Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Ampel war defekt

Rollstuhlfahrerin (91) bei Unfall in Haltern schwer verletzt

HALTERN Eine 91-jährige Halternerin ist am Sonntagabend bei einem Unfall an der Kreuzung Münsterstraße/Im Dahläckern/Breitenweg in Haltern schwer verletzt worden. Sie saß in einem elektrischen Rollstuhl - die Ampel war zu diesem Zeitpunkt defekt.

Rollstuhlfahrerin (91) bei Unfall in Haltern schwer verletzt

Gegen 18 Uhr überquerte die Frau von der Straße Im Dahläckern kommend mit ihrem elektrischen Rollstuhl die Münsterstraße Richtung Breitenweg. Um einen Zusammenstoß mit ihr zu verhindern, machte ein 23-jähriger Autofahrer aus Dülmen, der auf der Münsterstraße in Richtung Stadtmitte fuhr, eine Vollbremsung. Der hinter ihm fahrende 49-jährige Motorradfahrer aus Haltern bremste ebenfalls, konnte dem Auto auch noch ausweichen, kollidierte dann aber mit dem Rollstuhl der Frau, wodurch beide zu Fall kamen.

Rettungseinsatz am Sonntag

Feuerwehr suchte Mann im Halterner Stausee

HALTERN Wegen einer vermissten Person im Halterner Stausee ist die Feuerwehr am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr mit einem Großaufgebot zum Seebad ausgerückt. Auch ein Polizeihubschrauber wurde für die Suche angefordert. Nach einer Stunde konnte jedoch glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. Ein zugeparkter Rettungsweg sorgte aber für Ärger bei den Einsatzkräften.mehr...

Der 49-Jährige verletzte sich dabei leicht. Die 91-Jährige wurde schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 2000 Euro. Nach Auskunft der Polizeipressestelle war die Ampelanlage an der Kreuzung zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb.

Lavesum Ein Putenlaster hat am Donnerstagmorgen auf der A43 bei Lavesum den Verkehr lahm gelegt. Der LKW war von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Für viele der 800 Puten an Bord endete die Fahrt tödlich. Die Aufräumarbeiten dauerten über 12 Stunden.mehr...

Peter Beiske, Pressesprecher bei Straßen NRW, teilte auf Anfrage mit, dass die Ampel schon am Samstag vermutlich wegen ausgefallener Leuchten in einen Notmodus gewechselt war. Dieser schaltet die Lampen an der vorfahrtsberechtigten Münsterstraße ab und an den vorfahrtsgewährenden Straßen auf gelbes Dauerblinken. Seit Montagmittag arbeitet die Ampel nach Auskunft Beiskes wieder korrekt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau an Bahnhöfen

Deutsche Bahn schlägt Einladung ins Rathaus aus

HALTERN Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin stattdessen die Übermittlerin aktueller Botschaften.mehr...

Urteil nicht akzeptiert

Azubi wegen rassistischen Parolen vor Gericht

HALTERN/ESSEN Erst wurde marschiert, dann schlug die Stimmung in offenen Fremdenhass um: Zweieinhalb Jahre nach einer Veranstaltung der Partei „Die Rechte“ beschäftigt der Aufzug noch einmal das Essener Landgericht. Angeklagt ist ein Auszubildender aus Haltern.mehr...

Stärker zu zweit

Überwältigender Empfang für die neuen Pfarrer

HALTERN Sie haben zum Abschied in Münster viele Hände geschüttelt, sie haben Kisten gepackt, sind angekommen, haben ausgepackt, Interviews gegeben, das erste Halterner Fischbrötchen gegessen, zum ersten und letzten Mal Heimatfest inkognito gefeiert – und nun sind sie offiziell die neuen Pfarrer von St. Sixtus: André Pollmann und Michael Ostholthoff erlebten gestern bei ihrer Einführung einen überwältigenden Empfang.mehr...

Zeugen gesucht

Messerangriff nachts am Halterner Marktplatz

HALTERN Blutiger Streit am Halterner Marktplatz: In der Nacht zu Montag beobachtete ein 21-jähriger Halterner, wie junge Männer einen Tisch und einen Stuhl eines Eiscafés wegtrugen. Er verfolgte die Männer, es kam zum Streit. Dabei zog einer der Unbekannten ein Messer.mehr...

Vor dem Bahnhof

Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

HALTERN Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus die Vorfahrt genommen - ihre beiden Mitfahrerinnen kamen ins Krankenhaus.mehr...

Rückruf-Aktion für "Piccolini"

Aldi-Salami mit Salmonellen auch in Haltern

MÜNCHEN/DATTELN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die über die Aldi Gesellschaft Datteln auch in Haltern verkauft worden ist.mehr...