Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Störung im Zehntausend-Volt-Netz

Stromausfall in Huckarde - 2000 Haushalte betroffen

HUCKARDE Die 2000 vom Stromausfall betroffenen Haushalte in Huckarde sind wieder am Netz. Durch eine Störung im Zehntausend-Volt-Netz waren die Haushalte eine Stunde ohne Strom. Der genaue Grund für die Störung ist noch unklar.

Aktualisierung, 18:36: Alle Haushalte wieder am Netz

Alle 2000 betroffenen Haushalte im Bereich der Rahmer Straße, der Roßbachstraße und der Mamertusstraße in Huckarde sind wieder am Netz. Das teilte Donetz-Sprecherin Gabi Dobovisek mit. Donetz-Mitarbeiter waren vor Ort. "Die genaue Fehlerursache wir jetzt noch ermittelt." Auswirkungen auf die Stromversorgung der Haushalte habe dies aber nicht mehr. Insgesamt waren die 2000 Haushalte knapp eine Stunde, von 16:15 bis etwa 17:12 Uhr, ohne Strom.

Aktualisierung, 17.32 Uhr: Erste Haushalte wieder am Netz

Die ersten Haushalte sind inzwischen wieder am Stromnetz, sagt Donetz-Sprecherin Gabi Dobovisek. Nach und nach dürfte der Strom überall zurückkehren. Sobald der Stromausfall komplett behoben ist, melden wir es an dieser Stelle.

Erste Meldung, 17.06 Uhr: Stromausfall in Huckarde

Wie Donetz-Sprecherin Gabi Dobovisek auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt, gibt es aktuell einen Stromausfall im Stadtteil Huckarde. Rund 2000 Haushalte müssen seit etwa 16.15 Uhr auf Strom verzichten. Eine Störung im Zehntausend-Volt-Netz der Dortmunder Netz GmbH hat den Stromausfall verursacht. Wann alle Haushalte wieder mit Strom versorgt werden können, steht bislang nicht fest. 

Wir berichten nach.

Die "Dortmunder Netz GmbH"

 

 

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gewerbepark Huckarde

Dokom21 weiht größtes Rechenzentrum im Ruhrgebiet ein

HUCKARDE Dortmunds städtischer Telekommunikationsdienstleister Dokom21 hat am Montag sein fünftes Zentrum eingeweiht - mit 2600 Quadratmetern Fläche für Serverschränke ist es das größte im Ruhrgebiet. Das Geschäft mit Rechenzentren läuft für Dokom gut, wovon auch die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) profitieren.mehr...

1250 Haushalte betroffen

Dorstfeld war zweieinhalb Stunden ohne Strom

DORSTFELD/BAROP Der Stromausfall in Dorstfeld ist behoben. Nach Angaben von Stromnetzbetreiber "Dortmunder Netz GmbH" waren rund 1250 Haushalte betroffen. Auch an der Technischen Universität und der Fachhochschule in Barop gab es Probleme. Die Ursache ist nun auch bekannt.mehr...

Gutschein-Aktion

Frisör schneidet Tafelkunden für einen Euro die Haare

HUCKARDE Ein Besuch beim Friseur ist für viele Menschen ein Luxus geworden, den sie sich nicht leisten können. Damit Bedürftige doch noch die Möglichkeit erhalten, sich von einem Profi die Haare schneiden zu lassen, haben die Huckarder Tafel, ein Friseur und ein Politiker eine Aktion gestartet. Sie verkaufen Gutscheine für einen Friseur-Besuch. Kostenpunkt: ein Euro.mehr...

Rahmer Straße

Autofahrer verliert Bewusstsein - Mutter und Kind schwer verletzt

HUCKARDE Mutter (29) und Tochter (7) sind am Freitag bei einem Unfall auf der Rahmer Straße in Huckarde schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte das Bewusstsein verloren und die beiden Fußgängerinen angefahren.mehr...

Streit auf Dortmunder Schulhof

Jugendlicher sticht 15-Jährigem Messer in den Bauch

HUCKARDE Ein Streit unter Jugendlichen in Huckarde ist am Samstagnachmittag eskaliert: Ein 16-Jähriger stach einem 15-Jährigen ein Messer in den Bauch und verletzte ihn lebensgefährlich. Zuvor war der 16-Jährige bereits mit einer Glasflasche auf einen 13-Jährigen losgegangen. Der Vorfall ereignete sich an einer Schule.mehr...

Technischer Defekt

Aldi-Märkte in Marten und Huckarde sind wieder geöffnet

MARTEN / HUCKARDE Seit Mittwochmorgen können Aldi-Kunden wieder in Huckarde und Marten einkaufen. Beide Filialen waren seit Freitag geschlossen - wegen technischer Defekte. So stand es auf den Aushängen der Eingangstüren. Wir haben bei Aldi Nord nachgefragt.mehr...