Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Leichte Preiserhöhung

Aquarell-Besuch wird im kommenden Jahr teurer

HALTERN Die Eintrittspreise für das Hallen- und Freibad im Aquarell steigen zum 1. Januar 2018 leicht an. An den Preisen für die Nutzung der Sauna ändert sich nichts.

Aquarell-Besuch wird im kommenden Jahr teurer

Der Eintritt ins Aquarell wird etwas teurer. Foto: Foto: Benjamin Glöckner

Um jeweils 20 Cent erhöhen sich beispielsweise die Tageskarten für Erwachsene und Kinder auf 5,50 Euro bzw. 3,90 Euro. „Diese Preise gelten für einen ganzen Tag“, sagt Heinz van Buer, Abteilungsleiter Freizeit bei den Stadtwerken Haltern am See. Damit sei das Aquarell deutlich günstiger als viele Bäder in der Umgebung, wo entsprechende Tarife jeweils auf einige Stunden begrenzt seien.

Als Gründe für die Preiserhöhung nannte der Abteilungsleiter gestiegene Betriebs- und Personalkosten. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, so van Buer. Um die Attraktivität des Bades und das Service- und Sicherheitsniveau weiter zu gewährleisten, sei aber eine Anpassung notwendig.

Besuch soll „erschwinglich bleiben“

„Der Besuch des Freizeitbades Aquarell soll für Menschen aller Schichten erschwinglich bleiben“, sagt van Buer. Deshalb gebe es weiterhin eine Reihe von Ermäßigungen – zum Beispiel für Familien mit mehr als zwei Kindern (Einzelkarte neu 3 Euro) sowie für Schüler, Auszubildende oder Schwerbehinderte (Einzelkarte neu 4,50 Euro), die jeweils auch nur um 20 Cent teurer wurden.

Regelmäßige Besucher sollen zudem von den Mehrfach- und Saisonkarten profitieren.


Einen Überblick über die neuen Eintrittspreise gibt es an der Kasse des Aquarell, Hullerner Straße 45-49, sowie auf der Internetseite www.Freizeitbad-Aquarell.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Offene Ganztagsschule

Staatssekretär spricht im Halterner Rathaus über OGS

Haltern Am 20. Dezember wird das Thema Offene Ganztagsschule in Haltern verhandelt. Staatssekretär Mathias Richter (FDP) hat lange nicht auf Schreiben der Elterninitiative reagiert, jetzt stellt er sich den Fragen. Die Eltern wollen vor allem wissen: Wird die OGS unter der neuen Landesregierung flexibler?mehr...

Unter 800 Bewerbern der Erste

André Rohlf ist Deutschlands bester Truck-Techniker

Haltern André Rohlf, Kfz-Mechanikermeister aus Haltern-Lavesum, belegt den ersten Platz im bundesweiten Wettbewerb vor Hunderten Mitstreitern. Auch zwei seiner Kollegen schneiden hervorragend ab. Über diesen Erfolg freuen sich mehr als nur die drei Absolventen. mehr...

Öffnungszeiten

Diese Halterner Supermärkte sind Heiligabend geöffnet

HALTERN Die letzten Weihnachtseinkäufe kann man in Haltern in diesem Jahr noch mittags an Heiligabend tätigen - obwohl der 24. Dezember ein Sonntag ist. Zwei Halterner Geschäfte wollen öffnen, viele andere nicht. Bei einem Unternehmen gibt man eine Woche vor dem Fest noch keine Auskunft.mehr...

Familien gehen leer aus

Zu wenig Kita-Plätze: Stadt Haltern bittet um Geduld

HALTERN 1262 Halterner Kinder haben einen Betreuungsplatz in einer Kita oder in der Kindertagespflege, ab Sommer stockt die Stadt auf 1300 Plätze auf. Im Landesvergleich steht Haltern mit einer Versorgungsquote von 64 Prozent damit relativ gut da. Kristin Frentrop und anderen Eltern hilft das wenig.mehr...

Flaesheimer Damm

35.000 Euro Schaden nach Unfall in Haltern

FLAESHEIM Einmal kurz nicht aufgepasst und schon gibt‘s riesigen Schaden: Beim Abbiegen sind am Dienstagabend zwei Autos in Flaesheim zusammengestoßen. Ein junger Mann kam ins Krankenhaus, die Polizei schätzt den Sachschaden auf 35.000 Euro.mehr...

Nach Schneefällen

Lippeverband erwartet Hochwasser bei Haltern

HALTERN Jetzt sieht es an der Lippe tatsächlich nach Hochwasser aus: Nach den ergiebigen Schneefällen vom Wochenende und angesichts der aktuellen und der noch kommenden Niederschläge wurde am Pegel Dorsten Montagnachmittag die erste Hochwasser-Warnstufe überschritten.mehr...