Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Germanwings-Absturz

Schweigen und beten zum zweiten Jahres-Gedenken

HALTERN Am 24. März 2017 jährt sich der Tag der Flugzeugkatastrophe, durch die 18 Mitglieder der Schulgemeinde des Joseph-König-Gymnasiums aus dem Leben gerissen wurden, zum zweiten Mal. Mit einer gemeinsamen Feier wollen Schule, Stadt Haltern am See sowie die evangelische und die katholische Kirchengemeinde der 16 verstorbenen Schülerinnen und Schüler sowie der beiden Lehrerinnen gedenken.

Schweigen und beten zum zweiten Jahres-Gedenken

Die Gedenkstätte am Gymnasium erinnert an die Opfer der Flugzeugkatastrophe vom 24. März 2015.

Schulleiter Ulrich Wessel sagt dazu: "Diese Gedenkfeier, an der alle Gymnasiasten und Lehrer teilnehmen, ist ein gemeinsames Gedenken von Schule, Stadt und Kirchen. Deshalb sind dazu auch alle Halterner, denen das gemeinsame Erinnern ein Anliegen ist, eingeladen."

Zentrales Element des Gedenkens, das um 10.20 Uhr vor der Gedenkstätte auf dem Schulhof beginnt, sind am 24. März (Freitag) Schweigeminuten von 10.42 bis 10.47 Uhr. In dieser Zeit werden auch die Trauerglocken aller Kirchen in Haltern läuten. In dieser Zeit brachte der Co-Pilot den Airbus, der sich auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf befand, in den Sinkflug und ließ die Maschine in den französischen Alpen am Berg nahe La Vernet zerschellen. Der Co-Pilot litt an Depressionen und war lebensmüde. Er riss 149 Insassen des Flugzeuges am 24. März 2015 mit in den Tod.

In diesem Jahr Abitur

Bei ungünstiger Witterung wird das Jahres-Gedenken in die Aula des Schulzentrums, Holtwicker Straße, verlegt. Auch hierzu sind alle eingeladen. Abends wird in einer Gedenkandacht beider Kirchengemeinden ebenfalls der Opfer der Flugkatastrophe gedacht. Diese Andacht beginnt um 19 Uhr in der Sixtus-Kirche am Markt. In diesem Jahr hätten die 16 Schülerinnen und Schüler mit weiteren 125 Gymnasiasten ihr Abitur gemacht. Wenn am 8. Juli (Samstag) die Zeugnisse ausgegeben werden, wird in der Freude auch viel Trauer mitschwingen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Umbau an Bahnhöfen

Deutsche Bahn schlägt Einladung ins Rathaus aus

HALTERN Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin stattdessen die Übermittlerin aktueller Botschaften.mehr...

Urteil nicht akzeptiert

Azubi wegen rassistischen Parolen vor Gericht

HALTERN/ESSEN Erst wurde marschiert, dann schlug die Stimmung in offenen Fremdenhass um: Zweieinhalb Jahre nach einer Veranstaltung der Partei „Die Rechte“ beschäftigt der Aufzug noch einmal das Essener Landgericht. Angeklagt ist ein Auszubildender aus Haltern.mehr...

Stärker zu zweit

Überwältigender Empfang für die neuen Pfarrer

HALTERN Sie haben zum Abschied in Münster viele Hände geschüttelt, sie haben Kisten gepackt, sind angekommen, haben ausgepackt, Interviews gegeben, das erste Halterner Fischbrötchen gegessen, zum ersten und letzten Mal Heimatfest inkognito gefeiert – und nun sind sie offiziell die neuen Pfarrer von St. Sixtus: André Pollmann und Michael Ostholthoff erlebten gestern bei ihrer Einführung einen überwältigenden Empfang.mehr...

Zeugen gesucht

Messerangriff nachts am Halterner Marktplatz

HALTERN Blutiger Streit am Halterner Marktplatz: In der Nacht zu Montag beobachtete ein 21-jähriger Halterner, wie junge Männer einen Tisch und einen Stuhl eines Eiscafés wegtrugen. Er verfolgte die Männer, es kam zum Streit. Dabei zog einer der Unbekannten ein Messer.mehr...

Vor dem Bahnhof

Zwei Verletzte nach Unfall mit Linienbus in Haltern

HALTERN Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus die Vorfahrt genommen - ihre beiden Mitfahrerinnen kamen ins Krankenhaus.mehr...

Rückruf-Aktion für "Piccolini"

Aldi-Salami mit Salmonellen auch in Haltern

MÜNCHEN/DATTELN Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die über die Aldi Gesellschaft Datteln auch in Haltern verkauft worden ist.mehr...