Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Jubiläum beim SV Herbern

Die Höhepunkte aus 50 Jahren Alte Herren

HERBERN 50 Jahre Alte Herren – kommenden Freitagabend, 16. Juni, wollen alle aktiven und ehemaligen Mitglieder der Alte-Herren-Abteilung des SV Herbern das 50- jährige Bestehen im Sportheim an der Werner Straße feiern. Die Gemeinschaft erlebte in den vergangenen Jahren einige sportliche Höhepunkte.

Die Höhepunkte aus 50 Jahren Alte Herren

1996 feierte der SV den letzten Ü32-Pokalsieg in Selm.

Die Geschichte der Alte-Herren-Abteilung begann vor 50 Jahren. Im Sommer 1967 gründeten die älteren Fußballer der Seniorenabteilung eine Mannschaft, in der sie mit weniger Leistungsdruck, aber trotzdem mit viel Spaß Fußball spielen konnten. „So hatten wir die Möglichkeit, uns weiterhin zu treffen, um unserem liebsten Hobby nachzugehen. Ganz nebenbei erhalten wir so unsere körperliche Fitness“, sagt Klaus Hilber, Mitglied der Alten Herren, auf Anfrage unserer Redaktion.

HERBERN Dominick Lünemann steht auf Abenteuer - und er liebt den Nervenkitzel. Vor allem Reisen in ferne Länder haben es dem 22-jährigen Fußballer des Landesligisten SV Herbern angetan. Für ein Projekt des DFB und des westfälischen Verbandes reist er im Oktober nach Namibia. Vorher sprach er mit uns darüber im Video-Interview.mehr...

Teilnahmen an sportlichen Wettkämpfen

Diese Gemeinschaft nahm jährlich an sportlichen Wettkämpfen wie Kreispokal-Meisterschaften und Kreishallenmeisterschaften teil. 1974 wurden sie in Seppenrade zum Kreismeister gekürt, nachdem der afrikanische Masseur von Boxlegende Mohammed Ali die Herberner Fußballbeine vor dem entscheidenden Spiel massierte. Aber auch in den folgenden Jahren kehrten sie erfolgreich mit Siegerpokalen heim, wie zum Beispiel 1975 und 1977.

1999 wurde die erfolgreiche Mannschaft Vize-Westfalenmeister sowie Vize-Meister der Westdeutschen Meisterschaft. Und die Erfolgsserie geht auch in den Jahren 2004 und 2006 weiter, um nur einige zu nennen.

Fußball: Liveticker zum Nachlesen

SV Herbern vergibt Sieg in der Nachspielzeit

HERBERN Über 90 Minuten zeigte der SV Herbern gegen den DJK Eintracht Coesfeld eine starke Partie - und ließ sich in der Nachspielzeit doch noch den Sieg nehmen. Dabei haben die Herberner das Spiel sogar noch gedreht, haperten dann aber an der eigenen Chancenverwertung.mehr...

Buch über Erfolge und Tore

Klaus Hilber, „Chef-Statistiker“ der Alten Herren, führt genauestens Buch über Erfolge, Spieleinsätze und Tore. „Seit 1984 schossen unsere Alten Herren bis heute 4845 Tore“, sagt er begeistert. Aber nicht nur Tore schießen, sondern auch ein breites Spektrum an Unterhaltungen wie der „Jedermann-Triathlon“, ein Kegelfest, Spiel ohne Grenzen und gemeinsame Fahrten füllen das Programm neben der fußballerischen Aktivität.

„Immer wieder unterstützen wir soziale Projekte, wie zum Beispiel Spenden für Peru oder seinerzeit Tschernobyl oder aber auch die Jugendabteilung des SV Herbern“, sagt Hilber.

HERBERN In diesem Jahr steht das Blutspenden in Herbern unter einem besonderen Stern: Die Herbener Vereine duellieren sich in einem Blutspendewettbewerb. Vertreten sind unter anderem der SV Herbern und der Gospelchor "Sound of Joy". Am vergangenen Donnerstag fand der zweite Blutspendetermin statt.mehr...

Großes soziales Engagement

Zudem kämen viele Jugendtrainer des Vereins aus der Alte-Herren-Abteilung. Wie man daran erkennt, „ist das soziale Engagement sehr hoch“, erläutert Klaus Hilber.

Für das Fest wurden rund 200 Einladungen verschickt. An dem Abend möchte man gemeinsam mit den Alten Herren der Ü32, Ü40, Ü50 und Ü60 alte Geschichten aufwärmen und ein schönes Fest feiern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Pünktlich zum Sim-Jü-Start

Derby am Freitagabend: Herbern gegen Werne

WERNE/HERBERN Der Countdown läuft für das "gefühlt erste Derby seit 30 Jahren", wie es Herbern-Trainer Holger Möllers nennt. Am Freitag ab 19.30 Uhr treffen in der Fußball-Landesliga der SV Herbern und der Werner SC aufeinander. Pünktlich zum Sim-Jü-Start will Liga-Neuling WSC die anstehenden Feiertage gebührend einläuten.mehr...

Mit Fotostrecke

Peter Hölscher regiert die Ascheberger Schützen

ASCHEBERG Mit dem 185. Schuss hat Peter Hölscher den Vogel beim Schützenfest St. Katharina Berg und Tal Ascheberg und Kolpingfamilie Ascheberg von der Stange geholt - und der Jubel war riesig: Denn der Königsschuss hat für den 55-Jährigen eine ganz besondere, sehr emotionale Bedeutung.mehr...

Vorbereitungen laufen

So wird der Herberner Weihnachtsbasar 2017

HERBERN Die Vorbereitungen für den 42. Weihnachtsbasar in Herbern laufen. Erfreuliche Änderung zu 2016: Nach einem Jahr Pause können sich die Besucher nun wieder auf leckere Reibekuchen freuen. Wir verraten, wie der Termin lautet und was sonst noch geplant ist.mehr...

Mit Fotostrecke

So schön war der Herberner Weihnachtsbasar 2016

HERBERN Heißer Glühwein, selbst gebackene Plätzchen und dazu Weihnachtsmusik – passend zum 1. Advent besuchten am Sonntag zahlreiche Menschen den Weihnachtsbasar auf dem Kirchplatz in Herbern. Wir waren auch dabei und haben eine Fotostrecke mitgebracht.mehr...

Viele Fotos vom Aktionstag

Profilschüler erkundeten den Ascheberger Wald

ASCHEBERG 20 Sechstklässler der Ascheberger Profilschule haben am Montag am Aktionstag der „Natur- und Umweltschutz Akademie NRW“ teilgenommen. Seit 25 Jahren ist der Umweltbus "Lumbricus" als mobile Umweltstation unterwegs, um Kindern die Umwelt und ihre Zusammenhänge näherzubringen. Hier gibt's viele Fotos vom Aktionstag im Ascheberger Wald.mehr...

Rückruf-Aktion

Salmonellen-Alarm in Aldi-Salami "Piccolini"

MÜNCHEN/ASCHEBERG Der Lebensmittel-Discounter Aldi Nord ruft Chargen seiner Salami "Piccolini" zurück. In den Produkten wurden Salmonellen gefunden. Aldi rät dringend davon ab, die Salami zu essen, die auch in zahlreichen Filialen in der Region verkauft worden ist - darunter auch Ascheberg.mehr...