Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Westenhellweg

Modekette Forever 21 schließt nach nur einem Jahr

DORTMUND 250 Kunden standen an einem Samstag im Juni 2016 im Regen Schlange, um die ersten Kunden bei Forever 21 in Dortmund zu sein. Die kalifornische Modekette galt als angesagt. Nun, nach nicht mal einem Jahr, folgt das Aus. Das ist jetzt offiziell bestätigt. Wir erklären die Hintergründe.

Modekette Forever 21 schließt nach nur einem Jahr

Pohland und Forever 21 am Westenhellweg schließen – dort zieht die Drogerie-Kette Müller ein.

Am 25. Mai schließe der Laden am Westenhellweg 46, teilte eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage mit. Diese Bestätigung stand noch aus – dass Forever 21 schließt, war schon klar: Denn Anfang April wurde bekannt, dass die Drogeriekette Müller in die Ladenlokale Westenhellweg 44 (Pohland, schließt Ende April) und 46 zieht.

Die Läden werden zusammengelegt, den Sommer über ist dort Baustelle. Es müssten umfangreiche Eingriffe in die Statik sowie in die Lüftungsanlagen der beiden Läden vorgenommen werden, sagte ein Sprecher des Immobilien-Eigentümers Alte Leipziger Versicherung. Müller will seinen Laden auf drei Etagen voraussichtlich im November eröffnen.

"Wohl verkalkuliert"

Die Entscheidung, den Standort Dortmund aufzugeben, habe man „nach sorgfältiger Betrachtung der langfristigen Profitabilität“ gefällt, teilte die Forever-21-Sprecherin mit. Sprich: Der US-Modehändler war mit den Einnahmen nicht zufrieden.

„Da hat sich wohl ein Unternehmen verkalkuliert, anders kann ich diese schnelle Abkehr von Dortmund nicht bewerten“, sagt Thomas Schäfer, Geschäftsführer des Handelsverbands NRW Westfalen-Münsterland. Denn der Westenhellweg bleibe einer der gefragtesten Standorte in Nordrhein-Westfalen – „die angekündigte Neuansiedlung von Müller bestätigt dies“.

Allerdings werde es gerade für Textilanbieter „ohne echtes Alleinstellungsmerkmal oder besonderes Einkaufserlebnis fast schon überall schwierig, sich angesichts der großen und vielfältigen Konkurrenz“ zu behaupten, sagt Schäfer. Konkurrenten für Forever 21 in Dortmund waren H&M, Zara, Esprit & Co.

DORTMUND Wer schön sein will, muss leiden - in diesem Fall: Regen aushalten. Trotz schlechten Wetters haben am Samstagmorgen rund 250 Kunden auf dem Westenhellweg ausgeharrt, wo die US-amerikanische Modekette Forever 21 offiziell neu eröffnete. Die erste Kundin wartete seit 7.30 Uhr. Wir waren bei der Eröffnung dabei.mehr...

DORTMUND 534 ihrer Filialen zählt die Drogeriemarkt-Kette Müller in Deutschland, in Dortmund gibt es bislang keine einzige Filiale. Das ändert sich bald. Wir verraten, wo der neue Standort liegt - und welcher angesagte Mode-Laden voraussichtlich im gleichen Atemzug schließt.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Video-Interview

Warum Konstantin Wecker den Dortmunder Knast besuchte

DORTMUND Vor einem Auftritt im Dortmunder Konzerthaus hat der Liedermacher Konstantin Wecker am Mittwoch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt besucht - jedoch nicht, um zu singen. Wir haben mit ihm 115 Jahre alten Gefängnis "Lübecker Hof" im Gerichtsviertel gesprochen.mehr...

U-Bahn-Station Kampstraße

37-Jähriger wird Treppe hinuntergetreten

DORTMUND Für einen Dortmunder hat ein Junggesellenabschied mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus geendet. Der 37-Jährige geriet am Samstagabend in der City in einen Streit mit zwei jungen Männern. Einer von ihnen trat ihn schließlich eine Treppe an der U-Bahn-Station Kampstraße hinunter.mehr...

Zur Internationalen Gartenausstellung

Neue Endstation für historische Hansabahn geplant

DORTMUND Bisher ist kurz vor der Franziusstraße Schluss: Weiter fährt die historische Hansabahn vom Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp zurzeit nicht. Zur Internationalen Gartenausstellung 2027 (IGA) könnte sich das ändern. Denn die Gleise verlaufen noch einige Kilometer weiter und könnten genutzt werden.mehr...

Speestraße

Vier Verletzte bei Brand am Hafen - Wohnung unbewohnbar

DORTMUND Bei einem Wohnungsbrand am Hafen sind am Sonntagabend vier Menschen verletzt worden. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses retteten sich durch das Treppenhaus vor den Flammen und dem Rauch. Die Brandwohnung bleibt vorerst unbewohnbar.mehr...

Gratis-Konzert des Schlagersängers

Jürgen Drews singt Samstag in der Thier-Galerie

DORTMUND Es gibt mal wieder Promi-Besuch in der Thier-Galerie: Schlager- und Ballermann-Sänger Jürgen Drews ist am Samstag (21.10.) für ein Stündchen zu Gast in Dortmunds großem Einkaufscenter in der City. Der selbsternannte "König von Mallorca" kommt aus einem bestimmten Grund.mehr...

Polizei veröffentlicht Bild

Räuber überfielen Junggesellenabschied in Nordstadt

DORTMUND Ein Junggesellenabschied von sieben Männern aus Werne und Gießen ist Anfang Oktober in der Nordstadt böse geendet. Zwei Männer traten die Tür ihrer Unterkunft an der Stahlwerkstraße ein, bedrohten die Gruppe mit einer Schusswaffe und raubten sie aus. Jetzt hat die Polizei ein Bild der beiden Verdächtigen veröffentlicht.mehr...