Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Samstag, 4. November

Chinesischer Pianist spielt in Ascheberg

Ascheberg Im Bürgerforum Ascheberg ist am Samstag ein besonderes Musikerlebnis angesagt. Auf Einladung verschiedener Organisationen spielt ein Pianist aus China.

Chinesischer Pianist spielt in Ascheberg

Der chinesische Konzertpianist Jia Wang gastiert in Ascheberg. Foto: Foto: Jia Wang

In der „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“ (WuB) spielt der chinesische Konzertpianist Jia Wang auf Einladung der Musikschule Ascheberg, des Kulturvereins Kukaduh sowie Bücher Schwalbe aus seinem aktuellen Programm „Piano Figaro“. Das Konzert ist am Samstag, 4. November, um 17 Uhr im Bürgerforum im Rathaus Ascheberg, Dieningstraße, zu erleben.

Wang spielt das Programm seiner neuen CD mit Werken von Debussy, Liszt, Bach, Granados, de Falla, Rossini, Chopin und anderen. „Freunde klassisch-romantischer und virtuoser Klaviermusik werden also voll auf ihre Kosten kommen“, heißt es in der Ankündigung. Die CD kann man auch vor Ort kaufen, der Erlös aus den Verkäufen am Veranstaltungsabend kommt dem Sozialwerk des Deutschen Buchhandels zu Gute.

Jia Wang wurde in Shenyang (China) in einer Musikerfamilie geboren. Seine Musikausbildung hat er abgeschlossen mit Bachelor Diplom vom Shanghai Musikkonservatorium 2003, Meisterdiplom und Konzertexamen von der Musikhochschule Köln 2010.

  • Die Eintrittskarten kosten 10 Euro.
  • Der Vorverkauf ist bei Bücher Schwalbe, Tel. (02593)982788, E-Mail: ascheberg@buecher-schwalbe.de, bei Angelkort in Herbern und bei Ascheberg Marketing.
  • Es wird auch eine Abendkasse geben.
  • Infos unter www.jiawangpiano.com

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

SPD stichelt gegen neue Pläne

CDU will Gutachten für Sandstraße in Ascheberg

Ascheberg So richtig zufrieden ist man mit dem Ortskern von Ascheberg nicht. Deshalb will die CDU nun einen neuen Vorstoß für die Sandstraße wagen. Das passt der SPD überhaupt nicht – zumal sich angeblich gar nichts ändern würde.mehr...

Neue Bestattungsmöglichkeit

Kolumbarium für Friedhöfe in Ascheberg und Herbern

Ascheberg Die Gemeinde Ascheberg reagiert auf die Veränderung der Bestattungskultur und errichtet eine Urnenwand auf den Friedhöfen in Ascheberg und Herbern. Auch für besonders tragische Fälle soll vorgesorgt werden.mehr...

Rätselhafter Unfallschwerpunkt

Warum gibt es so viele Unfälle auf der A1 bei Werne?

Werne/Ascheberg Es ist wie verhext: Auf der A1 zwischen Werne-Süd und Werne-Nord kommt es immer wieder zu Unfällen. Auch ein Tempolimit änderte daran wenig. Was ist da los?mehr...

Autobahn wieder frei

Zwei Unfälle mit sechs Verletzten auf der A1 bei Werne

Werne Im Berufsverkehr am Montagmorgen kommt es zu zwei Unfällen auf der A1 in Höhe Werne. Es gibt insgesamt sechs Verletzte. Auf beiden Fahrspuren bilden sich lange Staus. Mittlerweile gibt es eine gute Nachricht.mehr...

Bürgerstiftung und Kaufmannschaft

Neue Runde beim Ascheberger Adventskalender

Ascheberg Zum zweiten Mal bieten Bürgerstiftung und Kaufmannschaft den Ascheberger Adventskalender an. Auch diesmal gibt es zahlreiche Preise zu gewinnen.mehr...

Volkstrauertag

Herbern: Gedenkfeier zu Ehren der Kriegsopfer

Herbern Mit einer Feier am Ehrenmal hielten die Herberner Vereine die Erinnerung an die gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege aufrecht. Ein Reisebericht von Pfarrer Lube sorgte für Aufsehen.mehr...