Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Interview

Michael Weiand erläutert Ziele der Alexander-Lebenstein-Stiftung

HALTERN Die Realschule erbte von Alexander Lebenstein 30 000 Dollar, um ihr Programm gegen Rassismus und Intoleranz fortzusetzen. Angelegt ist das Geld in einer Stiftung. Zu welchem Zweck? Schulleiter und Stiftungs-Beirat Michael Weiand steht Rede und Antwort.

Michael Weiand erläutert Ziele der Alexander-Lebenstein-Stiftung

Schulleiter Michael Weiand.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

18. Wirtschaftsgespräche

Bodo Janssen begeistert Halterner Publikum

Haltern Eine Rekordteilnehmerzahl von 360 Gästen nahm Freitagabend an den Wirtschaftsgesprächen im Seehof teil. Das lag wohl auch am Referenten Bodo Janssen und seinem Thema „Wertschöpfung durch Wertschätzung“.mehr...

Travestiekünstler

„Vorurteilen begegne ich nur sehr selten“

Haltern Antonino Waldmann-Russello ist Travestiekünstler und liebt es, sich in eine Frau zu verwandeln. Seit beinahe 20 Jahren steht er als „Antonella Rossi“ auf der Bühne und kann inzwischen gut davon leben.mehr...

Unterstützung fürs Ehrenamt

Lufthansa-Stiftung fördert Freibad Sythen mit 100.000 Euro

Sythen Der Verein Freibad Sythen erhält einen Förderbetrag über 100.000 Euro von der Lufthansa-Stiftung. Diese Entscheidung fällte das Kuratorium des Hilfsfonds, der nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen am 24. März 2015 von der Lufthansa Group eingerichtet wurde.mehr...

Versuchter Einbruch

Polizeieinsatz in der Blumenstraße

Haltern Auf frischer Tat ertappt und doch cool geblieben: Zwei mutmaßliche Einbrecher wurden während eines Einbruchs vom Hausbesitzer entdeckt, konnten ihm aber dennoch entwischen. Die Polizei sucht jetzt die raffinierten Täter.mehr...

Halterner Modehaus

Das Modehaus Heckmann expandiert

Haltern Peter Heckmann eröffnet im Herbst 2018 eine Filiale in Coesfeld. An der Letter Straße 22-24 war bislang Hettlage Fashion ansässig, dieses Unternehmen gibt seinen Standort im Januar 2018 auf.mehr...