Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Große Rauchentwicklung

Wohnungsbrand in Kirchlinde: Sofa geht in Flammen auf

Kirchlinde In der Machariusstraße in Kirchlinde hat ein brennendes Sofa am Freitagmorgen einen schweren Brand gegeben. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Als das Feuer ausbrach, war der Mieter und sein zweijähriges Kind noch in der Wohnung.

Wohnungsbrand in Kirchlinde: Sofa geht in Flammen auf

Die Rauchentwicklung in dem Wohnungshaus in der Machariusstraße.. Foto: Helmut Kaczmarek

Am Freitagmorgen ist es zu einem Wohnungsbrand in der Machariusstraße in Kirchlinde gekommen. Nach Informationen der Feuerwehr Dortmund sind dabei keine Personen verletzt worden.

Die Feuerwehr erhielt nach eigenen Angaben um 10:09 Uhr einen Notruf von dem Mobiltelefon des Mieters. Wenige Minuten später trafen die Einsatzkräfte in der Machariusstraße ein. In der Dachgeschosswohnung des dreieinhalb geschossigen Mehrfamilienhauses hatte sich aus noch ungeklärter Ursache ein Sofa entzündet.

DORTMUND Ein Glück, dass eine Frau in Kirchlinde am Samstagmorgen um kurz nach 5 Uhr mit ihrem Hund Gassi gehen wollte: So bemerkte sie im Flur einen leichten Brandgeruch – die Gastherme im Keller brannte. Die Frau handelte geistesgegenwärtig.mehr...

Scheiben der Fenster platzten

Der Mieter der Wohnung konnte sich selbst mit seinem zweijährigen Sohn aus der völlig verrauchten Wohnung in Sicherheit bringen. Die Rauchentwicklung war so groß, dass der Rauch durch die geschlossenen Fenster nach draußen drang.

Die Wohnung hat von dem Brand und insbesondere der Rauchentwicklung so großen Schaden genommen, dass sie nicht mehr bewohnbar ist, teilte André Lüddecke von der Feuerwehr Dortmund mit. Die Hitze des Feuers führte dazu, dass die Scheiben der Fenster platzten.

Polizei ermittelt weiter

Rund 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Rettungsdienst waren im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten etwa eine Dreiviertelstunde. Der zweijährige Junge wurde durch den Rettungsdienst untersucht, konnte aber unverletzt an der Einsatzstelle bleiben.

Die Polizei Dortmund ermittelt nun weiter und versucht die genaue Brandursache zu finden.

In einer früheren Version des Berichts hatten wir vermeldet, dass sich die Mutter mit ihrem Kind in der Wohnung aufhielt. Tatsächlich war aber der Vater beim Ausbruch des Brandes in der Wohnung.

Dortmund In einem Nachbarhaus des Johannes-Hospitals ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Drei Bewohner wurden dabei leicht verletzt - sie hatten Rauch eingeatmet. Die Johannesstraße, die Beurhausstraße und ein Stück des Walls waren zwischenzeitlich gesperrt.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Vonovia-Streit am Steinfurtweg

Darum räumen Mieterinnen trotz Heizungsproblemen ihre Wohnung nicht

Kirchlinde Seit Wochen macht die Heizung eines Vonovia-Mehrfamilienhauses Probleme, Mieter frieren in ihren Wohnungen. Für die Lösung des Problems müssten die Mieterinnen Heide und Inge Kämper ihre Wohnung räumen. Doch das tun sie nicht. Wir haben sie gefragt, warum. mehr...

Westenhellweg

Esprit, Zara und Mayersche wegen Feueralarm geräumt

DORTMUND Ein Feueralarm hat am Dienstagmittag für Aufregung auf dem Westenhellweg gesorgt. Weil die Brandmeldeanlage im Gebäude der Mayerschen Buchhandlung, Zara und Esprit ausgelöst hatte, wurden die Geschäfte geräumt. Die Feuerwehr rückte an - doch die Suche nach der Ursache des Alarms gestaltete sich etwas schwierig.mehr...

Ungewöhnlicher Einsatz

Polizei und Feuerwehr fangen entlaufene Pferde ein

Derne Ein bisschen wilder Westen für Polizei und Feuerwehr in Dortmund: Am Montagmorgen rückten Polizeibeamte und ein Löschfahrzeug der Feuerwehr zur Nikolaus-Groß-Straße in Derne aus, um zwei ausgebüxte Pferde wieder einzufangen. Die Tiere zeigten sich zur Erleichterung der Einsatzkräfte kooperativ.mehr...

Brandmeldeanlage hatte ausgelöst

Feuerwehr rückte am Samstagmorgen zum BVB-Hotel aus

DORTMUND Gegen Bremen waren die Spieler von Borussia Dortmund gefordert – und schon vor dem Spiel am Samstag waren sie in Alarmbereitschaft: Im Mannschaftshotel des BVB, dem l‘Arrivée, löste am Samstagmorgen die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehr rückte zum Einsatz aus – und beendete diesen schnell wieder. mehr...

Bau beginnt im Februar

Kirchlinder Ortskern bekommt einen neuen Lidl

KIRCHLINDE Lange mussten die Kirchlinder auf die Neugestaltung ihres Ortskerns warten. Doch jetzt ist es raus: Im Februar geht es los. Wir erklären, warum die Verhandlungen mit dem Investor so kompliziert waren. mehr...

Unterfeldstraße

Ein Verletzter nach Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Huckarde "Feuer 2" war das Einsatzstichwort für die Feuerwehr am späten Nikolausabend. Damit wurden die Einsatzkräfte zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Huckarde gerufen. Ein Mensch musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Was den Brand auslöste, ist noch unklar. mehr...