Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Zufahrt versperrt

Korrekt geparkte Autos versperrten Rettungsweg

HALTERN Die Feuerwehr wurde am Sonntag zur Wasserrettung an den Stausee gerufen - die Zufahrt war aber versperrt. Und zwar durch Autos, die dort ordnungsgemäß parkten. Jetzt wird der Einsatz möglicherweise zu einer Neubewertung der Rettungswege bei der Seegesellschaft als Eigentümer führen.

Korrekt geparkte Autos versperrten Rettungsweg

Hier wollte die Feuerwehr mit ihren Fahrzeugen zum Nordstrand durchfahren. Ordnungsgemäß parkende Autos verhinderten das am Sonntag.

Die Taucherstaffel aus Dorsten und die Wasserrettung der Halterner Feuerwehr nutzten am Sonntag den Bootsanleger der Gelsenwasser AG, um ihre Boote über die dortige Slipanlage zu Wasser zu lassen. Die von der Halterner Feuerwehr am Seebad zunächst angedachte Zufahrt direkt zum Nordstrand und ans Wasser war nicht möglich, weil Autos ordnungsgemäß (!) in ihren Parkbuchten standen. Die Feuerwehr wählt deshalb die einige hundert Meter entfernte Gelsenwasser-Zufahrt für die Wasserretter.

Rettungseinsatz am Sonntag

Feuerwehr suchte Mann im Halterner Stausee

HALTERN Wegen einer vermissten Person im Halterner Stausee ist die Feuerwehr am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr mit einem Großaufgebot zum Seebad ausgerückt. Auch ein Polizeihubschrauber wurde für die Suche angefordert. Nach einer Stunde konnte jedoch glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. Ein zugeparkter Rettungsweg sorgte aber für Ärger bei den Einsatzkräften.mehr...

„Die Notzufahrt zum Nordstrand ist zwar vom Parkplatz an der Hullerner Straße möglich“, sagte Seebad-Prokurist Jochen Dynak auf Anfrage, „aber eigentlich nicht direkt dafür vorgesehen – außer bei Sonderveranstaltungen.“ „Sie ist beispielsweise beim Sunset-Beach-Festival am kommenden Wochenende als Feuerwehrzufahrt beschildert“, ergänzte Werner Schulte, der Leiter der Halterner Feuer- und Rettungswache.

Die Seegesellschaft ist allerdings offen für Gespräche über das Rettungswege-Konzept. Sie stünden aber nicht im Vordergrund: „Schwimmer, die einmal um die Insel und bis in die Stadtmühlenbucht schwimmen, ohne dies vorher anzukündigen, gibt es nicht so häufig“, sagte Jochen Dynak. „Gott sei Dank“ sei der sonntägliche Einsatz glücklich und ohne Verletzungen für den betroffenen Weitschwimmer ausgegangen, so Dynak.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau an Bahnhöfen

Deutsche Bahn schlägt Einladung ins Rathaus aus

HALTERN Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin stattdessen die Übermittlerin aktueller Botschaften.mehr...

Urteil nicht akzeptiert

Azubi wegen rassistischen Parolen vor Gericht

HALTERN/ESSEN Erst wurde marschiert, dann schlug die Stimmung in offenen Fremdenhass um: Zweieinhalb Jahre nach einer Veranstaltung der Partei „Die Rechte“ beschäftigt der Aufzug noch einmal das Essener Landgericht. Angeklagt ist ein Auszubildender aus Haltern.mehr...

Stärker zu zweit

Überwältigender Empfang für die neuen Pfarrer

HALTERN Sie haben zum Abschied in Münster viele Hände geschüttelt, sie haben Kisten gepackt, sind angekommen, haben ausgepackt, Interviews gegeben, das erste Halterner Fischbrötchen gegessen, zum ersten und letzten Mal Heimatfest inkognito gefeiert – und nun sind sie offiziell die neuen Pfarrer von St. Sixtus: André Pollmann und Michael Ostholthoff erlebten gestern bei ihrer Einführung einen überwältigenden Empfang.mehr...

Zeugen gesucht

Messerangriff nachts am Halterner Marktplatz

HALTERN Blutiger Streit am Halterner Marktplatz: In der Nacht zu Montag beobachtete ein 21-jähriger Halterner, wie junge Männer einen Tisch und einen Stuhl eines Eiscafés wegtrugen. Er verfolgte die Männer, es kam zum Streit. Dabei zog einer der Unbekannten ein Messer.mehr...

Vor dem Bahnhof

Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

HALTERN Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus die Vorfahrt genommen - ihre beiden Mitfahrerinnen kamen ins Krankenhaus.mehr...

Rückruf-Aktion für "Piccolini"

Aldi-Salami mit Salmonellen auch in Haltern

MÜNCHEN/DATTELN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die über die Aldi Gesellschaft Datteln auch in Haltern verkauft worden ist.mehr...