Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Elektronische Musik

"Syndicate"-Festival zog 18.000 Menschen nach Dortmund

DORTMUND Zum elften Mal hat am Samstag das bundesweit größte Festival für elektronische Musik in den Westfalenhallen stattgefunden. Nicht einfach nur elektronische Musik - sondern harte elektronische Musik. Solche, die den Fans nicht zu laut und nicht zu schnell sein kann. Wir waren mit der Kamera dabei.

"Syndicate"-Festival zog 18.000 Menschen nach Dortmund

Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.

Das Festival "Syndicate" zog 18.000 Besucher aus ganz Europa an, die zwischen 20 und 6 Uhr morgens intensiv feierten. Schon früh füllten sich die Hallen mit den meist jungen Hardcorefans, die wie immer ihren eigenen Stil hatten. So zählten auch in diesem Jahr die Skeletttücher vor dem Gesicht genau so zum Outfit wie viel nackte Haut oder die Fanshirts zum Festival.

Intensive Party mit besonders harter Musik

Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.
Das Festival "Syndicate" hat am Wochenende rund 18.000 Besucher aus ganz Europa in die Dortmunder Westfalenhallen gezogen. Die Party war lang, die Musik war hart - wir zeigen die besten Fotos.

Insgesamt traten 35 international angesagte DJs und Liveacts auf, die sich musikalisch zwischen Hardcore, Hardstyle und Hardtechno bewegten. In diesen Genre waren auch die einzelnen Floors aufgeteilt. Entgegen der letzten Jahre gab es allerdings ein geändertes Bühnenkonzept. Das Festival ist eine friedliche wie freundliche Party mit ausgelassenem Staccato- oder auch Stampftanz, ohrenbetäubender Musik und dem Gemeinschaftsgefühl einer ganz speziellen Szene.

Bilder und Videos von der Schlagerparty

So war das siebte Oktoberfest im Revierpark

WISCHLINGEN Olaf Henning, Mickie Krause, die "Münchner G'schichten", Mia Julia und DJ Ötzi haben als Headliner fünf Tage lang dafür gesorgt, dass sich alles im Revierpark Wischlingen anfühlte wie tiefstes Bayern. Die Besucher feierten bei Brezeln, Wurst, Bier, in Dirndl und Lederhose, zum siebten Mal das Oktoberfest. Hier sind unsere Eindrücke in Bild und Video.mehr...

Im Revierpark Wischlingen

So war der Rave beim Pollerwiesen-Festival

WISCHLINGEN Ausgelassene Tanzstimmung am Strand, wummernde Bässe an der kleinen Baumlichtung, treibender Groove auf dem Hügel und überall junges Partyvolk. Das diesjährige PollerWiesen Festival am Pfingstsonntag im Revierpark Wischlingen war wieder Spielwiese für tanzwütige Raver aus dem gesamten Bundesgebiet. Wir waren mit der Kamera dabei.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nu-Metal-Stars

Limp Bizkit kommt 2018 in die Westfalenhalle

DORTMUND Eine der erfolgreichsten Nu-Metal-Bands der Welt ist 2018 zurück auf der deutschen Bühne: Limp Bizkit geht im neuen Jahr auf Tour. Sieben Konzerte spielt die US-amerikanische Band in Deutschland. Eins davon in der Westfalenhalle 1. Wir verraten, wann.mehr...

Neuer Fall für Faber

Tatort-Team dreht "Tod und Spiele" im Unionviertel

DORTMUND Zurzeit ist das Team des Dortmund-Tatorts wieder in der Stadt unterwegs. Gedreht wird für die zwölfte Folge "Tod und Spiele", unter anderem im Unionviertel. Sie führt die Ermittler um Hauptkommissar Faber in die illegale Kampfsportszene - eine Geschichte, die einen realen Hintergrund haben könnte.mehr...

"Out 4 Fame"-Festival

Diese Rapper kommen am Wochenende in den Revierpark

WISCHLINGEN Die "Crème de la crème" des deutschen und internationalen Hip Hop kommt am Wochenende in den Revierpark Wischlingen - so formulieren es jedenfalls die Organisatoren des "Out 4 Fame" und übertreiben dabei nicht einmal. Wir stellen die großen Namen des Festivals in unserer Foto-Übersicht vor.mehr...

Nach Absage am Mittwoch

Nachholtermin für Guano-Apes-Konzert im FZW steht fest

DORTMUND. Am Mittwoch haben die Guano Apes ihr fast ausverkauftes Konzert im FZW in Dortmund kurzfristig abgesagt. Sängerin Sandra Nasic hatte sich eine Bronchitis eingefangen und konnte nicht singen. Jetzt steht der Nachholtermin für das Konzert fest.mehr...

Geplante Akademie für digitales Theater

"Wir sollen die Stadt sein, wo der heiße Scheiß gezeigt wird"

Dortmund Dortmund soll Vorreiter für digitales Theater in Deutschland werden: Schauspielchef Kay Voges plant ein Forschungslabor für digitale Techniken für das Theater. "Wir sollen die Stadt sein, wo der heiße Scheiß gezeigt wird", sagt er. Die Stadtverwaltung sieht das offenbar auch so - und sucht bereits ein passendes Gebäude.mehr...

Fotos von der öffentlichen Probe

"Hairspray" in der Oper wird schnell und bunt

DORTMUND Vor 25 Jahren gab Hannes Brock als Zaza im Musical „La cage aux folles“ ein großartiges Debüt im Opernhaus. Die neue Rolle des Kammersängers ist wieder eine Frauenrolle, als Mutter Edna im Musical „Hairspray“. Die Eindrücke von der öffentlichen Probe deuten darauf hin, dass es eine schnelle, bunte Inszenierung wird.mehr...