Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Themen der digitalen Sonntagszeitung

So läuft die heiße Wahlkampfphase in der City

DORTMUND Noch eine Woche, dann macht Deutschland sein Kreuz. Vor Ort stellen sich die Parteien in dieser letzten heißen Phase von Angesicht zu Angesicht ihren Wählern – an Haustüren und in der City. Aber wie reagieren die Wähler darauf? Das ist heute Thema in der Sonntagszeitung.

/
Thorsten Hoffmann von der CDU unterwegs in Huckarde. Foto: Beushausen

Sabine Poschmann von der SPD verteilt Flyer und rote Rosen. Foto: Beushausen

Die eZeitung einen Monat unverbindlich testen:

» Hier geht es zum Gratis-Angebot.

 

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Stimme um Stimme: Heiße Wahlkampfphase bei den Parteien: Während die einen Kandidaten von Tür zu Tür ziehen, verteilen andere ihr Wahlprogramm samt Kugelschreiber oder Bananenbrot in der City. Sechs Parteien, sechs Geschichten.

Freiheit aus Holz: Als Pia Lund tourte sie um die Welt, heute ist Pia Bohr Holzbildhauerin und leitet die Kunstschule Pia im Dortmunder Klinikviertel. Nach mehr als 20 Jahren Musikkarriere tauschte sie das Mikrofon gegen die Kettensäge.

Schwarz-Gelb als Vorbild? Seit zweieinhalb Monaten arbeitet in NRW die einzige schwarz-gelbe Koalition in Deutschland. Wie und mit welchem Erfolg – das hat mit Blick auf die Bundestagswahl großes Gewicht. Taugt das Bündnis als Modell für den Bund? Eine Analyse.

Zehn Städte für die EM: Deutschland wird sich für die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024 bewerben. Nun hat der Deutsche Fußball-Bund die zehn Städte bekanntgegeben, die ins Rennen gehen. Die deutschen EM-Städte im Porträt.

Euro für alle EU-Mitglieder: „Der Euro ist dazu bestimmt, die einheitliche Währung der Europäischen Union als Ganzes zu sein“, sagt Jean-Claude Juncker. Der Kommissionspräsident der Europäischen Union hat bei seiner Rede zur Lage der EU in dieser Woche überrascht. Er will den Euro zur Währung der gesamten EU machen. Aber nicht alle Mitgliedsstaaten finden die Idee gut. Bislang wird in 19 der 28 Staaten der Europäischen Union mit dem Euro bezahlt.

Rückkehr nach Deutschland: Die durch das Geiseldrama und die GSG-9-Befreiung berühmt gewordene Lufthansa-Maschine „Landshut“ steht flugunfähig in Brasilien. Nun wird sie auseinander gebaut, um sie als Objekt der Zeitgeschichte auszustellen. Die Rückholung des vor vierzig Jahren entführten Flugzeugs gestaltet sich zum Teil schwieriger als erwartet. Der glückliche Ausgang der „Landshut“-Entführung leitete das blutige Ende des Terrorjahres 1977 ein, das später als Deutscher Herbst in die Nachkriegsgeschichte eingehen sollte.

Im Sport: Borussia Dortmund bereitet sich auf die Partie gegen den 1. FC Köln am Sonntagabend vor. Außerdem: So verlief die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FSV Mainz 05. Und die BVB-Handballerinnen haben ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die HSG Bensheim-Auerbach absolviert. 

Im Magazin: Von A wie Anstich bis Z wie Zapfenstreich: Das 184. Oktoberfest in München wurde am Samstag eröffnet. Dann geht es wieder zünftig auf den Wiesn zu mit Noagerl, Brezn und Gspusi. Das Oktoberfest ist eine eigene Welt – mit spezieller Sprache und eigenen Gebräuchen. Wissen rund um das Fest im Wiesn-ABC.

Im Gewinnspiel: „Seit 50 Jahren steht Otto auf der Bühne“, das war 2015 zu lesen – doch eigentlich steht Otto nie auf der Bühne. Er springt, tanzt, singt, jodelt und brodelt vor Energie. Am 8. Oktober tut er das in Oberhausen. Wir verlosen 5 x 2 Karten für seine Show „Holdrio Again“ in der Oberhausener König-Pilsener-Arena.

 

/
Thorsten Hoffmann von der CDU unterwegs in Huckarde. Foto: Beushausen

Sabine Poschmann von der SPD verteilt Flyer und rote Rosen. Foto: Beushausen

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Großeinsatz in Dorstfeld

Rauch im Hannibal - Feuerwehr rückt aus

DORSTFELD Großalarm am Hannibal in Dorstfeld: Wegen einer größeren Menge Rauchs ist die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag zum riesigen Wohnkomplex ausgerückt. Einen Brand fand die Feuerwehr zwar nicht - aber warm wurde es im Gebäude trotzdem.mehr...

Übersichtskarte

Das wird aus den Ex-Filialen von Sparkasse und Volksbank

Dortmund 17 Filialen der Dortmunder Volksbank und 16 der Sparkasse Dortmund schlossen seit 2016. Gerade in den Stadtteilen gab es die Sorge, die Räumlichkeiten könnten lange leer bleiben. Nun sind einige sinnvolle Nachnutzungen in Sicht. Auf einer interaktiven Karte zeigen wir, was der aktuelle Stand an allen Standorten ist.mehr...

Übersicht

Hier wird in Dortmund geblitzt

DORTMUND Die Dortmunder Polizei und das Dortmunder Ordnungsamt verraten täglich, wo die Geschwindigkeit der Autofahrer kontrolliert wird. Auf unserer Übersichtskarte zeigen wir die Straßen, an denen Polizei und Ordnungsamt blitzen wollen.mehr...

Keine Anwohner betroffen

Bombenfund am Hafen - Blindgänger ist entschärft

DORTMUND Zweiter Bombenfund in drei Tagen: In Huckarde ist am Mittwoch am Rande des Hafens eine 125-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Im Gegensatz zum Bomben-Trio von Lindenhorst am Montag waren diesmal jedoch weder Anwohner noch größere Straßen betroffen. Die Entschärfung lief ohne Probleme.mehr...

Spektakulärer Video-Flug

Fliegen Sie durch Dortmunds Nebeldecke

DORTMUND Dichte Nebelschwaden lagen am Mittwochmorgen über Dortmund. Nur die höchsten Punkte der städtischen Skyline wie der Florianturm ragten aus dem Dunst hervor. In einem kurzen Video nehmen wir Sie mit auf die Reise durch die Nebeldecke - mit einem spektakulären Ende.mehr...

Feuerwerksunglück von Datteln

Gastronom zahlt beinamputiertem Opfer 3000 Euro

DORTMUND/DATTELN Im "Böller-Prozess" gegen einen Gastronom (51) aus Lütgendortmund hat der Angeklagte am Mittwoch finanzielle Wiedergutmachung in Aussicht gestellt. Bereits in den kommenden Tagen will er vorab 3000 Euro an das Hauptopfer überweisen. Der Frau musste nach Querschlägern aus einer Feuerwerksbatterie ein Unterschenkel amputiert werden.mehr...