ging. Drei maskierte Männer hatten sie eingeschlagen und sich so Zugang zur Wohnung verschafft.

Der 29-jährige Familienvater versuchte noch, die Räuber zurückzudrängen, "wurde aber von ihnen brutal zu Boden geschlagen", schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Danach hielten zwei der drei Täter die Familie mit Schusswaffen in Schach, während die Männer die Wohnung nach Bargeld und Schmuck durchsuchten. Schließlich flohen sie laut Polizei über den Balkon in unbekannte Richtung. Wie viel sie erbeuteten, ist nicht bekannt.

Täter sprachen kurzzeitig albanisch

Nun sucht die Polizei nach den Tätern. Sie werden wie folgt beschrieben:

  • Ein Täter wird als circa 1,80m groß mit einer dicklichen Figur beschrieben. Er war bekleidet mit einem blauen Kapuzenpullover bzw. Sweatshirt.
  • Der zweite Täter hatte eine schlanke Figur, war circa 1,70m groß und dunkel gekleidet.
  • Auch der dritte Täter war dunkel gekleidet. Er war circa 1,90m groß und hatte eine schlanke Statur.
  • "Die Täter sprachen während der Tat kurzzeitig albanisch", schreibt die Polizei.
  • Hinweise an die Polizei unter Telefon (0231 1327441.

WAMBEL Ein 26 Jahre alter Dortmunder ist am Montagnachmittag in seiner Wohnung in der Rüschebrinkstraße überfallen worden. Die Räuber bedrohten ihn mit vorgehaltener Pistole an der Wohnungstür und fesselten ihn. Die Täter hatten es auf den Wandtresor des Opfers abgesehen.mehr...

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Traditionsveranstaltung

Ein Herz für die Kohlenkirmes

EVING Ein Herz für Meik Hibbeln und die Kohlenkirmes: Sabine Poschmann lobte das Kult-Event und beschenkte den Vorsitzenden des Evinger Gewerbevereins sowie viele Gäste der 38. Ausgabe des beliebten Volksfestes. Mit Lebkuchenherzen.mehr...

Langer Stau

Quer stehender LKW blockierte Derner Straße

EVING Ein LKW hat am Freitagmorgen für große Verkehrsprobleme auf der Derner Straße gesorgt: Nach einem Zusammenstoß mit einem Lieferwagen in Höhe der Stadtbahn-Station "Schulte Rödding" war er quer zum Stehen gekommen und blockierte die wichtige Straße stadtauswärts. Eine Sache verzögerte die Räumungsarbeiten.mehr...

Unfall in Scharnhorst

Auto kracht gegen Hauswand - Fahrer schwer verletzt

SCHARNHORST Schwerer Unfall in Scharnhorst: Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag mit seinem Wagen gegen eine Hauswand an der Rybnikstraße gefahren. Die Feuerwehr musste den schwer verletzten Mann aus dem Wagen befreien.mehr...

Nach Öffentlichkeitsfahndung

Vermisster Wambeler nach zwei Tagen wieder aufgetaucht

WAMBEL Zwei Tage lang war ein 53 Jahre alter Wambeler verschwunden - nach gut drei Stunden Öffentlichkeitsfahndung ist er wieder aufgetaucht. Hinweise aus der Bevölkerung führten die Polizei zu ihm. Er ist nun in Behandlung.mehr...

Polizeieinsatz

Darum kreiste ein Hubschrauber über Kurl

KURL Rotorenlärm störte am Tag der Deutschen Einheit kurz die Feiertagsruhe in Kurl: Ein Hubschrauber der Polizei ist am Dienstagnachmittag über dem Dortmunder Stadtteil gekreist. Auslöser des Einsatzes war ein 30-jähriger Dortmunder.mehr...

Schlangenstraße

Blitz schlägt in Wickeder Mehrfamilienhaus ein

WICKEDE Ein schweres Gewitter zog am Dienstagabend über Dortmund hinweg, in Wickede schlug der Blitz in einem Mehrfamilienhaus ein. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Für die Feuerwehr war es aber kein alltäglicher Einsatz.mehr...